Hauptmenü öffnen

glyc-, Glyc- (Deutsch)Bearbeiten

Gebundenes LexemBearbeiten

Nebenformen:

glyz-
Normalform: glyko-, veraltet: glyco-
vor Vokalen: glyk-
als Variante: gluco-, gluko-

Worttrennung:

glyc-

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vorangestelltes Wortbildungselement, das statt glyko- Wörter bildet, wenn das Grundwort mit einem Vokal (aber nicht a, o, u) beginnt

Beispiele:

[1] Glycerid ist ein Neutralfett.

Wortbildungen:

Glycerid, Glycerin, Glycerol, Glycin

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Liste griechischer Wortstämme in deutschen Fremdwörtern
[1] Canoo, Neoklassisches Formativ glyk
[1] Etymologie 'glyc-'