Hauptmenü öffnen

daher-, Daher- (Deutsch)Bearbeiten

PräfixBearbeiten

Anmerkung:

Manche Nachschlagwerke führen das Präfix gar nicht und deuten Wortbildungen mit dem Element daher- als Komposita mit dem Adverb daher

Worttrennung:

da·her-

Aussprache:

IPA: [daˈheːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in Zusammensetzungen mit Verben: sich im Sichtfeld bewegend oder auch näher kommend
[2] in Zusammensetzungen, Auftritt oder Ausdrucksweise betreffende Abwertung: von zweifelhafter Herkunft seiend, unüberlegt sprechend

Sinnverwandte Wörter:

[1] einher-

Beispiele:

[1] Später kam er dann ganz wichtig daherstolziert.
[1] Sie werden wohl von dort daherkommen.
[1] Zehn Minuten später kam sie dann mit dem Motorrad dahergebraust.
[2] Wenn du so daherkommst wird dich niemand ernst nehmen!
[2] Schau zu, dass du gut daherkommst!
[2] Wie du wieder daherredest!

Wortbildungen:

daherfaseln, daherfliegen, dahergehen, daherhumpeln, daherjagen, daherkommen, daherlabern, daherlatschen, dahermurmeln, daherplappern, daherquatschen, daherreden, dahersagen, daherschwatzen, daherschwätzen, daherstapfen, daherstolzieren, dahertrotten, daherzockeln
dahergelaufen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „daher-
[1, 2] The Free Dictionary „daher-