Hauptmenü öffnen

vermögenswirksame Leistung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, WortverbindungBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ vermögenswirksame Leistung vermögenswirksame Leistungen
Genitiv vermögenswirksamer Leistung vermögenswirksamer Leistungen
Dativ vermögenswirksamer Leistung vermögenswirksamen Leistungen
Akkusativ vermögenswirksame Leistung vermögenswirksame Leistungen
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die vermögenswirksame Leistung die vermögenswirksamen Leistungen
Genitiv der vermögenswirksamen Leistung der vermögenswirksamen Leistungen
Dativ der vermögenswirksamen Leistung den vermögenswirksamen Leistungen
Akkusativ die vermögenswirksame Leistung die vermögenswirksamen Leistungen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine vermögenswirksame Leistung keine vermögenswirksamen Leistungen
Genitiv einer vermögenswirksamen Leistung keiner vermögenswirksamen Leistungen
Dativ einer vermögenswirksamen Leistung keinen vermögenswirksamen Leistungen
Akkusativ eine vermögenswirksame Leistung keine vermögenswirksamen Leistungen

Worttrennung:

ver·mö·gens·wirk·same Leis·tung, Plural: ver·mö·gens·wirk·same Leis·tun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈmøːɡn̩sˌvɪʁkzaːmə ˈlaɪ̯stʊŋ]
Hörbeispiele:   vermögenswirksame Leistung (Info)

Bedeutungen:

[1] Deutschland: vom Arbeitgeber auf ein vom Arbeitnehmer benanntes Anlagekonto überwiesene staatlich geförderte Zahlung

Abkürzungen:

[1] VL, VWL

Sinnverwandte Wörter:

[1] vermögensbildende Leistung

Beispiele:

[1]„Das Prinzip der vermögenswirksamen Leistungen, kurz VL, ist simpel: Ein Arbeitnehmer, der Anspruch darauf hat, schließt einen Sparvertrag seiner Wahl ab und der Chef zahlt jeden Monat einen festen Betrag auf das Sparkonto ein.“[1]
[1] „Vermögenswirksame Leistungen sind eine Finanzspritze vom Chef, auf die viele festangestellte Mitarbeiter einen Anspruch haben.“[2]
[1] „Die Steuerbegünstigung sogenannter vermögenswirksamer Leistung ist zwar ein Schritt in die richtige Richtung, […]“[3]
[1] „Bei Beginn oder Beendigung des Arbeitsverhältnisses während eines Kalendermonats entfällt der Anspruch auf vermögenswirksame Leistung.“[4]
[1] „Der Auszubildende erhält eine vermögensbildende Leistung, die in ihrer Höhe den vermögenswirksamen Leistungen des ‚Tarifvertrages für das private Bankgewerbe über Leistungen nach dem Vermögensbildungsgesetz‘ entpricht.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Vermögenswirksame Leistung

Quellen:

  1. Marina Engler: Wie kann ich vermögenswirksame Leistungen anlegen?. In: sueddeutsche.de. 15. August 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 3. August 2016).
  2. Alle Sparformen im Test. In: FAZ.NET. 7. April 2011, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 3. August 2016).
  3. Karl-Ernst Detering: Wi(e)der den ökonomischen Unsinn!(?): Wirtschaftliche Fehler erkennen und bekämpfen. Springer, 2013, Seite 66 (Google Books)
  4. Anette Dassau, Edeltraud Wiesend-Rothbrust: TVöD Krankenhäuser, Pflege- und Betreuungseinrichtungen. Kompaktkommentar. Hüthig Jehle Rehm, 2008, Seite 376 (Google Books, abgerufen am 4. November 2016)
  5. Wolfgang Sommer: Ausbildungskompass Bankkaufleute. Springer, 2013, Seite 33 (Google Books, abgerufen am 4. November 2016)