ex (Deutsch)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Nebenformen:

Imperativ Singular: exe

Worttrennung:

ex

Aussprache:

IPA: [ɛks]
Hörbeispiele:   ex (Info)
Reime: -ɛks

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs exen
ex ist eine flektierte Form von exen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:exen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag exen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

ex (Interlingua)Bearbeiten

PräpositionBearbeiten

Worttrennung:

ex

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus, von
• Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden.

Sinnverwandte Wörter:

[1] ab, de

Gegenwörter:

[1] a, ante, apud, circa, circum, con, contra, desde, detra, (dum), durante, excepte, extra, foras, in, infra, inter, intra, juxta, malgrado, nonobstante, per, (por), post, presso, preter, pro, (prope), (propter), re, salvo, secundo, sin, sub, super, supra, sur, trans, ultra, verso, via

Oberbegriffe:

[1] preposition

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Interlingua-Wikipedia-Artikel „Grammatica de Interlingua#Preposition
[1] Wörterbuch Interlingua – Deutsch (»Dictionario Interlingua – germano«) im Interlingua-Wiktionary: »ex«
[1] Wörterbuch Interlingua – Englisch (»Dictionario Interlingua – anglese«) im Interlingua-Wiktionary: »ex« (Englisch)
[1] Wörterbuch Interlingua – Französisch (»Dictionario Interlingua – francese«) im Interlingua-Wiktionary: »ex« (Französisch)
[1] Wörterbuch Interlingua – Spanisch (»Dictionario Interlingua – espaniol«) im Interlingua-Wiktionary: »ex« (Spanisch)
[1] Wörterbuch Interlingua – Polnisch (»Dictionario Interlingua – polonese«) im Interlingua-Wiktionary: »ex« (Polnisch)
[1] Wörterbuch Interlingua – Katalanisch (»Dictionario Interlingua – catalano«) im Interlingua-Wiktionary: »ex« (Katalanisch)
[*] Suchergebnisse in der Interlingua-Wikipedia für „ex
[1] Thomas Breinstrup e Italo Notarstefano (red.): Interlingua dictionario basic. Union Mundial pro Interlingua (UMI), 2011, 256 pp., ISBN 978-2-36607-000-2, Seite .


ex (Latein)Bearbeiten

PräpositionBearbeiten

Nebenformen:

vor Konsonanten auch: e

Worttrennung:

ex

Bedeutungen:

[1] lokal: gibt eine Trennung an; aus
[2] gibt den Ursprung an; von, aus

Beispiele:

[1] „mea puera, quid verbi ex tuo ore supra fugit?“ (Andr. poet. 3)[1]
[1] „Florem anclabant Liberi ex carchesiis.“ (Liv. Andr. trag. 30)[2]
[2] „Haec urbs est Thebae. in illisce habitat aedibus / Amphitruo, natus Argis ex Argo patre, / quicum Alcumena est nupta, Electri filia.“ (Plaut. Amph. 97–99)[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „ex“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 2495-2500.
[1, 2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „ex


Quellen:

  1. Jürgen Blänsdorf (Herausgeber): Fragmenta poetarum Latinorum epicorum et lyricorum. Praeter Enni Annales et Ciceronis Germanicique Aratea. 4. vermehrte Auflage. De Gruyter, Berlin, New York 2011, ISBN 978-3-11-020915-0, Seite 22.
  2. Otto Ribbeck (Herausgeber): Scaenicae Romanorum poesis fragmenta. 3. Auflage. Band 1: Tragicorum Fragmenta, B. G. Teubner, Leipzig 1897 (Internet Archive), Seite 5.
  3. Titus Maccius Plautus: Comoediae. recognovit brevique adnotatione critica instruxit W. M. Lindsay. Nachdruck der 1. Auflage. Tomus I: Amphitruo, Asinaria, Aulularia, Bacchides, Captivi, Casina, Cistellaria, Curculio, Epidicus, Menaechmi, Mercator, Oxford 1936 (Scriptorum Classicorum Bibliotheca Oxoniensis, Digitalisat).