Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

Japanisch & Chinesisch Übersetzung ScriptBearbeiten

*{{zh}}: [1] {{Üxx|zh||}} 
*{{ja}}: [1] {{Üxx|ja|, |}}
*{{ko}}: [1] {{Ü|ko|}}
*{{ko}}: [1] {{Üxx|ko||}}
*{{ja}}: [1] {{Üxx|ja|, |}}; [2] {{Üxx|ja|, |}}; [3] {{Üxx|ja|, |}}
*{{ja}}: [1] {{Üxx|ja|, |}}, {{Üxx|ja|, |}}, {{Üxx|ja|, |}}
, {{Üxx|ja|, |}}

Nominalisierung mit -ung HerkunftBearbeiten

zusammengesetzt aus ''[[]]'' und dem [[Suffix]] ''[[-ung]]''
zusammengesetzt aus ''[[]]'' und ''[[]]''

AusspracheBearbeiten

{{Aussprache}}
:{{IPA}} {{Lautschrift|}}
:{{Hörbeispiele}} {{Audio|De-{{subst:PAGENAME}}.ogg}}, {{Pl.}} {{Audio|De-{{subst:PAGENAME}}s.ogg|{{subst:PAGENAME}}s}}

Bild ScriptBearbeiten

{{Deutsch Substantiv Übersicht
|Bild=NAME.JPG|ZAHLpx|1|BESCHREIBUNG

Englische SubstantiveBearbeiten

== AAA ({{Sprache|Englisch}}) ==
=== {{Wortart|Substantiv|Englisch}} ===
{{Englisch Substantiv Übersicht
|Singular=AAA
|Plural=AAAs
}}

FalschschreibungBearbeiten

{{Häufige Falschschreibungen|xxx}}


Bearbeitungen!!Bearbeiten

Hallo, Kampy! =)

Ich bin zwar nicht Spacebirdy (Was hoffentlich nicht allzu sehr ins Gewicht fällt), jedoch könnte ich dir auch helfen, so wie sie mir schon bei der Frage halfen, wie viele Einträge ich nun habe. Nun mit Hilfe dieses Links dürfte es dir ein Leichtes sein, herauszufinden, wie viele Bearbeitungen du schon gemacht hast. Unter "(Main)" werden die Einträge im Namensraum angegeben. ;) Viele liebe Grüße --- Piano ♫♪ 08:44, 11. Mrz 2007 (CET)

dragoncelloBearbeiten

Hallo Kampy,

Du und StMH waren sehr aufmerksam. Ich hatte beim estragone das „e“ am Ende vergessen. Habe alles wieder in Ordnung gebracht. Ciao u, danke --Nino Barbieri 07:56, 22. Mrz 2007 (CET)

hervorragendBearbeiten

Hallo Kampy. Danke für deine Verbesserungen an dem Lemma hervorragend. Jedoch frage ich mich, warum du einfach die Referenzen bzw. Links gelöscht hast, obwohl die gut zu den Einträgen passen. Klick hier - dort sieht man den Unterschied MfG --Alkab 17:47, 31. Mrz 2007 (CEST)

RechtsBearbeiten

Hallo Kampy,

gern geschehen. Mir haben diese Artikel gefallen. Liebe Grüße Wamitos 18:22, 17. Aug 2007 (CEST)

Verzeichnis:TiereBearbeiten

Hallo Kampy, könntest du deine Dinosaurier-Artikel ins "Verzeichnis:Tiere" zusätzlich eintragen?
Es wäre für die Urzeittiere evtl. sogar sinnvoller, wenn sie ihre eigene Verzeichnis bekämen. (?) LG, --Magellan @_/"

Gerne. --Magellan @_/"

Hallo Kampy, Verzeichnis:Dinosaurier, bitte hierher eintragen, danke. LG, --Magellan @_/"
Hallo Kampy, wunderbar! LG, --Magellan @_/" 22:00, 4. Sep 2007 (CEST)

漢字Bearbeiten

Das ist eine gute Frage! Kennst Du das hier ? Vielleicht ist es eine Lösung. Oder? ciao --Nino Barbieri 17:45, 22. Sep 2007 (CEST)

Hallo Kampy,
entschuldige die Verspätung, ich hatte viel zu tun und konnte nicht ausführlich antworten. In Bezug auf die Kanji, meine ich, dass man das übliche System anwenden sollte, d.h. ein Verzeichnis der Strichanzahl (nach meinem Wissen 1-14) und darunter zu jeder Anzahl die dazugehörigen Radikalen. Das könnte im Verzeichnis der Fremdsprachen stehen. Wenn man die Radikalen zwischen doppelte Eckklammer setzt, kann man dem Verzeichnis direkt entnehmen ob eines vorhanden ist (blau) ist oder nicht (rot). In den Eintragungen könnte man die Lesungen (On und Kun bzw. Hepburn) und die Bedeutung des entsprechenden Kanji vermerken und evtl. auch einen „link“ an die Dir bekannte Internetadresse anbringen um mehr Informationen zu bieten (neben der ja Wikipedia). In den Romaji-Eintragungen (Hepburn) würde dann ein Verweis auf das entsprechende Kanji reichen.
Ich glaube das wäre es, oder? Alles Gute --Nino Barbieri 17:33, 24. Sep 2007 (CEST)

Wunschliste darf nicht wachsen...Bearbeiten

Hallo. Danke für die große Arbeit, die Du an Wiktionary:Wunschliste betreibst! --Daniel Clemente 01:23, 3. Nov 2007 (CET)

PatzangstBearbeiten

Du hast recht! Schon erledigt. Danke --Nino Barbieri 14:25, 4. Nov 2007 (CET)

videoüberwachtBearbeiten

Da ist doch jetzt ein richtiger guter Eintrag draus geworden, man muss nicht gleich alles löschen... Auf jeden Fall: Gute Arbeit!!! Schöner Artikel jetzt. LG, Mathemaster 20:18, 7. Jan 2008 (CET) PS: Die "Belohnung" :D

leere Übersetzungsfelder gelöschtBearbeiten

Hallo Kampy, du hast gerade bei "momentan" die leeren übersetzungsfelder gelöscht. Wird natürlich einerseits dadurch übersichtlicher, aber andererseits animieren leere Felder dazu, was einzutragen. War zum Beispiel bei mir der Fall, hatte deshalb gerade die indonesische Übersetzung eingetragen. Gruß, --Kadel 22:37, 18. Jan 2008 (CET)

Schon, aber die Übersichtlichkeit ist wichtiger. Es sollte jedem klar sein, dass man alle Sprachen eintragen kann, wenn man möchte. Kampy 22:40, 18. Jan 2008 (CET)

unterBearbeiten

Hallo Kampy!
Ich kann zwar nichts zu den Übersetzungen in den anderen Sprachen (ar und ja) sagen, aber warum hast du die polnische Übersetzung umgeändert? Die Version davor war schon korrekt. Das Wort ponizej existiert in der polnischen Sprache nicht! Werde das wieder rückgängig machen. lg --Trevas 22:25, 20. Jan 2008 (CET)

Hallo Kampy!
Habe mich nur gewundert, dass du Fehler eingebaut hast. Sah dir nämlich gar nicht ähnlich : ))) lg --Trevas 12:43, 21. Jan 2008 (CET) P.S. Die Lautschrift ist auch betroffen...

Karasu wa kākā to naku ...Bearbeiten

… du hast recht für Japanisch. Italienisch ist aber korrekt. Ich hatte nur hier geschaut und nicht auch hier (leider). Ich habe die Akzente geändert (man sollte einheitlich bleiben) Ciao   Nino Diskussion Nino 17:11, 3. Feb 2008 (CET)

wem ist denn dieser Fehler unterlaufen *g*Bearbeiten

... wem schon? Ein Blick in die Versionsgeschichte zeigt, die Bots können's nicht gewesen sein, also ... -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:37, 4. Feb 2008 (CET)

PS.: wegen Server-Problemen doppelt gewesen - rausgelöscht -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:39, 4. Feb 2008 (CET)

GänseblümchenBearbeiten

Hallo Kampy, Danke für die Übersetzung Japanisch. Gruss --Larissa 22:10, 9. Feb 2008 (CET)

WortneuschöpfungBearbeiten

Hallo Kampy,
könntest du bitte leere Textbausteine immer stehen lassen. Es gibt bestimmt jemanden, der diese noch ausfüllen könnte. Vielen Dank für Dein Verständnis. - lieben Gruß, Caligari 18:04, 13. Mrz 2008 (CET)

