Hauptmenü öffnen

zweitausend (Deutsch)Bearbeiten

NumeraleBearbeiten

Worttrennung:

zwei·tau·send

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svaɪ̯ˌtaʊ̯zn̩t], [t͡svaɪ̯ˈtaʊ̯zn̩t]
Hörbeispiele:
Reime: -aʊ̯zn̩t

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahl zwischen 1999 und 2001; zehn mal zweihundert

Herkunft:

Kompositum aus zwei und tausend

Beispiele:

[1] „Über zweitausend Mineralien sind uns bekannt, doch am Aufbau der Gesteine haben nur zwei Dutzend Mineralien einen wesentlichen Anteil.“[1]
[1] „Eine schwedische Studie an fast zweitausend Probanden zeigt, dass Frauen sehr viel besser darin sind, Gesichter wiederzuerkennen, als Männer.“[2]

Wortbildungen:

Zweitausender, zweitausendfähig, zweitausendjährig

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zweitausend
[*] canoonet „zweitausend
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzweitausend
[1] Duden online „zweitausend
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „zweitausend

Quellen:

  1. wissen.de – Artikel „Mineralogie
  2. spektrum.de News:+Weiblicher Durchblick. 25. Mai 2001, abgerufen am 21. Mai 2017.