umständlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
umständlich umständlicher am umständlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:umständlich

Worttrennung:

um·ständ·lich, Komparativ: um·ständ·li·cher, Superlativ: am um·ständ·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌʃtɛntlɪç]
Hörbeispiele:   umständlich (Info)

Bedeutungen:

[1] kompliziert, umfangreicher als nötig

Herkunft:

Ableitung von Umstand mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich (und zusätzlichem Umlaut)

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufwendig, kompliziert, mühselig, schwergängig, ungewohnt, ungewöhnlich, unwägbar, zeitraubend, zermürbend

Beispiele:

[1] Die Aufgabe wurde sehr umständlich gelöst.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umständlich
[1] Duden online „umständlich
[1] The Free Dictionary „umständlich