Hauptmenü öffnen

neuro-, Neuro- (Deutsch)Bearbeiten

Gebundenes LexemBearbeiten

Nebenformen:

vor Vokalen: neur-

Worttrennung:

neu·ro-

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vorangestelltes Wortbildungselement in Fremdwörtern aus dem Griechischen mit der Bedeutung: Nerv

Herkunft:

von griechisch νεῦρον (neuron) → grc Nerv[1]

Beispiele:

[1] Die Neurologie ist die Wissenschaft, die sich mit den Nerven, dem Nervensystem und seinen Erkrankungen beschäftigt.

Wortbildungen:

neuroendokrin, neurogen, neuropsychisch, neurotoxisch, neurotrop
Neurobiologie, Neuroblast, Neurochemie, Neurochirurg, Neurochirurgie, Neurokranium, Neurodermatose, Neurodermitis, Neuroepithel, Neurofibrille, Neuroglia, Neurohormon, Neurolemm, Neurolemma, Neuroleptikum, Neurolinguistik, Neurologe, Neurologie, Neuropädiatrie, Neuropathie, Neuropathologe, Neuropathologie, Neurophysiologe, Neurophysiologie, Neuropsychologe, Neuropsychologie, Neuroritinis, Neurosekretion, Neurotomie, Neurotonie, Neurotoxikose, Neurotoxin, Neurotransmitter, Neurotripsie, Neurotrophin, Neurowissenschaft, Neurowissenschaftler, Neurozyt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern
[1] Canoo das Neoklassische Formativ neur
[1] Duden online „neuro_

Quellen: