Hilfe:Charakteristische Wortkombinationen

Abkürzung: Hilfe:CWK

< Hilfe < Formatvorlage < Charakteristische Wortkombinationen

Diese Seite dient dazu, den Umgang mit dem optionalen Textbaustein {{Charakteristische Wortkombinationen}} – oft auch mal in der Zusammenfassungszeile und anderswo kurz CWK genannt – zu erklären.

Position des Textbausteins in der FormatvorlageBearbeiten

Position in der Formatvorlage

Einzutragende InhalteBearbeiten

Charakteristische Wortkombinationen sind Verbindungen von Wörtern, die von der Bedeutung her typisch für einen Eintrag sind, aber nicht als Redewendungen gelten. Redewendungen gehen in ihrer Bedeutung über die Bedeutungen der verwendeten Wörter hinaus, während in den CWK eben typische Wörter genannt werden, die oft in Kombination mit dem Lemma auftauchen und so eine ganz bestimmte Bedeutung erhellen und anschaulich machen.

Ein Beispiel zum Artikel/Eintrag/Lemma Buch: hier werden charakteristische Wortkombinationen wie beispielsweise ›ein Buch lesen, ein Buch schreiben, ein Buch aufschlagen, in einem Buch blättern‹ genannt.

Seit dem Wiktionary:Meinungsbild#Info_über_Grammatik_bei_Verben können unter dem Baustein auch Informationen festgehalten werden, die Platzhalter verwenden.

Beispiele dazu sind:

beim Verb rühmen -> jemand rühmt sich einer Sache
beim Verb wegnehmen -> jemand nimmt jemandem etwas weg
beim Verb belauschen -> jemand belauscht jemanden

Es ist auch möglich, dabei den grammatischen Fall anzugeben

beim Verb rühmen -> jemand rühmt sich einer Sache (Genitiv)
beim Verb wegnehmen -> jemand nimmt jemandem (Dativ) etwas weg
beim Verb belauschen -> jemand belauscht jemanden (Akkusativ)

FormatierungBearbeiten

DeutschBearbeiten

  • Die charakteristischen Wortkombinationen sind unbedingt den Bedeutungen zuzuordnen.
  • Das Lemma, gegebenenfalls in seiner flektierten Form, wird kursiv gesetzt. Eine Tilde, wie in alten Beiträgen noch zu sehen, ~ wird keinesfalls verwendet.
Milch erwärmen
die Erde erwärmt sich
  • Die anderen sinntragenden Wörter (also Artikel und Präpositionen zum Beispiel nicht unbedingt) werden verlinkt.
in einem Buch lesen
einen Aufsatz/Artikel, ein Buch lesen
  • Wortkombinationen, die einen eigenen Eintrag haben, zum Beispiel die agglutinierende Sprache im Eintrag agglutinierend, werden als Wortkombination verlinkt.
  • Oft gibt es eine ganze Reihe von charakteristischen Wortkombinationen zu nur einer Bedeutung.
    • (1.) Diese können dann hintereinandergereiht, das heißt in eine Zeile geschrieben werden; dabei sind die jeweils einzeln vollständig angegebenen Ausdrücke durch Komma abzutrennen; die Reihenfolge ist egal, weder Alphabet noch Häufigkeit spielen eine Rolle.
einen Aufsatz verfassen, einen Aufsatz lesen, einen Aufsatz einreichen, einen Aufsatz veröffentlichen
    • (2.) Alternativ können an gleicher Stelle stehende Ausdrücke im gleichen Fall mittels Schrägstrich gelistet werden.
einen Aufsatz verfassen/lesen/einreichen/veröffentlichen
    • (3.) Bei sehr vielen charakteristischen Wortkombinationen oder hinsichtlich besonderer Aspekte verschiedener Arten sollten die Angaben auf mehrere Zeilen (jeweils mit der Bedeutungsnummer beginnend) aufgeteilt werden. Ziel ist ganz klar ein leichtes Lesen und Aufnehmen. Es kann dann auch kursiv eine Erläuterung vorangestellt werden, die eine besondere Gruppe an CWKs näher erklärt. Das Verb schreiben gibt ein Beispiel hierfür:
[1] etwas mit Bindestrich schreiben, in ein Buch schreiben, in Druckbuchstaben schreiben, etwas in Geheimschrift schreiben, etwas in Spiegelschrift schreiben
[1] eng schreiben, etwas falsch schreiben, wie gestochen schreiben, leserlich schreiben, etwas richtig schreiben, undeutlich schreiben, unleserlich schreiben
[1] Schule: schreiben lernen
[2] Schule, Universität: eine Arbeit schreiben, ein Diktat schreiben, eine eins schreiben, eine Klausur schreiben, einen Test schreiben
[2] Journalismus: einen Artikel schreiben, etwas als Journalist schreiben, einen Verriss schreiben, an einer Zeitung schreiben
[2] Theater, Musik, Film: einen Dialog schreiben, ein Drehbuch schreiben, einen Song schreiben (= komponieren und texten), ein Stück schreiben
[2] etwas als Autor schreiben, eine Biographie schreiben, einen Brief schreiben, ein Buch schreiben, einen Essay schreiben, ein Gedicht schreiben, etwas als eine Geschichte schreiben, ein Kapitel schreiben, einen Leserbrief schreiben, etwas ins Reine schreiben (= Notizen und Entwürfe zu einem Text zusammenfassen), einen Roman schreiben, einen Satz schreiben, Tagebuch schreiben, einen Text schreiben
[2] umständlich schreiben, etwas (völlig) unverständlich schreiben
[3] dir schreiben, einem Freund schreiben, einer Freundin schreiben, jemandem ein paar Zeilen schreiben
[4] EDV: ein Programm schreiben
[5] Maschine schreiben
[5] blind schreiben, etwas kursiv schreiben
[6] Geschichte schreiben, Rechtsgeschichte schreiben

FremdsprachenBearbeiten

Fremdsprachliche Einträge sind im Prinzip gleich zu behandeln wie deutsche Einträge, doch ist nur eine charakteristische Wortkombination pro Zeile anzugeben. Für charakteristische Wortkombinationen in Einträgen zu Wörtern aus anderen Sprachen als Deutsch ist zusätzlich eine Übersetzung anzugeben. Anders als in den Beispielen muss die deutsche Übersetzung des Stichworts nicht kursiviert werden, da die Ausdrücke oft freier wiedergegeben werden. Die Übersetzung sollte eingerückt, eine Zeile unter der Wortkombination stehen:

Beispiel für den Eintrag excel:

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] to excel at diving
ein guter Taucher sein
[1] to excel at school
in der Schule glänzen
[1] to excel in certain areas
in bestimmten Bereichen herausstechen