Du solltest jedoch bedenken, dass hier viele etwas nachtragen, ergänzen, usw., die nur mal so vorbeischauen; also mit dem internen Wiktionary an sich nichts zu tun haben. Denen geben wir ja gerade mit dem Stehenlassen von Textbausteinen Hinweise, wo und was noch in dem jeweiligen Eintrag nachzutragen wäre. Ich glaube nicht, dass so jemand weiss, wo sich die Textbausteine im Bearbeitungsfenster befinden. Also, bitte immer benutzerfreundlich denken. Ich möchte dich bitten, dies in Zuknunft nicht mehr zu tun. Vielen Dank für Dein Verständnis. - lieben Gruß dir, Caligari 19:01, 13. Mrz 2008 (CET)
ps. Das habe ich auch nicht angenommen.
Lieber Kampy,
das ist richtig. Es gibt zwei Formatvorlagen, von denen man eine noch erweitern kann. Darum geht es jedoch hier nicht. Es geht darum, dass du bitte leere Textbausteine stehen lassen solltest. Es legt hier vielleicht jemand einen Eintrag an, kennt aber keine Ober- und Unterbegriffe. Dann werden diese Textbausteine natürlich nicht entfernt, sondern schön drinne gelassen, weil es da vielleicht noch jemanden anderes gibt, der gerne erweitern möchte. Dass du das schon immer so machst, ist für mich kein Argument. Ich verstehe auch nicht wirklich, warum das für dich nun so ein Problem ist die Textbausteine stehenzulassen. Könntest du mir das bitte nochmals sachlich erklären. Gibt es ein Argument außer Ästhetik? - lieben Gruß, Caligari 19:42, 13. Mrz 2008 (CET)
Hallo Kampy,
dass du nicht auf meine Fragen eingehen magst und augenscheinlich auf stur stellst finde ich schade. :o( So was muss doch nicht sein! Ich verstehe wirklich nicht, warum du dich einer Diskussion entziehst. Und noch weniger verstehe ich, worin eigentlich das Problem besteht, Textbausteine - zugunsten anderer (dies ist ein Gemeinschaftprojekt!) - stehen zulassen. Die stören doch keinem...außer anscheinend dir! Ich möchte dich also hiermit nochmals eindringlich darum bitten, mir einen sachlichen Grund zu nennen, warum man nun leere Textbausteine entfernen sollte. - lieben Gruß, Caligari 14:46, 16. Mrz 2008 (CET)
Hallo nochmals,
nun ja, da du dich offensichtlich so sehr von leeren Textbausteinen in deinem ästhetischen Empfinden gestört fühlst, ist es vielleicht besser wenn du diese mit dem altbekannten Befehl <!-- ... --> zukünftig ausblendest. Dieser Kompromiss hat wenigstens den Vorteil, dass jene auf der Bearbeitungseite ersichtlich werden und somit wahlweise ausgefüllt werden können. Selbst wenn ein Neuling oder Besucher nicht die Aufhebung der Ausblendung kennen sollte, so haben wir doch wenigsten an dessen ergänzenden Informationen gewonnen. Darunter können natürlich auch fehlerhafte Informationen sein, aber damit muss immmer gerechnet werden.
Übrigens wurden die vereinfachten FVn nicht der Übersicht halber erstellt. Wenn das so wäre hätten wir ja keine erweiterten FVn. Somit widerspricht sich das diesbezüglich. - lieben Gruß, Caligari 18:13, 16. Mrz 2008 (CET)
Grüß dich Kampy,
jup, dem kann ich dir nur zustimmen. Unsere Ansichten laufen da wirklich etwas konträr. Wessen Gründe nun wichtiger anzusehen sind, bleibt fraglich. Dass die Diskussion offenbar beendet wurde, nehme ich zu Kenntnis, obwohl ich immer noch nicht recht verstehe, warum du leere Teile einer doch nützlichen FV rauslöscht, die etwa ein Neuling sich meistens mühsam aus anderen Einträgen wieder reinkopieren muss. Das scheint mir nicht sehr entgegenkommend.
Deine Bemerkung „Auch wenn man Leuten, die völlig hinterm Mond leben damit die Möglichkeiten verdeutlicht, was hineinzuschreiben, bleibt die Frage offen, ob es denn sinnvoll ist, dass so Leute etwas hineinschreiben.“ finde ich - gelinde gesagt - ziemlich herablassend und unpassend für jemanden, der sich an so einem Projekt beteiligt. Damit sprichst du jedem Neuling, der sich natürlicherweise hier erst einfinden muss und von solch speziellen Dingen keine Ahnung hat, jegliche Beteiligung an diesem Projekt ab, indem du anmerkst, dass von so jemanden eh nichts gehaltvolles zu erwarten sei. Ich möchte dich bitten, diese Äußerung wirklich nochmals zu überdenken! Es ist durchaus verständlich, das im Laufe einer Diskussion die Gemüter etwas über die Strenge schlagen, das sollte jedoch keinen Anlass dazu bieten, andere Nutzer derart zu beleidigen!
Lieben Gruß dir, Caligari 16:19, 17. Mrz 2008 (CET)

AltenpflegerinBearbeiten

Hallo Kampy, bitte schau dir noch mal den Eintrag an. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 22:11, 20. Apr 2008 (CEST)

eine BitteBearbeiten

Hallo Kampy, bitte achte bei Neuanlage eines Eintrages darauf, dass er auch (funktionierende) Referenzen hat. Immerhin stehen die in allen FV. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 23:08, 14. Mai 2008 (CEST)

Hmm, und warum verlinkst du nicht auf die Referenzen - verstehe ich so, wenn du schreibst, dass du dich nicht drum kümmerst. Bei WP ist es einfach, bei DWDS auch (praktischerweise kann man da die Bedeutungen nachlesen). Etwas komplizierter ist es bei canoo und bei UniLeipzig, weil dort dir Umlaute und das ß anders geschrieben werden. Grimm, gebe ich zu, ist noch komplizierter. Man kann aber auch fragen, oder? Sonst machst du anderen automatisch Mehrarbeit. Und das ist es, worum es mir geht. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 17:11, 15. Mai 2008 (CEST)
Ja, ich kann mich dunkel an so eine aehnliche Diskussion in der Vergangenheit erinnern, ich glaube damals hat Kampy sie gar nicht mitangegeben und ich glaube ich habe ihn gebeten, die Referenzen einfach drinnen zu lassen. Das Umlaute ersetzen in den UniLeipzig-Vorlagen macht nicht jeder und manch einer vergisst es vielleicht, daher lasse ich von Zeit zu Zeit den Bot darueberlaufen. Was das Testen auf Vorhandensein betrifft... naja gut WP wuerde ich nicht raustun, auch wenn es dort keinen Eintrag gibt, da es schlieszlich ein Wiki ist und man dort was eintragen soll (ich wuenschte sie wuerden es andersherum aehnlich sehen). Manchmal ist es jedoch nicht sinnvoll in die WP zu linken, da man annehmen kann, dass dort nie ein Eintrag unter diesem Lemma entsteht.
Es ist halt schon schade, dass Du scheinbar auf funktionierende Referenzen keinen Wert legst, auf Deine Frage hier, ja dann lass sie bitte drinnen. MfG. --birdy (:> )=| 03:08, 16. Mai 2008 (CEST)
Nun muss ich zu Kampys Reinwaschung sagen, dass ich auf einen, möglicherweise noch älteren Eintrag gestoßen bin. (leider vergessen, welcher es war) Wie es aktuell ist, weiß ich nicht, da ich hier nicht jedem auf die Finger sehe. Diskussionen wegen einer gewissen - na sagen wir mal Laxheit - sind mir natürlich auch im Gedächtnis haften geblieben. Ich will nicht noch den Schiller und die Pappenheimer bemühen. Kampy ist immerhin schon lange genug dabei und andere Spezialisten kann man hier auch immer wieder an das Gleiche erinnern. -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 07:30, 16. Mai 2008 (CEST)
Alles klar, danke, ich verstehe ja auch Kampys Argumente, macht es gut Ihr beiden, lG. --birdy (:> )=| 11:03, 16. Mai 2008 (CEST)

wortklasseninterne KonversionBearbeiten

Hallo Kampy,
ich bin eben über eine Unstimmigkeit gestolpert: obiges Lemma ist definiert als „Wechsel der Wortart innerhalb einer Wortklasse ohne Veränderung der Morpheme des Wortes“, nun sind aber - zumindest hier im Wiktionary - Wortart wie Wortklasse völlig gleich definiert und als synonym ausgewiesen, obige Definition scheint demnach unsinnig zu sein. Grüße -- Ipfuge (Diskussion) 08:56, 28. Sep 2008 (CEST)

Hallo Kampy,
noch eine Nachfrage. Woher hast Du denn den Begriff? Unserem befragten linguistischen Experten war er nämlich im Vorhinein fremd. -- Ipfuge (Diskussion) 13:09, 30. Sep 2008 (CEST)

Danke für den mutmaßlichen Cortmann (Einführung in die Sprachwissenschaft). -- Ipfuge (Diskussion) 13:27, 30. Sep 2008 (CEST)

Hallo Kampy,
die neue Version verstehe ich nun gar nicht, was ist denn genau mit den etwas vagen Verwendungseigenschaften gemeint? Vielleicht gar nichts anderes als Zugehörigkeit zu einer (Unter-)Wortart? Kannst Du je ein konkretes Beispiel nennen für eine wortklasseninterne Konversion, für eine nicht-wortklasseninterne Konversion?

Ich hatte zu dem Lemma schon eine Diskussion mit Benutzer:Dr. Karl-Heinz Best auf seiner Diskussionsseite; wie ich eben erkenne, hätte man die besser auf der (noch inexistenten) Diskussionsseite des Artikels geführt.

Vielleicht kopiere ich jetzt erst mal alles dorthin zusammen...

Grüße -- Ipfuge (Diskussion) 15:56, 30. Sep 2008 (CEST)

Hallo, Kampy! Da ich für "wortklasseninterne Konversion" überhaupt keine Referenzen angeben kann, wäre es nett, wenn Du bei Cortmann oder sonstwo nachsehen könntest und dann diese Quelle angeben würdest. Sähe besser aus. Grüß Dich! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 17:11, 30. Sep 2008 (CEST)

Hallo, Kampy! Danke für die Info. Der entscheidende Punkt wäre: Hat Cortmann den Begriff „wortklasseninterne Konversion“ oder hast Du ihn von jemand anderem? Wenn er von ihm stammt, solltest Du Cortmanns Arbeit in den Referenzen oder unter "Quellen" angeben, da wir bisher auf keine Quelle für diesen Begriff verweisen können. Das ist nicht gut. Grüß Dich! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 11:39, 1. Okt 2008 (CEST)

SchmackesBearbeiten

Lieber Kampy!

Könntest Du bitte Deine Quellen für die Herkunftsangaben bei Schmackes angeben? Vielen Dank --Baisemain (Diskussion) 14:00, 4. Nov. 2008 (CET)

Lieber Kampy! Nach Rücksprache mit Thogo im Chat sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass wir auch im Wiktionary der Theoriefindung keinen Vorschub leisten wollen. Deshalb bitte ich Dich die geschätzte Herkunft von Schmackes und anderen Einträgen zu entfernen oder zu belegen. Vielen Dank für Dein Verständnis und kollegiale Grüße. --Baisemain (Diskussion) 19:57, 5. Nov. 2008 (CET)

schultern ...Bearbeiten

Hoi,

habe gerade http://de.wiktionary.org/w/index.php?title=schultern&diff=894540&oldid=894457 gesehen. Bitte lies das von dir genannte Meinungsbild noch einmal durch, denn es scheint ein Missverständnis vorzuliegen. Hier wurde gar nichts in die Richtung beschlossen. Es ist hier üblich, dass Angaben zur Transitivität nicht in die Überschrift (zumindest nicht ausschließlich), sondern vor die Bedeutungen gesetzt werden. Meinetwegen kann man sie auch mit Aufzählungszeichen herausrücken, damit sie nicht zweimal da stehen. —Pill (Kontakt) 20:52, 6. Dez. 2008 (CET)

SchägstricheBearbeiten

Lieber Kamppy!

Im selben Maße, wie Du eine x-fache Wiederholung des Lemmas hässlich findest, finde ich die Schrägstriche störend. Was machen wir da? Das Beste wird es wohl sein, das in der Teestube zu diskutieren. So wie ich es sehe, hat jeder seine Ästhetik. Gruß --Baisemain (Diskussion) 14:12, 17. Dez. 2008 (CET)

ReisendeBearbeiten

Hallo Kampy,
ich möchte dich bitten, deinen Artikel Reisende etwas zu modifizieren. Wir hatten über die Einordnung solcher Wörter, die adjektivisch dekliniert werden, hier schon mal diskutiert. Das Fazit war, dass wir uns für die starken Formen (m: Reisender (dorthin müsste also der Teil zum maskulinen Wort aus „Reisende“), Verletzter, Jugendlicher etc.; f: Reisende, Geliebte, Alte usw.) als Lemma ausgesprochen haben. Bei den femininen Wörtern kann/soll unten ein Abschnitt eingefügt werden wie z. B. bei der Verletzten.
Darüber hinaus darf ich dich auf diese Vorlagen aufmerksam machen, die extra für solche Einträge erstellt worden sind:

Wie sie benutzt werden, kannst du jeweils dort lesen.
Weiterhin frohes Schaffen!
Viele Grüße, Elleff Groom ► Коллоквиум ◄ 15:26, 21. Dez. 2008 (CET).


