Rudern (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Rudern

Genitiv des Ruderns

Dativ dem Rudern

Akkusativ das Rudern

 
[1] Rudern

Worttrennung:

Ru·dern, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁuːdɐn]
Hörbeispiele:   Rudern (Info)
Reime: -uːdɐn

Bedeutungen:

[1] Sportart, bei der ein Boot mithilfe eines Ruders fortbewegt wird

Herkunft:

von rudern

Synonyme:

[1] Rudersport

Oberbegriffe:

[1] Sport

Beispiele:

[1] Ich gehe am Wochenende Rudern, kommst du mit?
[1] „Das Deltafliegen trennt so viel vom häufig mit ihm verwechselten Gleitschirmfliegen wie das Rudern vom Kajakfahren.“[1]

Wortbildungen:

Ruderer, Ruderclub, Ruderklub, Rudrer

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Rudern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRudern
[1] The Free Dictionary „Rudern

Quellen:

  1. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 95.

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Ru·dern

Aussprache:

IPA: [ˈʁuːdɐn]
Hörbeispiele:   Rudern (Info)
Reime: -uːdɐn

Grammatische Merkmale:

  • Dativ Plural des Substantivs Ruder
Rudern ist eine flektierte Form von Ruder.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Ruder.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: runder