Leistung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Leistung die Leistungen
Genitiv der Leistung der Leistungen
Dativ der Leistung den Leistungen
Akkusativ die Leistung die Leistungen

Worttrennung:

Leis·tung, Plural: Leis·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯stʊŋ]
Hörbeispiele:   Leistung (Info)

Bedeutungen:

[1] allgemein: gezielte Handlung, die zu einem bestimmten Ergebnis beziehungsweise der Lösung einer Aufgabe führt
[2] Physik: verrichtete Arbeit pro Zeit
[3] Sport: im Sinne von [2] im Radsprint, Radsport, Rudern und der gleichen; bei anderen Sportarten im weiteren Sinn, nämlich von größeren erzielten Höhen, Weiten, Geschwindigkeiten oder höheren anderen Wertungen
[4] Recht: die bewusste und zweckgerichtete Mehrung fremden Vermögens
[5] Rechnungswesen: Ergebnis der betrieblichen Faktorkombination
[6] Wirtschaft: Zahlung, zum Beispiel eine Versicherungsleistung
[7] Rechnungswesen: eine Arbeitsleistung, zum Beispiel Mehrdienstleistung (österreichischer Ausdruck für Mehrarbeit von Beamten)

Abkürzungen:

[2] Symbol: P

Herkunft:

etymologisch: von spätmittelhochdeutsch leistunge; zu mittelhochdeutsch, althochdeutsch leisten „ (etwas) folgen, einer Pflicht nachkommen“ ursprünglich „einer Spur folgen“[1][2]
strukturell: Ableitung vom Stamm des Verbs leisten mit dem Ableitungsmorphem -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Absolvierung, Abwicklung, Arbeit, Ausführung, Ausstoß, Durchführung, Erfolg, Ergebnis, Erledigung, Kraft, Kunststück, Meritum, Power, Produkt, Schöpfung, Stärke, Tat, Verdienst, Verrichtung, Werk

Unterbegriffe:

[*] Abfüllleistung, Arbeitsleistung, Ausgleichsleistung, Bauleistung, Bemessungsleistung, Bestleistung, Blindleistung, Bravourleistung, Bündnisleistung, Dämmerungsleistung, Dauerleistung, Denkleistung, Dienstleistung, Dressurleistung, Durchschnittsleistung, Effektivleistung, Eidesleistung/Eidleistung, Eigenleistung, Einzelleistung, Energieleistung, Ersatzleistung, Extraleistung, Extremleistung, Fahrleistung, Fehlleistung, Fleischleistung, Förderleistung, Freizügigkeitsleistung, Fremdleistung, Füllleistung, Fürsorgeleistung, Garantieleistung, Gedächtnisleistung, Gegenleistung, Geldleistung, Gemeinschaftsleistung, Gesamtleistung, Gewaltleistung, Gipfelleistung, Glanzleistung, Handwerkerleistung, Hauptleistung, Hilfeleistung, Hochleistung, Höchstleistung, Ingenieurleistung, Intelligenzleistung, Ionisationsleistung, Istleistung, Jahrhundertleistung, Kannleistung, Kilometerleistung, Klasseleistung, Kollektivleistung, Kraftleistung, Laufleistung, Lebensleistung, Legeleistung, Literleistung, Luftleistung, Maximalleistung, Mehrleistung, Meisterleistung, Milchleistung, Minderleistung, Motorleistung, Musterleistung, Naturalleistung, Nennleistung, Nutzleistung, Pensionsleistung, Periodenleistung, Pflegeleistung, Pflichtleistung, Pionierleistung, Privatleistung, Produktionsleistung, Prozessorleistung, Rechenleistung, Regelleistung, Rekordleistung, Reparationsleistung, Sachleistung, Saugleistung, Schadenersatzleistung, Schadensersatzleistung, Scheinleistung, Schiedsrichterleistung, Schubleistung, Schulleistung, Schutzleistung, Sehleistung, Sendeleistung, Serviceleistung, Sicherheitsleistung, Sinnesleistung, Sonderleistung, Sozialleistung, Spielleistung, Spitzenleistung, Sprachleistung, Staatsleistung, Steigleistung, Strahlungsleistung, Stundenleistung, Superleistung, Tagesleistung, Teilleistung, Topleistung, Tributleistung, Verlustleistung, Versicherungsleistung, Versorgungsleistung, Verstärkerleistung, Verzichtleistung, Vorleistung, Vorschubleistung, Vorwegleistung, Wärmeleistung, Wellenleistung, Werkstattleistung, Wirkleistung