Oha! Okay, das wirft mich ein wenig aus dem Konzept. Ich habe es immer andersherum gemacht. Aber ist sicherlich für Laien besser zu finden. Ich denke, ein <siehe auch> Symbol ist dabei wichtig. Kampy (Diskussion) 15:53, 21. Dez. 2008 (CET)

AbgussBearbeiten

Hallo Kampy! Könntest du bitte für die neue Bedeutung in Abguss eine Referenz oder irgendeinen Beleg angeben? Dein Änderungskommentar hatte mich etwas stutzig gemacht. --Liebe Grüße Crux (Diskussion) 18:18, 15. Jan 2009 (CET)

Ja, ich bin mir halt nicht ganz sicher. Ich meine z.B. wie das hier benutzt wird: (unter dem Bild)
http://www.brass-circle.de/Single.247.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=121&tx_ttnews%5BbackPid%5D=148&cHash=10e04334b5

Kampy (Diskussion) 21:09, 15. Jan 2009 (CET)

Ah, ich verstehe. Die von dir eingefügte Bedeutung passt schon zu dem Bild. Allerdings sollten wir uns meines Erachtens im Wiktionary auf Bedeutungen beschränken, die einigermaßen belegt sind. Bloß weil ein Wort auf eine bestimmte Art und Weise mal in einem Artikel benutzt wurde, heißt ja noch nicht, dass diese Verwendung des Wortes wirklich verbreitet ist. Ich hoffe du bist mir nicht böse drum. Aber es wäre mir lieber, die Bedeutung wieder aus dem Eintrag zu nehmen - sofern sich nicht noch mehr Belege dafür finden. --Liebe Grüße Crux (Diskussion) 21:26, 15. Jan 2009 (CET)
Hm, ok, wenn du meinst. Kampy (Diskussion) 21:39, 15. Jan 2009 (CET)

AbkürzungenBearbeiten

Lieber Kampy!

Darf ich Dich bitten keine Abkürzungen in den Einträgen zu verwenden? Wir wollen es besonders nicht Muttersprachlern einfacher machen die Bedeutungserklärungen und Beispielsätze zu verstehen. Vielen lieben Dank! --Baisemain (Diskussion) 14:52, 16. Jan 2009 (CET)

Dafür gibt es doch die Link Funktion. Ich finde, nichts spricht gegen ein z.B. o.Ä. ;) Ich benutze aber selten Abkürzungen. Kampy (Diskussion) 14:59, 16. Jan 2009 (CET)

Ich weiß, dass Du nicht viele Abkürzungen benutzt.
Ich zitiere kurz von der Hauptseite In den Einträgen werden bei uns Abkürzungen ausgeschrieben.. Das ganze ist nicht auf meinem Mist gewachsen und vor einiger Zeit haben wir das in der Teestube mal wieder diskutiert (nach dem Link suche ich noch) und die meisten sprachen sich für das Ausschreiben der Abkürzungen aus, soweit ich mich erinnern kann. Gruß --Baisemain (Diskussion) 15:20, 16. Jan 2009 (CET)
Wieso muss man da unbedingt eine Regelung treffen? Ob man jetzt z.B. oder zum Beispiel schreibt, ist doch Jacke wie Hose. Das müssen die Deutschlerner auch irgendwann lernen. Ich stimme natürlich zu, dass man es nicht exzessiv betreibt und alles wie wild abkürzt. Ich bin kein Freund von Begrenzungen, die mir nicht zwingend sinnvoll erscheinen. Ich schau mir die Diskussion aber nachher mal an, wenn du einen Link findest Kampy (Diskussion) 15:26, 16. Jan 2009 (CET)

FrageBearbeiten

Bei deinem Eintrag „verlesen“: Müsste der Konjunktiv II nicht eigentlich „ich würde verlesen“ heißen? „Ich verläse“ ist doch Konjunktiv I, oder irre ich mich da? Grüße --Thirafydion (Diskussion) 15:34, 19. Feb 2009 (MEZ)

Vielen Dank für die schnelle und freundliche Antwort und ja, du hast Recht. Würde ist nur eine Ersatzform. Ich habe da irgendwie nicht richtig nachgedacht, tut mir leid. Aber auch wenn ich nachdenke, komme ich irgendwie nicht darauf, wann man nochmal die Ersatzform verwendet. Mir schwebt noch irgendwas mit schwachen und starken Verben im Kopf herum, und dass man die Ersatzform verwendet, wenn der normale Konjunktiv II von irgendwas nicht zu unterscheiden ist, aber ich komme nicht drauf. Könntest du mir noch einmal Auskunft geben^^? Ich stehe gerade ziemlich auf der Leitung. MfG --Thirafydion (Diskussion) 16:02, 19. Feb 2009 (MEZ)

Verschiebung von „generative Transformationsgrammatik‎Bearbeiten

Hallo Kampy:

Bitte verwende zum Verschieben die Verschieben-Funktion, auf die oberhalb jeder Seite hingewiesen wird (neben Versionen/Autoren). Ansonsten geht die Versionsgeschichte verloren, sodass es fälschlicherweise so aussieht, als hättest du den Eintrag ursprünglich erstellt. Ich habe das im konkreten Fall berichtigt. —Pill (Kontakt) 01:12, 15. Mär. 2009 (MEZ)

Benutzer Diskussion:A-heun#Übersetzungshilfe ^_^Bearbeiten

Deutschland heißt auf Koreanisch 독일 (sein offizieller Name : 독일연방공화국). Die Präposition „aus“ wird normalerweise »에서« bzw. »으로부터« übersetzt. Doch in diesem Fall sagen wir einfach:

이것은 독일(의) 돈입니다.
Das Deutschland (aus) Geld ist.
Andere etwas freie Übersetzung, je nach dem Zusammenhang, wäre:
이 돈은 독일에서 온 것입니다. Gruß --A-heun(아흔) (Diskussion) 13:55, 25. Mär. 2009 (MEZ)
Tja, was soll ich sagen zu der Übersetzung "덕일에서 돈 입니다." Zunächst gibt es leider 덕일 nicht. Auf Chinesisches Hanja heißt 덕국 (德國), das wir nicht verwenden. Abgesehen von Auslassung des Demonstrativpronomen (이것), wäre statt »에서« »의« gestanden, wäre es Ok.--A-heun(아흔) (Diskussion) 14:24, 25. Mär. 2009 (MEZ)

EinspruchBearbeiten

Hallo Kampy,
ich habe hier meinen Einspruch eingelegt. - lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 22:59, 28. Mär. 2009 (MEZ)

ReptilieneiBearbeiten

Hallo Kampy,
ich hatte unter Reptilienei die eingetragenen Referenzen gelöscht, weil sie alle ins Leere führen. Kannst du mir mal, sagen, warum du diese toten Links wieder eingesetzt hast und den überarbeiten-Baustein gelöscht hast? Prüfst du die eingesetzten Links nicht? -- Cadfaell (Diskussion) 11:59, 9. Mai 2009 (MESZ)

Stimmt. Ich hatte die nicht gelesen. Dachte Sie wären versehentlich gelöscht worden. Kampy (Diskussion) 19:07, 9. Mai 2009 (MESZ)

Diskussionen mit ÜberschriftenBearbeiten

Lieber Kampy!

Ich würde mich freuen, wenn Du neue Diskussionen immer mit einer aussagekräftigen Überschrift versehen könntest. Einen kleinen Hinweis dazu findest Du hier. Frohes Schaffen! --Baisemain (Diskussion) 12:15, 9. Mai 2009 (MESZ)

Ja gut - mach ich. :) Kampy (Diskussion) 19:05, 9. Mai 2009 (MESZ)
Besten Dank. --Baisemain (Diskussion) 19:06, 9. Mai 2009 (MESZ)

Referenzen zuordnenBearbeiten

Lieber Kampy!

Ich möchte Dich bitten die Referenzen in den von Dir erstellten Einträgen zu prüfen und zuzuordnen. Aus diese Weise ersparst Du uns Deine Einträge immer noch einmal durchgehen zu müssen. Vielen lieben Dank! --Baisemain (Diskussion) 11:52, 11. Mai 2009 (MESZ)

Das wurde jetzt seit ich hier bin schon so oft angesprochen. Die Referenzen interessieren mich nicht. Entweder lösche ich sie alle grundsätzlich oder ich lass sie einfach stehen wie sie sind. Die anderen waren dafür, dass ich sie einfach stehen lassen solle. Das ist meine aktuelle Praxis. Kampy (Diskussion) 13:10, 11. Mai 2009 (MESZ)
Hallo Kampy, entschuldige bitte, wenn ich mich einmische. Aber könntest Du mal bitte erklären, warum Dich Referenzen nicht interessieren? Wenn wir das Projekt auch nur einigermaßen ernst nehmen, dann ist es von größter Wichtigkeit, unsere Einträge zu belegen. Wir können und sollen mehr sein als Leo. Wenn wir den Sprachgebrauch abbilden möchten, dann sollte auch klar ersichtlich sein, wie unsere Beurteilung des Sprachgebrauchs zustande kommt.
Ich hangele mich häufig durch die ungesichteten Seiten und verbringe viel Zeit damit, die Referenzen dort zu überprüfen und den entsprechenden Bedeutungen zuzuweisen - gerade um die Qualität des Wikiwörterbuchs aufrecht zu halten und zu verbessern. Da finde ich Deine Aussage "Referenzen interessieren mich nicht" geradezu erschütternd. Neuen und sporadisch mitarbeitenden Benutzern räume ich gerne hinterher, Leuten, die es besser wissen sollten, nicht. --Gruß Crux (Diskussion) 13:26, 11. Mai 2009 (MESZ)
Ich habe eine andere Sicht auf die Dinge. Leo ist übrigens eine wenn nicht die beste Seite ihrer Art. Kampy (Diskussion) 16:34, 11. Mai 2009 (MESZ)

Entfernung von ungenutzten AbschnittenBearbeiten

Hallo! Mir ist aufgefallen, dass du oft aus Einträgen Abschnitte, die nicht ausgefüllt sind, entfernst. Ich bin ja noch ziemlich neu hier und weiß nicht, ob das üblicherweise so gemacht wird, aber mir kommt das ziemlich kontraproduktiv vor. Wie soll man etwas zu einem Eintrag ergänzen, wenn man gar nicht weiß, dass noch etwas fehlt? Ich habe mich schon oft dabei ertappt, dass ich die Aussprache zu einem Eintrag hinzufügen wollte, das dann aber gelassen habe, weil es keinen solchen Abschnitt gab und ich keine Lust hatte, ihn aus einem anderen Eintrag herein zu kopieren. Wenn man die ungenutzten Abschnitte nicht auf der Seite haben will (denn ohne sieht es tatsächlich schöner aus), kann man sie ja auch mit Hilfe des Befehls <!---Kommentar--> verstecken. Nur eine Anregung; wie gesagt, weiß ich nicht, inwiefern es da schon einen Konsens gibt :) Longtrend (Diskussion) 21:19, 31. Mai 2009 (MESZ)

