Silber (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Ag
  Pd Cd  
Singular Plural
Nominativ das Silber
Genitiv des Silbers
Dativ dem Silber
Akkusativ das Silber
 
[1] eine Münze aus Silber

Worttrennung:

Sil·ber, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzɪlbɐ]
Hörbeispiele:   Silber (Info),   Silber (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] weißes, glänzendes Metall, Edelmetall
[2] Gegenstände für die festliche Tafel aus Silber[1]
[3] zweiter Platz bei einem Sportwettkampf
[4] silberne Farbe

Abkürzungen:

[1] Ag, E 174

Herkunft:

mittelhochdeutsch silber, althochdeutsch sil(a)bar, germanisch *silubara-, belegt seit dem 8. Jahrhundert; das Wort stammt ursprünglich wohl aus einer kleinasiatischen Sprache, die nicht zu den indogermanischen/indoeuropäischen Sprachen gehörte.[1]

Synonyme:

[1] Argentum
[2] Silbergeschirr, Silberware, Silberzeug, Tafelsilber
[3] Silbermedaille

Gegenwörter:

[3] Goldmedaille, Bronzemedaille

Oberbegriffe:

[1] Edelmetall, chemisches Element
[2] Tafelgeschirr
[4] Farbe

Unterbegriffe:

[1] Altsilber, Barrensilber, Blattsilber, Blicksilber, Feinsilber, Hacksilber, Rohsilber
[1] chemische Verbindungen: Bromsilber, Silberamalgam, Silberantimon, Silberbromid, Silberchlorid, Silberfluorid, Silberhalogenid, Silberiodid, Silberjodid, Silbersalz
[2] Familiensilber, Hofsilber
[3] Olympia-Silber, WM-Silber

Beispiele:

[1] Das ehemals reichste Vorkommen an Silber in Europa befindet sich bei Freiberg.
[1] „Die Schatten aller drei fielen vorwärts auf den wie Silber blitzenden Weg, und diesem ihrem Schatten ritten sie nach.“[2]
[2] Zu besonderen Anlässen holen wir das Silber heraus und decken damit die Festtafel.
[3] Nicole Müller erreichte Silber.
[4] Langsam trat hinter den Wolken das Silber des Mondes hervor.

Redewendungen:

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold
eine Zunge aus Silber haben — über Intelligenz und Weisheit verfügen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kolloidales Silber, Gold und Silber

Wortbildungen:

Adjektive: silberbeschlagen, silberbestickt, silberbetresst, silberblank, silberblond, silberdurchwirkt, silberfarben, silberfarbig, silbergeschmückt, silbergeziert, silberglänzend, silbergrau, silberhaarig, silberhaltig, silberhell, silberig, silbern, silberweiß, silbrig, versilbert
Substantive: Alpakasilber, Chinasilber, Neusilber, Quecksilber
Silberader, Silberanstrich, Silberarbeit, Silberarmband, Silberauflage, Silberausbeute, Silberbach, Silberbart, Silberbarren, Silberbecher, Silberberg, Silberbergbau, Silberbergwerk, Silberbeschlag, Silberbesteck, Silberbisam, Silberblech, Silberblick, Silberborte, Silberbraut, Silberbräutigam, Silberbrokat, Silberbronze, Silberbrosche, Silberdiener, Silberdraht, Silbererz, Silberfaden, Silberfasan, Silberflitter, Silberfolie, Silbergehalt, Silbergehilfe, Silbergeld, Silbergerät, Silbergeschirr, Silberglanz, Silbergroschen, Silberhaar, Silberhochzeit, Silberhumpen, Silberhütte, Silberkammer, Silberkämmerer, Silberkanne, Silberkelch, Silberkette, Silberklang, Silberkordel, Silberkugel, Silberlakai, Silberlamé, Silberlegierung, Silberleuchter, Silberlicht, Silberling, Silberlitze, Silberlocke, Silberlöffel, Silbermangel, Silbermedaille, Silbermesser, Silbermine, Silbermond, Silbermünze, Silberpapier, Silberpfeil, Silberplatte, Silberpokal, Silberpreis, Silberproduktion, Silberpunkt, Silberputzmittel, Silberquell, Silberrahmen, Silberring, Silberschale, Silberschatz, Silberscheibe, Silberschein, Silberschicht, Silberschimmer, Silberschmied, Silberschmuck, Silberschreiber, Silberschüssel, Silberservice, Silberspitze, Silberstempel, Silberstickerei, Silberstift, Silberstimme, Silberstoff, Silbersträhne, Silberstreif, Silberstreifen, Silberstück, Silbertablett, Silberteller, Silberton, Silbertresse, Silbervogel, Silbervorkommen, Silberwährung, Silberwert, Silberzwiebel
Pflanzennamen: Silberakazie, Silberblatt, Silberdistel, Silbergras, Silberkraut, Silbermantel, Silberpappel, Silberregen, Silberscharte, Silbertanne, Silberweide, Silberwurz
Tiernamen: Silberaal, Silberalk, Silberblatt, Silbereulchen, Silberfleckspinner, Silberfuchs, Silberfisch, Silberfischchen, Silberhalstaube, Silberlöwe, Silbermönch, Silbermöwe, Silberreiher, Silberrücken, Silberspinnerchen, Silberstrich, Silbertropfen, Silberwäscher
Verb: versilbern

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Silber
[1, 3, 4] Wikipedia-Artikel „Silber (Begriffsklärung)
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Silber
[1, 2, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Silber
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSilber
[1–4] Duden online „Silber
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Silber

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Silber
  2. Theodor Fontane: Cécile. Roman. Nymphenburger, München 1969, Seite 101. Entstanden 1884/5.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: selber, Silbe, Silva, Silver