unleserlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
unleserlich unleserlicher am unleserlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unleserlich

Worttrennung:

un·le·ser·lich, Komparativ: un·le·ser·li·cher, Superlativ: am un·le·ser·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnˌleːzɐlɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nicht oder schwer zu entziffern

Gegenwörter:

[1] (gut) lesbar, leserlich

Beispiele:

[1] „Die Verbraucherzentralen haben Lebensmittel auf beschönigende, widersprüchliche und unleserliche Bezeichnungen untersucht.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unleserlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „unleserlich
[1] The Free Dictionary „unleserlich
[1] Duden online „unleserlich

Quellen:

  1. Lecker, Lammsalami aus Rind!. In: sueddeutsche.de. 8. Mai 2012, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 21. Februar 2019).