Ja, doch das mache ich immer so. Es verbessert die Übersicht. Die Befehle zum Einfügen finden sich ja auch beim Erstellen oben in der Liste. (Da gabs auch schon Diskussionen zu und so ist es sinnvoller als leeres Script einzufügen. Aber die Pfeile zum ausblenden sind natürlich auch gut!) Kampy (Diskussion) 21:22, 31. Mai 2009 (MESZ)
Hm, gerade bei der Aussprache scheint es keine entsprechenden Befehle zu geben. Zumindest die zwei Zeilen "Lautschrift" und "Hörbeispiele" müsste man mühsam per Hand tippen oder aus einem anderen Artikel kopieren. (Oder übersehe ich da etwas?) Vielleicht könntest du zumindest diesen Abschnitt stehen lassen (bzw. mit dem Kommentarbefehl verstecken)? Das wäre schon sehr hilfreich. Longtrend (Diskussion) 21:30, 31. Mai 2009 (MESZ)
Hallo Ihr beiden, der Aussprache-Baustein ist ein Grundbaustein und sollte daher nie entfernt werden, er ist deshalb auch nicht bei den Textbausteinen zum Einfuegen anwaehlbar. Sonstige Bausteine, wie "Synonyme", "Oberbegriffe", "Charakteristische Wortkombinationen" etc. kann man entfernen, va. dann, wenn man sich ziemlich sicher ist, dass es dazu einfach nichts gibt, lG., --spacebirdy (:> )=| 21:34, 31. Mai 2009 (MESZ)
Ja, stimmt die Aussprache wollte ich eigentlich stehenlassen. Alte Gewohnheit. Kampy (Diskussion) 10:18, 2. Jun 2009 (MESZ)

{{Referenzen prüfen}}Bearbeiten

Hallo Kampy!

Da Du Dich "nicht für Referenzen interessierst", möchte ich Dich bitten den Baustein {{Referenzen prüfen}} unter die Referenzen in Deine Einträge einzubauen. Dann haben alle anderen die Chance das wieder auszubügeln. Gruß und einen schönen Tag! --Baisemain (Diskussion) 14:19, 18. Jun 2009 (MESZ)

okay Kampy (Diskussion) 14:20, 18. Jun 2009 (MESZ)

MenschenkenntnisBearbeiten

Hallo Kampy,

eine IP hat die folgende chinesische Übersetzung hinzugefügt: 人之常情

Da sie jedoch gleichzeitig die englische Übersetzung verschlimmbessert hat, bin ich skeptisch. Weißt du/Kannst du in Erfahrung bringen, ob das korrekt ist? Leo gibt in Richtung zh-de nichts her, die Übersetzung de-zh ist abweichend. Danke! – Merlin G. (Diskussion) 23:49, 25. Jun 2009 (MESZ)

Danke für deine Auskünfte. Ich habe die Übersetzung der IP jetzt entfernt und die von chinabord.de rein. – Merlin G. (Diskussion) 15:55, 26. Jun 2009 (MESZ)

SinnBearbeiten

Hallo. Was genau ist der Sinn und Nutzen solcher Änderungen? Seit wann zählen wir in Buchstaben und nicht in Zahlen? --Thogo BüroSofa 20:39, 30. Jun 2009 (MESZ)

siehe Diskussion. Buchstaben zeigen Unterpunkte an. Zahlen hingegen verschiedene Bedeutungen. Wurde schon gemacht seit ich hier angefangen habe. Kampy (Diskussion) 20:41, 30. Jun 2009 (MESZ)
Der Trend sollte eher in die Richtung gehen, alles durchgehend zu nummerieren. Die Entscheidung, wann etwas ein Unterpunkt ist, ist kaum je sicher zu treffen. Welche Diskussion übrigens (Link?)? --Thogo BüroSofa 21:24, 30. Jun 2009 (MESZ)
Nein, auf keinen Fall. Unterpunkte sind klar trennbar und werden mit Buchstaben angegeben. Die Diskussion des Eintrags freilassen Kampy (Diskussion) 21:32, 30. Jun 2009 (MESZ)
Da ist aber gar keine Diskussionsseite. --Thogo BüroSofa 22:37, 30. Jun 2009 (MESZ)
Nee, auch bei freilassen steht dazu nix. Also hast du offenbar keine Argumente oder bist nicht in der Lage, sie anzugeben. "klar trennbar" ist übrigens totaler Unsinn. Versuch das mal bei Wörtern wie Wasser (oder besser, versuche es gar nicht erst, es wird eh nix). --Thogo BüroSofa 00:19, 1. Jul 2009 (MESZ)
Hallo ihr beiden!
Entschuldigt, dass ich mich so in diese (teilweise hitzige) Diskussion einmische. Ich bin ebenfalls Kampys Meinung. Man sollte, da wo es sinnvoll ist Bedeutungsnuancen zu unterscheiden, diese mit Buchstaben kennzeichnen. Auf diese Weise können gröbere Bedeutungsunterschiede von kleinen (aber feinen) Bedeutungsnuancen kenntlichgemacht werden. Dies ist schon gängige Praxis. Leitfaden ist für mich hier der Duden. - lieben Gruß euch, Caligari ƆɐƀïиϠ 01:23, 1. Jul 2009 (MESZ)
Und wo willst du da die Trennlinie ziehen? Ab wann ist ein Bedeutungsunterschied groß genug, um eine neue Zahl zu rechtfertigen? Das ist doch gar nicht objektiv machbar. Nachher haben noch ständig Leute Streit darum, ob irgendwas jetzt Bedeutung [4k] oder [17d] oder [42] sein muss. Nö, das brauchen wir wirklich nicht. Viel wichtiger ist es, überhaupt alle Bedeutungen aufzuführen, als die irgendwie krampfhaft in Gruppen zu teilen. --Thogo BüroSofa 02:05, 1. Jul 2009 (MESZ)
Wie gesagt, der Duden ist in der Hinsicht ein gutes Hilfsmittel. Auf Seite 10 des Duden, Universal6Vorlage:!!Duden, Universal6 steht unter Punkt 13 Folgendes: „Bedeutungsangaben […] werden mit arabischen Zahlen und (bei enger zusammengehörenden Bedeutungen) mit Kleinbuchstaben gegliedert.“ Eine Erklärung, was man unter einer Bedeutungsnuance zu verstehen hat, wurde damit auch schon gegeben. Es ist übrigens nicht das einzige Wörterbuch, was Bedeutungsnuancen durch Kleinbuchstaben kennzeichnet. Es ist eher gängige Wörterbuchpraxis. Warum sollten wir uns nun dieser Praxis verwehren? Ein Verbot halte ich für zu restriktiv. Man sollte schon denjenigen die Möglichkeit lassen, mit Hilfe von Wörterbüchern auch Bedeutungsnuancen kenntlich zu machen. Ich verstehe nicht, was daran verkehrt sein soll! - lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 06:16, 1. Jul 2009 (MESZ)
P.S. Nenn mir bitte mal einen Eintrag der 17 oder 42 Bedeutungen hat? Das sind wohl eher die ganz großen Ausnahmen.
Es ist deshalb sinnvoll, weil es trennt zwischen zwei total verschiedenen Bedeutungen und Spezifizierungen von einer Bedeutung so wie bei Zucker oder Gott. Kampy (Diskussion) 13:43, 1. Jul 2009 (MESZ)

to square rootBearbeiten

Lieber Kampy!

Ich habe leise Zweifel an der englischen Übersetzung von radizieren - (to) square root. Auf welche Quelle stützt Du Dich? ich habe hauptsächlich to extract a root gefunden. Kollegiale Grüße --Baisemain (Diskussion) 16:46, 10. Nov. 2009 (MEZ)

Ich dachte, es heißt 'Wurzel ziehen', deshalb hab' ich to square root hingeschrieben, aber es ist vielleicht doch nicht dasselbe. Kampy (Diskussion) 17:52, 10. Nov. 2009 (MEZ)

subjektivBearbeiten

Hallo Kampy!

Kannst Du in einfachen Worten deine letzten Änderungen von subjektiv erklären? In dem holprigen Zusatz "im Bezug zu der Perspektive eines Subjektes" kann ich keinen richtigen Mehrwert erkennen. --Gruß Crux (Diskussion) 22:38, 13. Dez. 2009 (MEZ)

Das ist es, was es eigentlich bedeutet. Man könnte auch sagen "am Subjekt gemessen" oder "vom Subjekt ausgehend" aber das ist nicht ganz eindeutig. Kampy (Diskussion) 13:35, 14. Dez. 2009 (MEZ)

Referenzen - deine Anmerkungen bei Benutzer Diskussion:62.214.215.161Bearbeiten

Hallo Kampy,

Du schreibst:

„Ich persönlich kontrolliere die Referenzen gar nicht. Ich lasse sie einfach stehen, anstatt sie zu löschen. Wer guckt schon die Referenzen? Höchstens Wikipedia guckt man mal.“

Vielleicht könntest Du Deine seltsamen Ansichten über Referenzen (mit denen Du hier übrigens ziemlich alleine stehst) einfach für Dich behalten und nicht Neulinge irritieren. Referenzen sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Eintrags. Ohne Referenzen wird der Eintrag gelöscht. Dass Du niemals die Referenzen ansiehst, bedeutet nicht, dass Referenzen anzugeben „Quatsch“ ist.

Liebe Grüße --Seidenkäfer (Diskussion) 16:19, 17. Dez. 2009 (MEZ)

lol von welchem Wiktionary kommst du denn? Ich hab ihn nur davor bewahrt, stundenlang Referenzergänzungs-Buttons überall hinzumachen, weil es tausende sein dürften. Als ob irgendjemand auf die Idee käme, einen Eintrag zu löschen, nur weil die Referenzen nicht stimmten. Das wären ja quasi ALLE meiner Einträge und entgegen deiner Aussage wurde keine aus diesem Grund gelöscht. Also tu nicht so gegenüber Neulingen als hätten die Referenzen IRGENDeine Relevanz nur weil die nur eine IP sind und keine Ahnung haben. Der Ärmste war durch jemands (vielleicht deine) Schikane so frustriert, dass er um es allen zu zeigen überall "Referenz fehlt" hinschreiben wollte. Wem nützt denn das bitte? Kampy (Diskussion) 13:33, 18. Dez. 2009 (MEZ)

Audio-FilesBearbeiten

Hallo Kampy, beim Hochladen deiner Audio-Files auf Commons trage bitte die Kategorie genauer ein, z.B. für Ausrottungen nicht nur [[Category:German pronunciations]] sondern [[Category:German pronunciations|Ausrottungen]] sonst landen die Beispiele alle beim Buchstaben F. Priwo (Diskussion) 12:36, 8. Jan 2010 (MEZ)

Meinungsbild Angabe von WortartenBearbeiten

Lieber Kampy!
Auf Grund der berechtigten Kritik von Thogo habe ich im ersten Abschnitt eine prinzipielle dritte Frage eingearbeitet. Bitte ergänze Deine Abstimmung. Liebe Grüße --Alexander Gamauf (Diskussion) 14:36, 8. Jan 2010 (MEZ)

Schnelllöschantrag unterschreibenBearbeiten

Lieber Kampy!

