Hauptmenü öffnen

präter-, Präter- (Deutsch)Bearbeiten

Gebundenes LexemBearbeiten

Worttrennung:

prä·ter-

Aussprache:

IPA: [ˈpʁɛː.tɐ], [pʁɛˈː.teː.ʁ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wortbildungselement in Fremdwörtern aus dem Lateinischen mit der Bedeutung: vorüber, vorbei

Herkunft:

von lateinisch praeter → la „vorüber, vorbei“

Beispiele:

[1] Präteritum ist eine andere Bezeichnung für die 1. Vergangenheit.

Wortbildungen:

präterital, präterpropter
Präteritopräsens, Präteritum, Präteritumperfekt
präterieren, prätermittieren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Liste lateinischer Präfixe

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bräter, Prater, praeter