Silberbarren (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Silberbarren

die Silberbarren

Genitiv des Silberbarrens

der Silberbarren

Dativ dem Silberbarren

den Silberbarren

Akkusativ den Silberbarren

die Silberbarren

 
[1] mehrere Silberbarren

Worttrennung:

Sil·ber·bar·ren, Plural: Sil·ber·bar·ren

Aussprache:

IPA: [ˈzɪlbɐˌbaʁən]
Hörbeispiele:   Silberbarren (Info),   Silberbarren (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Block aus Silber mit einem bestimmten Gewicht

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Silber und Barren

Synonyme:

[1] Bullion

Oberbegriffe:

[1] Barren, Edelmetall

Beispiele:

[1] „Obwohl der Marktpreis für Silberbarren seit der Umprägung der Goldmünzen erheblich gefallen ist, fiel er nicht bis auf den Münzpreis.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Silberbarren
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Silberbarren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Silberbarren
[1] Duden online „Silberbarren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSilberbarren
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Silberbarren
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Silberbarren

Quellen:

  1. Adam Smith: Untersuchung über Wesen und Ursachen des Reichtums der Völker. Mohr Siebeck, Berlin 2012. ISBN 978-3161517228. Seite 122. Übersetzt von Monika Streissler