Hauptmenü öffnen

logo-, Logo- (Deutsch)Bearbeiten

Gebundenes LexemBearbeiten

Nebenformen:

vor Vokalen: log-

Worttrennung:

lo·go-

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vorangestelltes Wortbildungselement in Fremdwörtern aus dem Griechischen mit der Bedeutung: Wort, Rede, Vernunft

Herkunft:

von griechisch λόγος (logos) → grc Wort, Rede, Vernunft, Verhältnis[1]

Beispiele:

[1] Die Logopädie ist im wörtlichen Sinne die Sprecherziehung.

Wortbildungen:

logopädisch, logotherapeutisch, logozentrisch
Logograf, Logografie, Logogramm, Logogriph, Logoklonie, Logokratie, Logomachie, Logoneurose, Logopäde, Logopädie, Logorrhö, Logotherapie, Logotype

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern
[1] Canoo das Neoklassische Formativ log
[1] Duden online „logo_
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „logo-

Quellen: