einnehmen (Deutsch)Bearbeiten

Verb, unregelmäßigBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich nehme ein
du nimmst ein
er, sie, es nimmt ein
Präteritum ich nahm ein
Konjunktiv II ich nähme ein
Imperativ Singular nimm ein!
Plural nehmt ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingenommen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einnehmen
 
[1] Sowjetische Truppen nehmen im April 1945 Berlin ein.
 
[1] Eine junge Frau nimmt eine Pille ein.

Worttrennung:

ein·neh·men, Präteritum: nahm ein, Partizip II: ein·ge·nom·men

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌneːmən]
Hörbeispiele:   einnehmen (Info),   einnehmen (Info)
Reime: -aɪ̯nneːmən

Bedeutungen:

[1] Militär: eine Befestigung erobern
[2] jemanden für sich einnehmen: die Sympathie von jemandem gewinnen
[3] etwas dem Körper oral zuführen; zu sich nehmen, aufnehmen
[4] umfassen
[5] eine Position oder einen Rang: besetzen; haben; darstellen; sein; übernehmen
[6] beziehen
[7] Geld verdienen

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfix ein- und dem Verb nehmen

Synonyme:

[1] erobern, ergreifen
[3] aufnehmen, schlucken, trinken, essen
[4] umfassen
[5] beanspruchen; besetzen; haben; darstellen; sein; übernehmen
[7] erwirtschaften, verdienen

Gegenwörter:

[1] verlieren
[3] erbrechen
[7] ausgeben

Beispiele:

[1] Das 19. Kapitel des Romans Simplicissimus handelt davon, wie Hanau vom Held und wie der Held von Hanau eingenommen wird.
[1] „Die Stadt Cherson“ […] „war die erste größere ukrainische Stadt, die nach dem Beginn der russischen Offensive am 24. Februar von russischen Streitkräften eingenommen wurde.“[1]
[1] „Im Konflikt um die äthiopische Region Tigray haben die äthiopische und die eritreische Armee nach Rebellenangaben die strategisch wichtige Stadt Shire eingenommen.[2]
[1] [die österreichisch-ungarischen Armee im 1. Weltkrieg:] […]„; im Dezember konnte Belgrad kurzzeitig eingenommen werden.“[3]
[2] Die Heldin des Films Solo Sunny hat einen provozierenden Charakter und nimmt trotzdem für sich ein.
[3] Er nahm bittere Medizin ein und starb trotzdem eines qualvollen Todes.
[3] Tabletten sollte man mit viel Wasser einnehmen.
[3] „Kritiker verweisen darauf, dass Medikamente gezielt und nicht unbewusst mit dem täglichen »Butterbrot« eingenommen werden sollten.“[4]
[3] [Schwangerschaftsabbruch:] „Ist alles in Ordnung und es gibt keine Bedenken, muss die Schwangere als erstes das Medikament Mifegyne einnehmen.[5]
[3] „Gynäkologinnen und Gynäkologen raten dazu, bei Schmerzen ein Schmerzmittel einzunehmen.[5]
[3] „Das Essen in der Werkskantine war verboten worden, und die Arbeiter mussten ihre Mahlzeiten in den Schlafsälen einnehmen.[6]
[4] Der Landstrich zwischen Budweis und Wodnian nimmt ein großes Gebiet ein.
[4] „In Berlin gibt es 43 Naturschutzgebiete (Stand: 2018) mit einer Gesamtfläche von 2668 Hektar, das entspricht etwa 3,0 % der Landesfläche. Hinzu kommen 56 Landschaftsschutzgebiete, die weitere 14 % der Landesfläche einnehmen.[7]
[5] Grenzmann, dessen Gedichte einen genauso hohen Stellenwert einnehmen wie die Gedichte Pöschkes, starb jung.
[5] Gabriele kann ihre Position einnehmen, sie aber nicht ersetzen.
[6] Welche Haltung kann ein Schriftsteller angesichts solcher Vorfälle einnehmen?
[6] [Grigorij Meseznikow, Politologe am Institut für öffentliche Angelegenheiten (IVO) in Bratislava:] »Es wäre gut, wenn Berlin bei der militärischen Hilfe für die Ukraine eine Führungsrolle in Europa einnehmen würde.«[8]
[7] Wir nehmen mit dem Renner der Saison mehr ein als mit dem Rest des Sortiments.
[7] [Twitter:] Sollte der Konzern nicht mehr Geld einnehmen als er ausgibt, droht die Pleite.[9]
[7] „Die Fiskalpolitik legt fest, wie viel Geld für welche Positionen eingenommen und ausgegeben wird;“[10] […].

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Festung einnehmen
[3] die Medizin, eine Mahlzeit einnehmen
[7] Geld einnehmen
[?] Nachtruhe einnehmen

Wortbildungen:

Einnahme, Einnehmer, einvernehmen, voreingenommen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3, 5–7] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einnehmen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleinnehmen
[1–7] The Free Dictionary „einnehmen

Quellen:

  1. Russlands Krieg gegen die Ukraine – Ukraine aktuell: Zivilisten und Verwaltung verlassen Cherson. In: Deutsche Welle. 19. Oktober 2022 (URL, abgerufen am 16. November 2022).
  2. Horn von Afrika – Wichtige Stadt in Tigray von äthiopischer Armee besetzt. In: Deutsche Welle. 18. Oktober 2022 (URL, abgerufen am 16. November 2022).
  3. Wikipedia-Artikel „Erster Weltkrieg“ (Stabilversion)
  4. wissen.de – Bildwörterbuch „Lebensmittel- und Biotechnologie: Mehr als Käse und Bier
  5. 5,0 5,1 Gudrun Heise: Abtreibung: Das passiert beim medikamentösen Schwangerschaftsabbruch. In: Deutsche Welle. 4. November 2022 (URL, abgerufen am 16. November 2022).
  6. William Yang: Chinas Null-Covid-Politik – Foxconn-Beschäftigte riskieren viel, um Lockdowns zu entkommen. In: Deutsche Welle. 2. November 2022 (URL, abgerufen am 16. November 2022).
  7. Wikipedia-Artikel „Berlin“ (Stabilversion)
  8. Dimitra Kyranoudi, Wojciech Szymanski, Keno Verseck: Waffenlieferungen – Hilft der Ringtausch der Ukraine? Eine Chronik des deutschen Zögerns. In: Deutsche Welle. 9. November 2022 (URL, abgerufen am 16. November 2022).
  9. adaptiert von: Soziale Medien – Elon Musk warnt vor Twitter-Pleite. In: Deutsche Welle. 11. November 2022 (URL, abgerufen am 16. November 2022).
  10. Wikipedia-Artikel „Staat“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: eingeben