Beispiele:

[1] Der Chef bewilligte die Gehaltserhöhung des Mitarbeiters aufgrund seiner guten Leistungen.
[2] Die Sonne strahlt jeden Quadratmeter auf die Erdoberfläche mit einer Leistung von bis zu 1000 Watt.
[2] Ein guter Radfahrer erbringt im Sprint eine Leistung von über einem Kilowatt.
[3] Die Eiskunstläuferin errang mit ihrer überzeugenden Leistung Bestnoten.
[4]
[5]
[6]
[7] „Für folgende Bedienstetengruppen ist die Leistung von Überstunden unzulässig: …“[3]
[7] „Der Erbringer einer solchen Leistung wird als Dienstleister bezeichnet.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: schulische Leistungen (  Audio (Info))
[4, 6] mit Adjektiv: vermögensbildende Leistung, vermögenswirksame Leistung

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: leistungsberechtigt, leistungsbereit, leistungsbewusst, leistungsbezogen, leistungsfähig, leistungsfördernd, leistungsgerecht, leistungsgesteigert, leistungsmäßig, leistungsmotiviert, leistungsschwach, leistungsstark
Substantive:
Gewährleistung, Leistungsabfall, Leistungsabgabe, Leistungsabzeichen, Leistungsangebot, Leistungsanreiz, Leistungsanspruch, Leistungsanstieg, Leistungsaufnahme, Leistungsausweis, Leistungsbeschreibung, Leistungsbeteiligung, Leistungsbilanz, Leistungsdiagnostik, Leistungsdichte, Leistungsdruck, Leistungsdurchschnitt, Leistungselektronik, Leistungserhebung, Leistungsfähigkeit, Leistungsfeststellung, Leistungsgesellschaft, Leistungsgewicht, Leistungsgrad, Leistungsgrenze, Leistungsgruppe, Leistungsindikator, Leistungsklage, Leistungsklasse, Leistungsknick, Leistungskontrolle, Leistungskraft, Leistungskurs, Leistungskurve, Leistungslohn, Leistungsmasse, Leistungsmesser, Leistungsmotivation, Leistungsnachweis, Leistungsniveau, Leistungsnorm, leistungsorientiert, Leistungsort, Leistungsphase, Leistungspotenzial, Leistungsprämie, Leistungsprinzip, Leistungsprüfung, Leistungsreaktor, Leistungsrechnung, Leistungsreserve, Leistungsschau, Leistungsschuld, Leistungsschutz, Leistungsspektrum, Leistungsspiel, Leistungsspitze, Leistungssport, Leistungssportler, Leistungsstand, Leistungsstandard, Leistungssteigerung, Leistungsstufe, Leistungstest, Leistungstief, Leistungsträger, Leistungsturnen, Leistungsumfang, Leistungsvergleich, Leistungsvermögen, Leistungsverweigerung, Leistungsverzug, Leistungswettbewerb, Leistungswille, Leistungszentrum, Leistungszeugnis, Leistungszulage, Leistungszuschlag, Leistungszuwachs, Leistungszwang

ÜbersetzungenBearbeiten

[2–6] Wikipedia-Artikel „Leistung
[7] Wikipedia-Artikel „Dienstleistung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Leistung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leistung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLeistung
[1–6] Duden online „Leistung

Quellen:

  1. Duden online „Leistung
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leistung
  3. DiReSy-Wiki: Mehrdienstleistung und Überstunde, abgerufen am 2. September 2015
  4. Deutscher Wikipedia-Artikel „Dienstleistung“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Leitung
Anagramme: Gutleins, lustigen