Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

stark (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
stark stärker am stärksten
Alle weiteren Formen: Flexion:stark
 
[1] eine starke Frau beim Gewichtheben

Worttrennung:

stark, Komparativ: stär·ker, Superlativ: am stärks·ten

Aussprache:

IPA: [ʃtaʁk]
Hörbeispiele:   stark (Info),   stark (Österreich) (Info)
Reime: -aʁk

Bedeutungen:

[1] kräftig  •  Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden. — Kommentar: Nur Synonymverweis
[2] intensiv  •  Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden. — Kommentar: Nur Synonymverweis
[3] jugendsprachlich veraltend: Ausdruck des Gefallens, cool
[4] belastbar, stabil  •  Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden. — Kommentar: Nur Synonymverweis

Herkunft:

von althochdeutsch, mittelhochdeutsch starc "kräftig, gewaltig, dick, schwer zu ertragen", ursprünglich "starr, steif" [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] kräftig
[2] intensiv
[3] cool, großartig, hervorragend, ausgezeichnet, toll[3]

Gegenwörter:

[?] schwach

Unterbegriffe:

[1] feuerstark, halbstark, kopfballstark, meinungsstark, nervenstark, überstark, umsatzstark, verkaufsstark, willensstark, zahlenstark

Beispiele:

[1] Er hat viele Muskeln – er ist stark.
[1] Es weht ein starker Wind.
[2] Es herrscht starker Verkehr.
[2] Die Mitgliedszahlen sind stark angewachsen.
[2] „Bei stark übergewichtigen Menschen können Chirurgen den Magen verkleinern, damit weniger Nahrung hineinpasst.“[1]
[3] Eine starke Sache!
[2, 4] Die Ehe ist eine starke Bindung zweier Menschen.

Redewendungen:

[1] sich für jemanden/etwas starkmachen — sich für jemanden/etwas einsetzen
[2] starker Tobakunerhört
[2] ein starkes Stückunerhört
[3] Echt stark!

Sprichwörter:

Was dich nicht umbringt, macht dich stärker

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] starker Kaffee
[1] stark betrunken (  Audio (Info))
[2] stark zunehmen, stark abnehmen
[2] starkes Verlangen
[3] etwas stark finden

Wortbildungen:

erstarken, stärken
Stärke, Starkniederschlag, Starkregen, Starkschneefall

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „stark
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stark
[1] canoo.net „stark
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstark
[1] The Free Dictionary „stark
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Claudia Füßler: Warum wir auf unseren Bauch hören sollten. In: Die Zeit. Nummer 22, 24. Mai 2017, ISSN 0044-2070, Seite 4 (Die Zeit Doctor. Alles, was der Gesundheit hilft Nr. 2).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Karst


stark (Englisch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenzen

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
stark starker starkest

Aussprache:

IPA: britisch: [stɑːk], US-amerikanisch: [stɑɹk]
Hörbeispiele: —,   stark (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] starr, steif
[2] völlig
[3] kahl, öde
[4] altertümlich: kraftvoll

Herkunft:

vom altenglischen Adjektiv stearc → ang [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] stark nonsense — völliger Unsinn

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]
  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenzen

AdverbBearbeiten

Aussprache:

IPA: britisch: [stɑːk], US-amerikanisch: [stɑɹk]
Hörbeispiele: —,   stark (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] völlig, gänzlich

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] stark naked (splitternackt)

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

stark (Schwedisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum stark starkare
Neutrum starkt
bestimmt
Singular
Maskulinum starke starkaste
alle Formen starka starkaste
Plural starka starkaste
prädikativ
Singular Utrum stark starkare starkast
Neutrum starkt
Plural starka
 
adverbialer Gebrauch starkt

Worttrennung:

stark

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   stark (Info)

Bedeutungen:

[1] große Stärke habend
[2] intensiv die Sinne beanspruchend
[3] widerstandsfähig, haltbar, verschleißarm

Sinnverwandte Wörter:

[1] kraftig, muskulös, stabil, stor
[2] fyllig, genomslående, häftig, intensiv, tydlig
[3] robust, slitstark, tålig

Gegenwörter:

[1] svag, vek
[2] otydlig, svag
[3] känslig, öm

Beispiele:

[1] En stark och aktiv ordförande är viktigt att ha.
Es ist wichtig, einen starken und aktiven Vorsitzenden zu haben.
[2] En stark doft av kaffe slog emot mig.
Mir schlug ein starker Kaffeegeruch entgegen.
[3] Hon ville en jacka av något lätt och starkt material.
Sie wollte eine Jacke aus irgendeinem leichten und starken Material.

Wortbildungen:

starkvin, starköl

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (stark), Seite 901
[1–3] Lexin „stark
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „stark