Hauptmenü öffnen

Ache (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Ache

Genitiv der Ache

Dativ der Ache

Akkusativ die Ache

Worttrennung:

Ache, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaxə], auch: [ˈaːxə]
Hörbeispiele:   Ache (Info)
Reime: -axə, -aːxə

Bedeutungen:

[1] im süddeutschen Sprachraum häufig auftretender Name oder Namensbestandteil von Fließgewässern

Namensvarianten:

[1] Ach, Aach, Achen, Jachen, Aa, -ach

Beispiele:

[1] Im Gasteinertal fließt die Gasteiner Ache.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ache
[1] wissen.de – Lexikon „Ache
[1] Duden online „Ache
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAche

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Achse