Bitte unterschreibe Schnelllöschanträge. Vielen lieben Dank --Baisemain (Diskussion) 19:10, 26. Jan 2010 (MEZ)

Ach so, ok. Kampy (Diskussion) 10:04, 27. Jan 2010 (MEZ)

GalmBearbeiten

Hallo Kampy, da du bei der Diskussion von Galm geschrieben hast, dass du das nachgeschlagen hast, wäre es schön, wenn du noch schreibst, wo du es gefunden hast, damit man den Löschantrag abhaken kann.-- Rhingdrache (D) 21:38, 28. Jan 2010 (MEZ)

Ne sorry ich find's auch nicht mehr. Es scheint sich auf jeden Fall um eine Art Dialekt zu handeln. Kampy (Diskussion) 12:10, 29. Jan 2010 (MEZ)

Bitte hör auf damit!Bearbeiten

Lieber Kampy!

Gehst Du jetzt alle Einträge von Crux durch und trollst dort etwas? Bitte mach das nicht, sonst müssen wir den Vermittlungsausschuss doch noch anrufen. --Baisemain (Diskussion) 17:52, 29. Jan 2010 (MEZ)

Ich "trolle" nicht; ich setze sinnvolle Bausteine. Das kann ich den ganzen Tag machen soviel Spaß macht es. Mit den fehlende Belegstelle Bausteinen habe ich noch gar nicht begonnen. Kampy (Diskussion) 17:55, 29. Jan 2010 (MEZ)
Doch, das ist Trollerei. Einen wegen fehlender Belege gelöschten Eintrag mit einer wieder völlig unbelegten Bedeutung [1] neu einzustellen hat etwas Freches. Du hast damit gezeigt, dass Du offentsichtlich nicht verstehen willst, worum es uns in der Teestubendiskussion geht. Und dass Dir der Unterschied zwischen einer Referenz und einer Belegstelle ebenfalls nicht klar ist. --Crux (Diskussion) 18:22, 29. Jan 2010 (MEZ)
Was ist bitte daran frech, eine neue Bedeutung einzustellen? Worauf beziehst du dich überhaupt? Ich habe keine unbelegte Bedeutung eingestellt, jedenfalls nicht dass ich wüßte. Was die Belege betrifft, haben wir vielleicht eine andere Definition, aber laut Wiktionary: „Referenzen müssen verstärkt berücksichtigt werden, denn sie belegen, dass das Wort auch überhaupt existiert beziehungsweise verwendet wird“. "Referenzen belegen" - somit sind sie "Belege". Kampy (Diskussion) 18:31, 29. Jan 2010 (MEZ)
An welcher Stelle ist hier Bedeutung 1 belegt gewesen? Die Refs führten alle ins Nichts.
Ein Eintrag im DWDS oder Duden ist anders zu bewerten, als ein einzelnes Zitat aus der Literatur. --Crux (Diskussion) 18:33, 29. Jan 2010 (MEZ)
An dieser Stelle stehen die ganzen Standardreferenzen noch. Die habe ich danach überprüft und festgestellt, dass sie alle ins Nichts führen. Davon kann man ja nicht ausgehen. Als ich das überprüft habe, habe ich extra eine neue Referenz rausgesucht. Was wirfst du mir also vor? Kampy (Diskussion) 18:37, 29. Jan 2010 (MEZ)

vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass wir enträge mit keinbeleg-bausteinen auf WT:LK listen. wäre schön, wenn du dies bei deiner groß angelegten projektschädigungsoffensive berücksichtigen würdest. danke & grüße, —Pill (Kontakt) 20:14, 29. Jan 2010 (MEZ)

Pill, ich bin erstaunt über diesen Vorwurf! Dabei habe ich mich doch auf eure Seite geschlagen, versicherte man mir doch in der Teestube "Das Wiktionary akzeptiert nur Einträge für hinreichend belegte Wörter." und nun nehme ich das mal einen Abend lang ernst und dann kommen wir schon in Konflikt? Na, vielleicht stimmt doch irgendwas an eurem System nicht? Wer weiß! Kampy (Diskussion) 11:42, 30. Jan 2010 (MEZ)
ja, wer weiß. du kennst meine position zum referenzzwang ja, insofern überrascht es dann doch, dass du über meinen vorwurf erstaunt bist. das mit der löschkandidaten-seite ist übrigens ernst gemeint. und wenn du hier konstruktiv mitarbeiten willst, würde ich mit der referenzaktion erstmal warten, bis ein meinungsbild in dieser hinsicht angelaufen ist, denn sonst arbeitest du unter umständen noch umsonst. grüße, —Pill (Kontakt) 11:56, 30. Jan 2010 (MEZ)
Na ja, dass das auch nicht meine Einstellung ist, weißt du ja. Ich hör jetzt auch auf, weil es Schwachsinn ist, aber vielleicht habe ich ja jemanden überzeugt, dass dieses Belegzwang-System nicht aufgeht und dass es mehr schadet als nützt. Kampy (Diskussion) 12:02, 30. Jan 2010 (MEZ)

Bedeutung von "gewaltlos"Bearbeiten

Lieber Campy!

Die Angabe der Bedeutung eines Wortes ist eine Umschreibung eines Wortes. ohne Gewalt ist keine Umschreibung von gewaltlos, denn ohne Gewalt kann nicht adjektiv verwendet werden: eine gewaltlose Änderung - eine ohne Gewalte Änderung / diese Änderung ist gewaltlos - diese Änderung ist ohne Gewalt
Du siehst: Der Satz mit gewaltlos ergibt keinen Sinn. Man kann zwar eine Änderung ohne Gewalt schreiben, aber das ist nicht der gleiche Satzbau. --Ivan33 (Diskussion) 08:33, 30. Jan 2010 (MEZ)

Hallo Iwan, die Umschreibung "keine Gewalt anwendend" kann aber auch nicht so benutzt werden (denn eine gewaltlose Änderung ist keine keine Gewalt anwendende Änderung). Außerdem ist es ja nicht Pflicht, eine Beschreibung abzugeben, die genau im gleichen Satzbau verwendet werden kann. Ich denke, beide Bedeutungen können nebeneinander stehenbleiben. Kampy (Diskussion) 11:27, 30. Jan 2010 (MEZ)

TextualismusBearbeiten

Lieber Kampy!

Könntest Du bitte noch eine Referenz für die erste Bedeutung von Textualismus angeben? --Baisemain (Diskussion) 12:48, 1. Feb 2010 (MEZ)

Habe kurz nach einer geschaut Euch zuliebe aber spontan keine gefunden. Kampy (Diskussion) 13:38, 1. Feb 2010 (MEZ)

Keine BelegstelleBearbeiten

Lieber Kampy!

Trage doch bitte auch die Einträge, die Du mit einem keine-Belegstelle-Baustein versiehst auch in die Liste der Löschkandidaten ein und hilf anschließend die gesamte Liste mit abzuarbeiten! Vielen Dank! --Baisemain (Diskussion) 14:04, 1. Feb 2010 (MEZ)

Nein danke. Kampy (Diskussion) 14:05, 1. Feb 2010 (MEZ)
Was soll das dann? --Baisemain (Diskussion) 14:05, 1. Feb 2010 (MEZ)
Besteht ja keine Pflicht, das auch zu tun. Kampy (Diskussion) 14:06, 1. Feb 2010 (MEZ)
Lies mal hier! Geht es Dir nur um einen Rachefeldzug? --Baisemain (Diskussion) 14:11, 1. Feb 2010 (MEZ)
Ich hab das jetzt gelesen. Und nun? Es ist mir nicht erkennbar, worauf du hinaus willst. Kampy (Diskussion) 14:14, 1. Feb 2010 (MEZ)
Hier steht auch nochmal, dass die Einträge mit dem Baustein auf die Löschkandidatenliste zu setzen sind. Die Hilfe bei der Abarbeitung der Löschliste ist natürlich keine Pflicht, zeugt aber von Anstand und echtem Interesse an der Verbesserung des Wikiwörterbuchs. --Baisemain (Diskussion) 14:22, 1. Feb 2010 (MEZ)
Okay, jetzt weiß ich, was du meinst. Ich bin aber weder mit der Vorgehensweise einverstanden, noch möchte ich die Löschung einer der Einträge. Deshalb überlasse ich euch die weitere Bearbeitung. Kampy (Diskussion) 14:26, 1. Feb 2010 (MEZ)

Bitte nicht störenBearbeiten

Hallo Kampy,

lies dir doch mal Bitte nicht stören durch. Das ist zwar keine Richtlinie im Wiktionary, sondern in der Wikipedia, ist aber vielleicht ein Denkanstoß.

