Hauptmenü öffnen

hinein-, Hinein- (Deutsch)Bearbeiten

PräfixBearbeiten

Anmerkung:

Manche Nachschlagwerke führen das Präfix gar nicht und deuten Wortbildungen mit dem Element hinein- als Komposita mit dem Adverb hinein

Worttrennung:

hi·n·ein-

Aussprache:

IPA: [hɪˈnaɪ̯n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] beschreibt in Zusammensetzungen mit Verben eine Bewegung, die aus der Sicht des Sprechers ein neues Umfeld betrifft: von hier draußen nach (irgendwo) da drinnen

Herkunft:

von hinein

Sinnverwandte Wörter:

[1] herein-, rein-

Gegenwörter:

[1] hinaus-, raus-

Beispiele:

[1] Da kannst gerne in die Schachtel hineinschauen, da ist nichts drin.
[1] „Da kannst du dann nicht hineinsehen ohne die Sehnsucht: ‚Ach könnte ich doch glauben! […]‘“[1]

Wortbildungen:

hineinarbeiten, hineinbefördern, hineinbegeben, hineinbegleiten, hineinbeißen, hineinbekommen, hineinbemühen, hineinbeugen, hineinbeuteln, hineinbitten, hineinblasen, hineinblicken, hineinbohren, hineinbringen, hineinbugsieren, hineindenken, hineindeuten, hineindrängen, hineindrehen, hineindrücken, hineindürfen, hineinfahren, hineinfallen, hineinfinden, hineinfliegen, hineinfließen, hineinfressen, hineinführen, hineindrängen, hineindürfen, hineingeben, hineingeheimnissen, hineingehen, hineingelangen, hineingeraten, hineingießen, hineingleiten, hineingreifen, hineingucken, hineinhalten, hineinhängen, hineinhauen, hineinheben, hineinheiraten, hineinhören, hineinhüpfen, hineinklettern, hineinknien, hineinkommen, hineinkönnen, hineinkriechen, hineinkriegen, hineinkurbeln, hineinlangen, hineinlassen, hineinlaufen, hineinleben, hineinlegen, hineinlehnen, hineinlesen, hineinleuchten, hineinmüssen, hineinnehmen, hineinpassen, hineinpferchen, hineinplatzen, hineinpressen, hineinpumpen, hineinragen, hineinrasen, hineinreden, hineinregieren, hineinregnen, hineinreichen, hineinreißen, hineinreiten, hineinrennen, hineinretten, hineinriechen, hineinrudern, hineinrufen, hineinrutschen, hineinschaffen, hineinschallen, hineinschauen, hineinscheinen, hineinschicken, hineinschieben, hineinschießen, hineinschlagen, hineinschleichen, hineinschleppen, hineinschlittern, hineinschlüpfen, hineinschmeißen, hineinschmuggeln, hineinschneiden, hineinschneien, hineinschreiben, hineinschreien, hineinschütten, hineinschwappen, hineinschwimmen, hineinschrauben, hineinsehen, hineinsetzen, hineinsozialisieren, hineinspähen, hineinspringen, hineinstechen, hineinstecken, hineinstehlen, hineinsteigen, hineinsteigern, hineinstellen, hineinstoßen, hineinströmen, hineinstürmen, hineinstürzen, hineintragen, hineintrauen, hineintreiben, hineintreten, hineintun, hineinversetzen, hineinwachsen, hineinwagen, hineinwechseln, hineinwehen, hineinwerfen, hineinwollen, hineinwürgen, hineinzerren, hineinziehen, hineinzwängen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinein-
[1] The Free Dictionary „hinein-
[*] Duden online „hinein-

Quellen:

  1. Johann Friedrich Ahlfeld: Predigten an Sonn- und Festtagen. Dritter Cyklus. Dritter Band, Friedrich Fleischer, Leipzit 1861, Seite 382 (Zitiert nach Google Books).