Jordanien (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Jordanien
Genitiv (des Jordanien)
(des Jordaniens)

Jordaniens
Dativ (dem) Jordanien
Akkusativ (das) Jordanien
 
[1] Jordaniens Flagge
 
[1] Lage Jordaniens im Mittelmeerraum

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Jordanien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Jor·da·ni·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [jɔʁˈdaːni̯ən]
Hörbeispiele:   Jordanien (Info)
Reime: -aːni̯ən

Bedeutungen:

[1] Land in Vorderasien

Abkürzungen:

[1] JO, JOR

Herkunft:

vom Fluss Jordan

Synonyme:

[1] amtlich: Haschemitisches Königreich Jordanien

Oberbegriffe:

[1] arabisches Land, Staat

Beispiele:

[1] Ich komme aus Jordanien.
[1] Man weiß nicht, wie sich das Jordanien der Zukunft entwickeln wird.
[1] Amman ist die Hauptstadt von Jordanien.
[1] „Erfahrene Paragleiter wie Jean-Pierre attestieren Jordanien zwar ideale Bedingungen für den im Haschemitischen Königreich bislang fast unbekannten Sport.“[1]

Wortbildungen:

Jordanier, Jordanierin, jordanisch; Transjordanien

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Jordanien
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJordanien
[1] The Free Dictionary „Jordanien
[1] Duden online „Jordanien
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 28. Juni 2018, Seite 48.

Quellen:

  1. Cornelia Höhling: Himmelsstürmer über dem Wadi Rum. Berliner Zeitung, Berlin 07.02.2004


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Jordan