Ich denke, deine Position haben wir bereits bestanden. So oder so ist das wahl- und ziellose Editieren von Beiträgen aber eine schlechtes Argument. Im Gegenteil, viele Nutzer werden es zwangsläufig als Provokation oder Vandalismus verstehen. Daher schädigst Du deiner Position sogar damit. Das ist auch der Grund, warum du niemanden damit überzeugen wirst. Also bitte ich Dich, stattdessen gute Argumente vorzubringen, die deine Position verdeutlichen. Grüße, --Asgar (Diskussion) 14:55, 1. Feb 2010 (MEZ)

Mit den Bürokraten hier im Internet zu diskutieren, ist weniger erfolgsversprechend als Zeugen Jehovas zur Evolutionstheorie überzeugen zu wollen. Ich verstehe die Vorgehensweise auch mitlerweile als Provokation und Vandalismus und um das zu verdeutlichen, wende ich deren Methode bei jedem Mal, wo sie mir negativ auffällt, fünfzigfach auf zufällige Einträge an (von denen es im Wiktionary schier unendlich viele gibt). Damit habe ich nicht nur meine Methode erst mal zurückgestellt, sondern auch mehr Beispiele zur Verfügung, auf die ich in möglichen späteren Diskussionen zurückgreifen kann. Jedenfalls würde jeder Sprecher gegen meine Aktionen automatisch auch gegen deren Methode sprechen und damit meine Position vertreten. Kampy (Diskussion) 15:09, 1. Feb 2010 (MEZ)
Ich kann verstehen, dass Du es als Angriff gegen dich verstehst, wenn jemand Lösch-Bapperl in deinen Einträgen setzt. Ich glaube aber nicht, dass das der Fall ist. Es geht nicht darum, dir einen reinzudrücken, sondern darum, dass Einträge belegt sein sollen. Ich versuche nicht, Dich von der Belegpflicht zu überzeugen. Alles, was ich versuche, ist Dich zu überzeugen, dass wahlloses Setzen der Bausteine niemanden überzeugen wird.
Das Ansammeln von Beispielen ist gar nicht nötig. Es ist allgemein anerkannt, dass in allen Wikipedias und Wiktionaries sehr viele schlechte Einträge sind, viele auch so schlecht, dass sie den Qualitätsanforderungen des Projekts nicht genügen. Ist das aber ein Grund dafür, die Qualitätskriterien in Frage zu stellen? Nein, die Qualitätskriterien können trotzdem gerechtfertigt sein.
Du versuchst also an der Stelle etwas zu beweisen, was gar nicht bestritten wird. Also kannst Du dein Ziel, andere von deinem Standpunkt zu überzeugen, schon nicht gelingen.
Und nochmals: Niemand greift Dich an (und wenn doch, musst Du dich anders dagegen wehren). Es geht nicht darum, dich anzugreifen. Also ist auch dein Vergeltungsaspekt unsinnig.--Asgar (Diskussion) 15:27, 1. Feb 2010 (MEZ)
Es geht nicht um Vergeltung und deine Gleichsetzung von schlechten und unbelegten Einträgen halte ich für genau den Standpunkt, den ich kritisiere. Denke vielleicht einmal darüber nach, denn was du damit sagst, wäre nämlich, dass die markierten Einträge tatsächlich schlecht wären und gelöscht werden sollten. Kampy (Diskussion) 15:35, 1. Feb 2010 (MEZ)
Doch, es geht Dir offensichtlich auch um Vergeltung. Das hast Du doch sogar zugegeben. Du sagtest, jedes Mal, wenn du ein Bapperl bekommst, würdest du bei 50 anderen auch eins setzen.
Ansonsten: Ich habe extra die Formulierung "die Qualitätskriterien des Projekts" gewählt, weil ich nicht werten wollte. Die Qualitätskriterien des Projekts sind die, die eben - durch Meinungsbilder oder sonstwas - gelten. Die meisten sind sinnvoll, einige zumindest fragwürdig. Ich gestehe Dir auch zu, die Beleg/Referenzpflicht abzulehnen. Das ist schließlich eine reine Sachposition, über die man diskutieren kann. Ich will mich da aber an dieser Stelle raushalten.
Und ich wiederhole mich hier, aber bitte: Wir wissen alle, dass es schlechte Einträge im Wiktionary gibt. Wenn Du versuchst, jemanden davon zu überzeugen, ist es verschwendete Zeit. Wir stimmen dir da zu. Nur: Das hat nichts damit zu tun, ob die Belegpflicht gelten soll oder nicht. --Asgar (Diskussion) 15:41, 1. Feb 2010 (MEZ)
Du missverstehst meine Position. Lies dir mal die Diskussion in der Teestube durch, vielleicht schafft das Abhilfe. Kampy (Diskussion) 15:48, 1. Feb 2010 (MEZ)
Nein. Deine Position interessiert mich an dieser Stelle gar nicht. Mir geht es darum: Es ist sinnlos, eine Meinung auf diese Art und Weise durchzusetzen zu versuchen. Letztlich verschwendest Du damit nur die Zeit aller. Inklusive Deiner. --Asgar (Diskussion) 16:01, 1. Feb 2010 (MEZ)
Ich bin anderer Meinung. Danke für das Gespräch. Kampy (Diskussion) 20:15, 5. Feb 2010 (MEZ)

Auswahl des richtigen BausteinsBearbeiten

Hallo Kampy,
mir fiel soeben auf, dass in etlichen Fällen, in denen du den Baustein {{keine Belegstelle}} einfügst, dieser vollkommen unpassend ist. Denn mit diesem geht, wie bereits von Baisemain erwähnt, die Frage einher, ob das Wort so überhaupt existiert und eine Daseinsberechtigung im Wiktionary hat. Da du aber selbst geschrieben hast, dass es dir gar nicht um eine Löschung der Einträge geht und du dich daher auch nicht an einer Abarbeitung der Löschkandidatenliste beteiligen möchtest, würde ich dir vorschlagen, statt {{keine Belegstelle}} doch besser den Baustein {{Referenzen prüfen}} zu setzen. Dieser drückt nämlich keine Zweifel an der Existenz des Wortes aus, sondern deutet nur darauf hin, dass die Referenzen geprüft bzw. zugeordnet werden müssen. Ein Beispiel, bei dem dieser Baustein eher passt, ist künstlich. Dies ist aber nur ein Beispiel von vielen. Wie gesagt passt der Baustein bei den meisten Einträgen, in denen du {{keine Belegstelle}} eingefügt hast.
Ich denke, mit dieser Vorgehensweise würdest du nicht mehr so vielen Leuten hier vor den Kopf stoßen und dieses Paradoxon, dass du derzeit genau das tust, was du in der Teestubendiskussion anderen vorgeworfen hast, wäre aufgehoben. :-) Liebe Grüße, Pogomeister (Diskussion) 15:14, 1. Feb 2010 (MEZ)

Na ja, es ist nur ein scheinbares Paradoxon in etwa vergleichbar mit den Milchbauern, die ihre Milch auf den Acker kippen. Es ist eine Protestaktion und die Zweifel an den Einträgen sind natürlich nur hypothetisch, weil es ja sein könnte, dass die Bedeutungen jemand nicht kennte. Das ist natürlich die Argumentation der anderen, aber daran muss ich mich nun mal halten, wenn ich aufzeigen will, dass diese Methode fehlgeleitet ist. Dabei will ich natürlich möglichst wenig Schaden machen (deshalb keine Löschantrage) und möglichst vielen vor den Kopf stoßen. Wäre das alles nicht so, fände ich deinen Einwand natürlich sehr sinnvoll und würde ihn stets beherzigen. Kampy (Diskussion) 15:31, 1. Feb 2010 (MEZ)

Gibt es nur zwei Positionen?Bearbeiten

Lieber Kampy!

Jetzt muss ich doch mal fragen: Gibt es tatsächlich nur die zwei Positionen: Eintrag lassen wie er ist (meist eher schlecht) oder löschen? Ist es nicht möglich, dass die Bausteine einen Missstand im Eintrag aufzeigen, bei dem sich der Autor außerstande sieht (warum auch immer), ihn selbst zu beheben. Und könnte es ferner nicht sein, dass er - ganz dem Wikiprinzip folgend - seine Mitstreiter aufruft, das Fehlende einzufügen, ganz ohne Löschabsichten? --Baisemain (Diskussion) 15:49, 1. Feb 2010 (MEZ)

Das wäre das Ideal ja :) Aber huch! Vergessen wir nicht die Realität, dass einem fehlenden Beleg ein Löscheintrag zu folgen hat, wenn nicht der Angeklagte einen Gegenbeweis erbringt und seien wir mal ehrlich, niemand von den Löschern würde helfen und sich die Mühe machen, in ein Fachlexikon zu schauen, wenn es sich um Fachwörter wie Alphabetismus o. Ä. handelt. Es gibt sicherlich vielschichtige Meinungen, aber ich kritisiere nur eine und das ist die Belegspflichtsposition im strengen Sinne. Kampy (Diskussion) 15:57, 1. Feb 2010 (MEZ)
Bezüglich deiner Aussage, dass niemand von den „Löschern“ sich die Mühe mache, in ein Fachlexikon zu schauen: Hier ist es wirklich schade, dass du die Bemühungen, die einige Leute auf sich nehmen, um Referenzen für einen Löschkandidaten zu finden, nicht mitbekommst. Denn ansonsten würdest du solch einen Vorwurf nicht bringen, da du erkennen würdest, dass manche der Löscher sogar noch wesentlich weitergehen, als in Fachlexika zu blicken, indem sie beispielsweise Fachleute anschreiben, ob diese weiterhelfen können, wenn man trotz erheblichem Suchaufwand keinen gescheiten Beleg zutage fördert. Grüße, Pogomeister (Diskussion) 16:04, 1. Feb 2010 (MEZ)
Okay, wenn das stimmt, habe ich mich vielleicht zu drastisch ausgedrückt, jedoch sehe ich auch vielfach das Gegenteil und das kritisiere ich hier - nicht grundsätzlich alle "Löscher" auch wenn es sich jetzt so angehört haben mag. Kampy (Diskussion) 20:18, 5. Feb 2010 (MEZ)

VermittlungsausschussBearbeiten

Hallo Kampy,

... ja ok. Meinen "Segen" hast du, wenn du deine Änderung meinst. Bin leider momentan bissel dolle eingespannt, so dass ich kaum zu irgendetwas komme ... aber das ändert sich auch wieder. Wollte mich beim 100.000ten bissel in die Riemen werfen, auch das wurde aus Zeitmangel nichts ... Liebe Grüße --Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:07, 6. Feb 2010 (MEZ)

Danke für deinen Zuspruch. Hier wird man noch verrückt. Ich komm mir vor wie im Löschkrieg. Kampy (Diskussion) 02:48, 19. Feb 2010 (MEZ)
Löschkrieg is' gut. Das trifft es auf den Punkt. 95.116.249.108 13:58, 1. Mär. 2010 (MEZ)
P.S.: Das manche Leute auch nicht sehen, daß der Baustein "fehlende Referenz" einem Löschantrag gleich kommt und dann gleich patzig werden (Daddelkiste).
Auch wenn ich es zu schätzen weiß, Zuspruch zu erhalten, stärkt es nicht gerade meine Position, wenn derjenige dann ungerechtfertigt Bausteine (Vandalismus) setzt. Ich wurde aber bereits überstimmt und weder mit Argumentation noch mit deutlichen Beispielen kommt man gegen den Starrsinn an. Ich habe mich bereits hier zurückgezogen und arbeite am englischen und japanischen Wiktionary, wo noch Löschfriede herrscht, wenn man sinnvolle Einträge schreibt. Hier mache ich höchstens hin und wieder noch ein paar Übersetzungen. Kampy (Diskussion) 19:44, 1. Mär. 2010 (MEZ)

Audio Drama und Radio Drama ein Drama in einigen AktenBearbeiten

Hallo, ich habe gesehen das Du an folgender Diskussion dich beteiligt hast: http://de.wiktionary.org/wiki/Diskussion:H%C3%B6rspiel

