Hauptmenü öffnen

-ach (Deutsch)Bearbeiten

OrtsnamengrundwortBearbeiten

Worttrennung:

-ach

Aussprache:

IPA: [ax]
Hörbeispiele:   -ach (Info)

Bedeutungen:

[1] besonders süddeutsch: häufiges Suffix für Namen von Fließgewässern
[2] besonders süddeutsch: Ortsnamen-Grundwort, das sich auf die Lage an einem Fließgewässer bezieht

Herkunft:

von althochdeutsch aha - Fließgewässer[1],[2]

Synonyme:

[1] -a, -aar, -aue, -ohe

Beispiele:

[1] Brigach, Salzach, Schiltach, Wutach
[2] Biberach, Elzach, Gutach, Haslach, Hausach, Schiltach, Wolfach

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Ache
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ach

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Ache
  2. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ach


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ach