Hauptmenü öffnen

-esk (Deutsch)Bearbeiten

SuffixBearbeiten

Worttrennung:

-esk

Aussprache:

IPA: [ɛsk]
Hörbeispiele:   -esk (Info)

Bedeutungen:

[1] nachgestelltes Wortbildungselement in Ableitungen von meist Substantiven und Eigennamen mit der Bedeutung:wie etwas“, „in der Art von etwas“, „etwas ähnelnd

Herkunft:

von gleichbedeutend französisch -esque → fr, italienisch -esco → it[1]

Synonyme:

[1] -artig

Beispiele:

[1] Seine geradezu clownesken Bewegungen verliehen ihm eine unfreiwillige Komik.
[1] Das Stadtzentrum ist sehr pittoresk. Es sieht aus wie gemalt.

Wortbildungen:

siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/-esk

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „-esk

Quellen:

  1. Duden online „-esk