Könntest Du dir bitte das anschauen:

http://de.wiktionary.org/w/index.php?title=H%C3%B6rspiel&action=historysubmit&diff=1507837&oldid=1483054

http://en.wikipedia.org/wiki/Audio_theatre

http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Articles_for_deletion/Audio_theatre

http://dict.leo.org/forum/viewUnsolvedquery.php?idThread=163112&idForum=1&lp=ende&lang=de

http://en.wiktionary.org/wiki/Wiktionary:Requests_for_deletion#radio_drama

Ich hoffe das Du helfen kannst. Ich gehe gem. meinen Beobachtungen und Erfahrungen davon aus das "Audio drama" das Äquivalent zu Hörspiel ist (wird so auch momentan im Grunde in sämtlichen englischen Wikipediartikeln zu Hörspielen so gehandhabt) und Radio drama das Äquivalent für Radiohörspiel ist. mfg und Frohe Weihnacht und guten Rutsch, Sönke --Soenke Rahn (Diskussion) 10:13, 22. Dez. 2010 (MEZ)


PS: Der Wahrig Deutsches Wörterbuch definiert Hörspiel nicht als Gattung des Hörspiels sondern definiert es moderner als vom "Rundfunkt entwickelt". (Die Definition dort ist insgesamt moderner) Einfach mal nachschauen, ich gehe davon aus, dass Du ihn auch hast. (Ich persönlich sitze ja schon in Wörterbüchern) --Soenke Rahn (Diskussion) 10:23, 22. Dez. 2010 (MEZ)

Bitte das Thema auf der Seite "Diskussion:Hörspiel" disktutieren, wo du es - neben ca. 50 Benutzerseiten der engl. Wikipedia - bereits gepostet hast. --Wiki-Updater 2.0 (Diskussion) 00:31, 30. Dez. 2010 (MEZ)

DateiBearbeiten

bei "Datei" hast du unter Bedeutungen:

[2] Akten oder Aktenverzeichnisse

angegeben.Hast du das eventuell mit Kartei verwechselt? fregt Stillgrinz geschnuddel 13:06, 29. Dez. 2010 (MEZ)

Hallo, danke für den Hinweis. Ich erinnere mich nicht mehr, aber die Bedeutung erscheint mir jetzt auch merkwürig. Vermutlich habe ich das mit Kartei verwechselt. Kampy (Diskussion) 13:35, 3. Mär. 2011 (MEZ)

Wiktionary:Projekt:Gesprochenes WortBearbeiten

Hallo Kampy,

Du hattest Dich mal (hier) erfreut darüber gezeigt, dass sich jemand der Sprachbeispiele im Wiktionary annimmt. Jakob.scholbach (Diskussion) und ich haben nun das Projekt Gesprochenes Wort gestartet, das die Ausstattung des Wiktionaries mit Audiodateien ansrebt. Dafür brauchen wir eine Softwarelösung, für deren Programmierung wir einen Programmierer mit Mitteln aus dem Community-Budget bezahlen wollen. Bevor wir den Antrag stellen, wollen wir sichergehen, dass sich auch genug Mitarbeiter für das Projekt finden würden, um die Audio-Dateien einzusprechen. Hättest Du Lust, daran mitzuwirken?

Schöne Grüße,

Jonathan (Diskussion) 20:36, 4. Jun 2011 (MESZ)

Ja, ich würde mitmachen. Ich arbeite sowieso gerade an einer langen Liste von Hörbeispielen. Kampy (Diskussion) 15:07, 13. Jul 2011 (MESZ)

HörbeispieleBearbeiten

Hallo Kampy!

Ich freue mich, dass Du fleißig Hörbeispiele einträgst. Könntest Du dabei {{Hörbeispiele}} stehen lassen und nicht durch :[[Hilfe:Hörbeispiele|Hörbeispiele]]: ersetzen? Das war sicher alles ein Versehen, aber sonst müssen wir später wieder alles nacharbeiten und das wäre schade. Vielen Dank! --Baisemain (Diskussion) 15:16, 13. Jul 2011 (MESZ)

Das habe ich auch gerade bemerkt. Das war wohl noch das alte Script. Kampy (Diskussion) 15:18, 13. Jul 2011 (MESZ)
Darf ich Dich noch bitten, nicht die Komp.- und Sup.-Vorlagen bei den Adjektiven zu entfernen? [1] Wir haben sie mit viel Mühe gerade erst eingefügt. Vielen Dank! --Baisemain (Diskussion) 15:23, 13. Jul 2011 (MESZ)

Aussprache SandwichBearbeiten

Hallo Kampy,
danke, dass du dich den Hörbeispielen widmest. Wie das kurz überblicken konnte, sind deine Aufnahmen sehr gut. Einzig bei »Sandwich« weichst du von der vom Duden ausgegebenen Standardlautung ab. Du sprichst angliziert [ˈsændwɪʧ], Duden gibt jedoch eingedeutschtes [ˈzɛntvɪʧ]. Kannst du die Lautschrift lesen oder soll ich dir die Aussprache erklären? — lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 16:45, 22. Jul 2011 (MESZ)

Nachtrag: Suppen klingt ein wenig überlautet. Du sprichst das Schwa [ə] noch; also [ˈzʊpən] anstatt [ˈzʊpn̩] (etwa wie Suppn) bzw. [ˈzʊpm̩] (etwa wie Suppm). — lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 16:50, 22. Jul 2011 (MESZ)
Hallo Caligari, was Sandwich betrifft, ist mir das auch aufgefallen, aber ich kenne niemanden der ˈzɛntvɪʧ sagt. Das habe ich noch nie gehört und es klingt für mich total falsch. Ich habe es ganz normal für NRW ausgesprochen. Vielleicht unterscheidet sich das regional. Was Suppen betrifft, sehe ich den Unterschied, aber ich denke Suppen ist auch nicht falsch, aber ich habe das jetzt mal angepasst. Kampy (Diskussion) 14:35, 24. Jul 2011 (MESZ)

DartBearbeiten

Hallo Kampy,

Die Sportart nennt sich wirklich Darts. ;-) Siehe auch Wikipedia oder Duden. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 11:45, 29. Jul 2011 (MESZ)

Ich arbeite in dem Bereich und jeder sagt Dart. Darts heißt es im Englischen. Es kann sein, dass das auch benutzt wird, aber mehr wird Dart gesagt. So heißt es der DDV "Deutscher Dart-Verband" und auf Stickern steht immer "hier wird Dart gespielt" nie "hier wird Darts gespielt". DKV heißt "Dart Kreis Verein" und nicht "Darts Kreis Verein". Ich arbeite in einem Sportgeschäft, das "Dart Sport" heißt und ich bin mir ziemlich sicher, wie es heißt. P.S. Selbst im Wikipedia-Artikel stehen die Unterarten und Kombinationswörter alle mit "Dart" und nicht mit "Darts", es sei denn das Sportgerät im Plural ist gemeint: Dartspieler, Dartverein, Steeldart, E-Dart, etc. Man sollte das auf Wikipedia im Titel anpassen. Kampy (Diskussion) 12:00, 29. Jul 2011 (MESZ)
Du darst ruhig auf Deiner Diskussionsseite antworten, ich merke schon, wenn Du antwortest. ;-)
Es mag ja durchaus sein, dass wir immer nur Dart sagen, allerdings habe ich kein Nachschlagewerk gefunden, dass dies auch referenziert. Wie dem auch sei, wenn der Fachmann spricht, werde ich mich da besser heraushalten. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 14:29, 29. Jul 2011 (MESZ)

ja prüfenBearbeiten

Hallo Kampy!

Könntest Du die japanische Übersetzung hier kurz prüfen? Vielen herzlichen Dank! --Baisemain (Diskussion) 10:32, 10. Sep 2011 (MESZ)

Die Übersetzung ist korrekt. Kampy (Diskussion) 10:34, 10. Sep 2011 (MESZ)
Merci. --Baisemain (Diskussion) 10:36, 10. Sep 2011 (MESZ)

Und diese Übersetzung? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 10:51, 10. Sep 2011 (MESZ)

Da stand Bewertung als Substantiv. Ich habe das korrigiert. Kampy (Diskussion) 10:55, 10. Sep 2011 (MESZ)
Ich danke Dir! --Yoursmile (Diskussion) 10:56, 10. Sep 2011 (MESZ)

Hallo Kampy!

Eine IP hat neue japanische Übersetzungen hinzugefügt und ein paar von deinen korrigiert. Kannst du dir das mal anschauen, ob das so korrekt ist und ggf. sichten? Spezial:Beiträge/81.27.6.118 Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 09:57, 21. Mär. 2013 (MEZ)

Danke für die Nachricht. Es waren bis auf einen Flüchtigkeitsfehler richtige Beiträge. Kampy (Diskussion) 12:47, 26. Mär. 2013 (MEZ)

Hey! Wärst du so nett, einen Blick auf diese Änderung zu werfen? Vielleicht kannst du die Richtigkeit bestätigen    Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 13:13, 15. Mär. 2014 (MEZ)

Hörbeispiele: Kategorie auf commonsBearbeiten

[2] lg Hystrix (Diskussion) 14:33, 26. Nov. 2011 (MEZ)

Die Dateien sind doch korrekt kategorisiert. Wo ist das Problem? Kampy (Diskussion) 14:35, 26. Nov. 2011 (MEZ)
Auf commons gibt es (noch) keine Kategorie mit Großschreibung: German Pronunciation, nur die mit Kleinschreibung: German pronunciation; deshalb sind die Dateien dort noch unkategorisiert. Hystrix (Diskussion) 14:41, 26. Nov. 2011 (MEZ)
Ach, .. -_- Wie nervig ist das denn. Kann man da nicht einen Link erstellen von German Pronunciation nach German pronunciation? Das würde sonst ewig dauern das alles zu ändern. Kampy (Diskussion) 14:44, 26. Nov. 2011 (MEZ)
P.S. vielleicht mach ich das später mit meinem Bot. Kampy (Diskussion) 14:46, 26. Nov. 2011 (MEZ)
na, es sind nur 53 clicks Hystrix (Diskussion) 14:53, 26. Nov. 2011 (MEZ)
Nicht ganz ;) 53x öffnen, 53x Stelle suchen, 53x Buchstaben ersetzen, 53x speichern ;) Danke für den Hinweis jedenfalls Kampy (Diskussion) 14:55, 26. Nov. 2011 (MEZ)
  • Hey, danke für die Hilfe. Ich wollte es gerade angehen und fand die schon korrigierten Einträge ;) Kampy (Diskussion) 15:15, 26. Nov. 2011 (MEZ)

사랑‎Bearbeiten

Hallo Kampy,

Warum ist das übersetzte Beispiel auf einmal ein Verb? Muss das so sein? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 21:39, 4. Dez. 2011 (MEZ)

Das liegt an der Sprache. Nomen werden zusammen mit dem Verb "tun" benutzt. Dachte das sei das beste Beispiel für Liebe. Kampy (Diskussion) 21:45, 4. Dez. 2011 (MEZ)

FahrscheinBearbeiten

Hey Kampy,

Wollte Dich bloß darauf hinweisen, dass jemand Deine japanische Übersetzung bei o.g. Eintrag verändert hast. Wäre gut, wenn Du mal drüberschauen und ggf. rückgängig machen könntest. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion)

