acht

acht (Deutsch)Bearbeiten

NumeraleBearbeiten

Deklination der Kardinalzahlen 2–12

Nebenformen:

veraltet: achte

Worttrennung:

acht, ach·te

Aussprache:

IPA: [axt]
Hörbeispiele:   acht (Info),   acht (Info)
Reime: -axt

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahl zwischen sieben und neun
[2] kurz für: „acht Uhr“ oder „zwanzig Uhr“
[3] kurz für: „acht Jahre alt
[4] mit zu: mit einer Gruppe aus acht Individuen etwas machen

Symbole:

[1] arabische Ziffer: 8
[1] römisches Zahlzeichen: und (VIII)

Herkunft:

von mittelhochdeutsch aht → gmh, althochdeutsch ahto → goh,[1] von indoeuropäisch.

Synonyme:

[2] acht Uhr, zwanzig Uhr
[3] achtjährig

Beispiele:

[1] Das Wort „achtzehn“ hat acht Buchstaben.
[2] Im Dezember geht die Sonne erst um acht auf.
[3] 1968 war ich acht.
[4] Zu acht umkreisten die Planeten das riesige Zentralgestirn.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] um acht
[3] mit acht

Wortbildungen:

Adjektive und sonstige Wortarten: achte, zu acht, achteinhalb, achtel, achtens, achtfach, achthundert, achtkantig, achtköpfig, achtmal, achtseitig, achtstöckig, achttausend, achtteilig, achtundachtzig, achtzehn, achtzig
Substantive: Acht, Achteck, Achtel, Achtender, Achter, Achtflach, Achtfüßer, Achtkampf
siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Zahlenbegriffe

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Acht
[1] Wikipedia-Artikel „Zahlen in unterschiedlichen Sprachen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „acht
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „acht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalacht
[1–4] The Free Dictionary „acht

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 106, Eintrag „acht“.


Konjugierte FormBearbeiten

Nebenformen:

achte

Worttrennung:

acht

Aussprache:

IPA: [axt]
Hörbeispiele:   acht (Info),   acht (Info)
Reime: -axt

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs achten
acht ist eine flektierte Form von achten.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:achten.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag achten.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Chat


acht (Niederländisch)Bearbeiten

NumeraleBearbeiten

Worttrennung:

acht

Aussprache:

IPA: [ɑxt]
Hörbeispiele:   acht (Info)   acht (Info)

Bedeutungen:

[1] Numerale zwischen sieben und neun: acht

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

achten, achtmaal, achtste, achtwerf

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „8 (getal)
[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „acht
[1] PONS Niederländisch-Deutsch, Stichwort: „acht
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „acht

Substantiv, fBearbeiten

Vorlage:=f Singular Plural

Wortform acht de achten

Diminutiv het achtje de achtjes

Worttrennung:

acht, Plural: ach·ten

Aussprache:

IPA: [ɑxt]
Hörbeispiele:   acht (Info)

Bedeutungen:

[1] die Ziffer 8
[2] Mathematik: die natürliche Zahl zwischen der Sieben und der Neun

Verkleinerungsformen:

[1] achtje

Oberbegriffe:

[1] cijfer
[2] natuurlijk getal, even getal

Beispiele:

[1] Het getal 888 bevat drie achten.
Die Nummer 888 enthält drei Achten.
[2] Acht is een even natuurlijk getal, dat zeven opvolgt en aan negen voorafgaat.
Acht ist eine gerade natürliche Zahl, die auf Sieben folgt und vor Neun steht.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „8 (getal)
[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „acht
[1] PONS Niederländisch-Deutsch, Stichwort: „acht
[1] uitmuntend Wörterbuch Niederländisch-Deutsch: „acht

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ach, ach, Achat, Ache, Achte, achte, act, echt, Jacht, lacht, Macht, macht, Nacht, Pacht, sacht, Wacht, Yacht