Hauptmenü öffnen

dum (Schwedisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum dum dummare
Neutrum dumt
bestimmt
Singular
Maskulinum dumme dummaste
alle Formen dumma dummaste
Plural dumma dummaste
prädikativ
Singular Utrum dum dummare dummast
Neutrum dumt
Plural dumma
 
adverbialer Gebrauch dumt

Worttrennung:

dum

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   dum (Info)

Bedeutungen:

[1] dumm, unintelligent, schwer von Begriff
[2] böse, bösartig, ekelhaft

Sinnverwandte Wörter:

[1] ointelligent, enfaldig
[2] elak

Beispiele:

[1] Hur dum får man vara? Nu har jag glömt att ta nyckeln med mig!
Wie dumm darf man sein? Nun habe ich vergessen, den Schlüssel mitzunehmen!
[2] Var inte dum mot din lillebror!
Sei nicht gemein zu deinem kleinen Bruder!

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] vara dum mot någon

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (dum), Seite 164
[1, 2] Lexin „dum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldum
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „dum