richtig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
richtig richtiger am richtigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:richtig
Anmerkung zur Steigerbarkeit:
Dieses Wort gehört zu der Gruppe von Adjektiven, die von vielen als nicht steigerbar angesehen werden, bei welchen aber dennoch viele Belege von Komparativ und Superlativ existieren. Da der Sprachgebrauch sie kennt, werden die Steigerungsformen hier aufgeführt.

Worttrennung:

rich·tig, Komparativ: rich·ti·ger, Superlativ: rich·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʁɪçtɪç], [ˈʁɪçtɪk]
Hörbeispiele:   richtig (Info),   richtig (Info),   richtig (Info),   richtig (Österreich) (Info)
Reime: -ɪçtɪç

Bedeutungen:

[1] der Wirklichkeit entsprechend, wahr, nicht falsch
[2] den Absichten, Vorgaben oder Vorschriften entsprechend
[3] der Wirklichkeit, einem Vorbild entsprechend, so wie es sein soll

Synonyme:

[1] wahr, korrekt
[2] regelrecht
[3] echt

Gegenwörter:

[1] falsch, unwahr, inkorrekt
[2] regelwidrig
[3] fake, nachgemacht, unecht

Unterbegriffe:

[1] folgerichtig

Beispiele:

[1] Das ist richtig.
[1] Richtiger gesagt: zwei verschiedene! Nicht nur einfach zwei.
[2] Die Farben müssen im richtigen Verhältnis gemischt werden.
[3] Ich will eine richtige Bockwurst, keine aus Soja.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] richtige Aussage
[2] richtiges Verhalten
[3] eine richtige Familie

Wortbildungen:

berichtigen, Richtigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „richtig
[1–3] Duden online „richtig (fehlerfrei, passend, wahr)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalrichtig

Quellen:


AdverbBearbeiten

Worttrennung:

rich·tig

Aussprache:

IPA: [ˈʁɪçtɪç], [ˈʁɪçtɪk]
Hörbeispiele:   richtig (Info),   richtig (Info),   richtig (Info),   richtig (Österreich) (Info)
Reime: -ɪçtɪç

Bedeutungen:

[1] wirklich

Sinnverwandte Wörter:

[1] sehr, wirklich

Beispiele:

[1] Du bist richtig gemein zu mir!
[1] „Erst als die Influencer anfingen, die Produkte in die Kamera zu halten, ging das Geschäft richtig los.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „richtig
[1] Duden online „richtig (tatsächlich, wirklich)

Quellen:

  1. Nina Piatscheck: Rote Lippen, schwarze Zahlen – Teenies im Spachtelwahn. In: DIE ZEIT. Nummer 20, 11. Mai 2017, ISSN 0044-2070, Seite 27.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: wichtig