circum (Latein)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

cir·cum

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] um … herum, herum, ringsum, im Kreise
[2] in der Umgebung, auf beiden Seiten (poetisch, nachklassisch)

Herkunft:

erstarrter Akkusativ von circus → la „Ring, Kreis; (Renn-)Bahn“

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „circum“ (Zeno.org)

Präposition, mit AkkusativBearbeiten

Worttrennung:

cir·cum

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] um … her, ringsum, um
[2] bei, nahe bei, sich in jemandes Begleitung oder Umgebung befindend

Herkunft:

erstarrter Akkusativ von circus → la „Ring, Kreis; (Renn-)Bahn“

Beispiele:

[1]
[2] equites circum se habere (Reiter bei sich haben, mit sich führen)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „circum“ (Zeno.org)

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

cir·cum

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Akkusativ Singular des Substantivs circus
circum ist eine flektierte Form von circus.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag circus.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.
Ähnliche Wörter:
circa, circum-, circus, zirka, Zirkus