Danke, die Änderung war zwar nicht falsch, aber nicht die üblich verwendete Transkription. Kampy (Diskussion) 08:11, 20. Dez. 2011 (MEZ)

Wortart KontraktionBearbeiten

Hallo Kampy, warum hast denn bei am, ins, im, zum, zur, beim, aufs die neue Wortart „Kontraktion“ eingeführt? Ist denn nicht Kontraktion eine Methode der Wortbildung und gehört daher in den Herkunft-Abschnitt? Bei zusammengesetzten Substantiven schreiben wir ja auch weiterhin Substantiv in die Wortart und nicht etwa Determinativkompositum. Duden und canoo ordnen hier Präposition + Artikel zu. Viele Grüße -- Formatierer (Diskussion) 13:22, 27. Jan 2012 (MEZ)

Kontraktion ist eine Wortart, bei der das Wort für mehrere andere steht. Es ist wieder auflösbar in die Elemente, z.B. "am" ist sowohl "an" als auch "dem", also Präposition und Artikel. "am" ist also eine Kontraktion, ähnlich wie man auch Wortverbindung als Art schreibt. Kampy (Diskussion) 13:34, 27. Jan 2012 (MEZ)
Kontraktion ist ein Begriff, der einen phonetischen Prozess beschreibt: die lautliche Verschmelzung von Wörtern, so dass sie die Gestalt nur eines Wortes annehmen. Unser Problem ist jetzt: Welcher der bekannten Wortarten sollen wir ein Wort wie am zuordnen? Es ist in den meisten Fällen durch "an + dem" ersetzbar (aber nicht beim Superlativ; dieses Problem haben wir bei den anderen Kontraktionen nicht) und vertritt also 2 Wortarten. Da es sich bei "am", "zur" etc. zweifellos um Wörter handelt - jedenfalls nach dem orthographischen Kriterium - stehen wir vor dem Dilemma, diesen Wörtern eine Wortart zuweisen zu müssen. Hier bieten sich mehrere Möglichkeiten an: 1. Wir erfinden eine neue Wortart, z.B. "Mischwort(art)"; 2. Wir nennen das kontrahierte Wort "Kontraktion" und behalten im Hinterkopf, dass "Kontraktion" keine Wortart ist; 3. Wir bezeichnen Kontraktionen nach ihrer dominierenden Funktion (in den gegebenen Fällen böte sich an: die Kasusbestimmung des Satzgliedes, zu dem die Kontraktionen gehören) und ordnen "am", "zur" etc. den Präpositionen zu und behalten im Hinterkopf, dass es sich in Wirklichkeit um mehr als nur eine Präposition handelt; 4. Wir lassen die Zuweisung zu einer Wortart einfach weg; 5. Wir klassifizieren die genannten Kontraktionen als "Artikel + Präposition". Keine dieser Lösungen gefällt mir, aber eine andere will mir partout nicht einfallen. Wat nu? Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 18:40, 27. Jan 2012 (MEZ)
Mir gefällt entweder "Kontraktion" oder "Präposition + Artikel". Im englischen Wiktionary steht "Contraction" als Art z.B. http://en.wiktionary.org/wiki/they're Kampy (Diskussion) 19:51, 27. Jan 2012 (MEZ)
Vielleicht beide: „Kontraktion: Präposition und Artikel“ ? /Lars G. (--Ыруатук (Diskussion) 14:16, 28. Jan 2012 (MEZ))
Nun, "Di-Lemma" trifft es doch schon ganz gut. Als Wortart will mir das aber auch nicht gefallen. Es wundert mich nur, dass es dafür noch keinen Fachbegriff wie "Präpositikel" oder "Präpositionalartikel" oder Ähnliches gibt. Wer ihn mal braucht, kann ihn hiermit gerne verwenden. Als Wortart ist Kontraktion so nichtssagend, was die Verwendung des Lemmas betrifft. Mir gefällt daher "Präposition und Artikel" am besten. Es fehlen übrigens noch vom und durchs. Umgangssprachlich findet man noch aufm (Boden liegen), gegens (Knie treten), hinterm (Mond leben) , hinters (Licht führen), obs (heute regnet?), übers (Meer segeln), unters (Messer kommen), vors (Gericht müssen), u. a. -- Formatierer (Diskussion) 15:28, 28. Jan 2012 (MEZ)
Ja, wieso eigentlich nicht beides hinschreiben. Wie gefällt euch das: vom Kampy (Diskussion) 00:27, 29. Jan 2012 (MEZ)
finde ich akzeptabel, auch wenn Präpostikel drolliger wäre :) Lars G. (--Ыруатук (Diskussion) 00:46, 29. Jan 2012 (MEZ))
Mir gefällts. Mein Beispiel zu obs passt übrigens nicht. Ist in dem Fall ja eine Präposition+Personalpronomen. Besser wäre: Obs Wetter so bleibt? Eine hab' ich noch: unterm (Weihnachtsbaum). Zählt man diese Wörter aber nicht mehr zu den Präpositionen, müsste man sie ja streng genommen auch aus diesem Baustein Vorlage:Präpositionen_(Deutsch) entfernen oder dort wenigstens entsprechend kennzeichnen, sonst fragt wieder jemand warum die Wörter mal so und mal so eingeordnet werden. -- Formatierer (Diskussion) 10:00, 29. Jan 2012 (MEZ)
Ich finde, wenn eine Präposition in der Kontraktion vorkommt, kann man das ruhig in der Liste stehen lassen. Sollen wir das dann so machen wie in dem Beispiel "vom"? Kampy (Diskussion) 22:39, 31. Jan 2012 (MEZ)
OK für mich /Lars G. (--Ыруатук (Diskussion) 19:10, 12. Feb 2012 (MEZ))

skizzierenBearbeiten

Hallo Kampy!
Könntest Du mal die japanischen Übersetzungen in skizzieren prüfen?
Ich verstehe nur die chinesischen Zeichen in Japanisch. Finde doch diese Übersetzungen ein bisschen sonderbar. Ich kann sie nicht in den Wörterbüchern auf dem Netz finden. Sie bestehen auch auf sehr viele Zeichen (<8), sehen für mich auch wie eine Erklärung, nicht eine Übersetzung. Wenn ich suche nach Übersetzungen ins Japanisch für skizzieren, gibt man 2 Zeichen . Ich finde es auch sonderbar ob es wirklich so viele Synonyme gibt
Vielen Dank im Voraus Lars G. (--Ыруатук (Diskussion) 19:07, 12. Feb 2012 (MEZ))

Soweit ich das überblicke, stimmen die Übersetzungen. Das würde ich jedenfalls spontan so einschätzen. Kampy (Diskussion) 18:56, 13. Feb 2012 (MEZ)

Hörbeispiele – BitteBearbeiten

Hallo Kampy,

ich wende mich an dich, weil du so viele ausgezeichnete Hörbeispiele auf Commons hast. Ich habe mal so stichprobenartig unsere Hörbeispiele mit den angegebenen Lautschriften verglichen. Insgesamt sieht das leider gar nicht gut aus (also die meisten sind schon ok, aber bei den Endungen -en oder -el etc. ist Chaos, siehe auch kurz Notiertes auf Benutzer:Seidenkäfer). Deine Aussprachen stimmen aber auch in diesen Fällen meistens mit der IPA überein :).

Es ist ja nicht so, das man sagen könnte, ein Hörbeispiel oder eine Lautschrift ist falsch. Ich habe nur oft den Eindruck, dass es sich bei diversen Hörbeispielen um Überlautung handelt, also es ist so ausgesprochen, wie wenn man als Ungeübter was vorliest oder bei lauter Geräuschkulisse etwas zum wiederholten Mal besonders deutlich sagen will.

Jetzt ist die Frage: Wie kriegen wir die Übereinstimmung von Hörbeispiel und IPA hin. Überlegungen wären: a) Mehrere IPA-Varianten und Hörbeispiele in den Haupteintrag aufzunehmen. Oder b) (Idee Formatierer) extra Seite wie ... (Konjugation), also ... (Aussprache), wo man verschiedene IPA- und Hörspiel-Varianten (auch Dialekte) sammeln könnte. Zu a) Das kann im Einzelfall (Diskussion:Trikotsponsor) ziemlich umfangreich und unübersichtlich werden. Zu b) Wir haben leider keine differenzierten Hörbeispiele.

Zu b) jetzt meine Bitte. Könntest du mal für Demonstrationszwecke beispielhaft aufnehmen (gerne auch in einer Datei, einfach hintereinander):

  • Hügel:
    • 1. [ˈhyːɡəl]
    • 2. [ˈhyːɡl̩] (vorhanden:   Hügel (Info))
  • abtreiben:
    • 1. [ˈapˌtʀaɪ̯bən] (vorhanden:   abtreiben (Info))
    • 2. [ˈapˌtʀaɪ̯bn̩]
    • 3. [ˈapˌtʀaɪ̯bm̩]
    • 4. [ˈapˌtʀaɪ̯m] (das wäre die bayrische Fortsetzung der Reihe, ich weiß allerdings gar nicht, ob es das im Hochdeutschen gibt)

Liebe Grüße --Seidenkäfer (Diskussion) 17:29, 7. Apr. 2013 (MESZ)

Mir ist das Chaos in den IPA Zeilen auch schon aufgefallen und auch, dass viele Hörbeispiele überbetont sind. Ich achte stets darauf, eine natürliche und nicht überbetonte Aussprache einzuhalten. Leider bin ich nicht gut in IPA. Oft wenn ich es versucht habe, war irgendetwas minimal falsch. Deshalb bin ich, was IPA angeht, nicht der ideale Ansprechpartner. Ich würde Hügel ˈhyːɡl aussprechen und keinesfalls ˈhyːɡəl. Abtreiben würde ich vermutlich bn oder bm sprechen. Kampy (Diskussion) 19:58, 8. Apr. 2013 (MESZ)
Hallo Kampy, wirklich schade, dass du mit IPA nicht auf so vertrautem Fuß stehst. Ich finde deine Aussprache für unsere Hörbeispiele nämlich nahezu perfekt. Danke trotzdem für die Antwort. Liebe Grüße --Seidenkäfer (Diskussion) 08:20, 9. Apr. 2013 (MESZ)
P.S. Ich denke, die Hörbeispiele sollten Standard Hochdeutsch sein und bei Dialekten als solche gekennzeichnet sein. Die IPA sollten genauso behandelt werden. Es könnte schwierig werden, sie immer genau zuzuordnen, weil dann jeder IPA können müsste, der Hörbeispiele spricht. Kampy (Diskussion) 12:07, 9. Apr. 2013 (MESZ)

ReferenzenBearbeiten

Hallo Kampy!

Freut mich, dass du in letzter Zeit wieder fleißig Wörter aus der Wunschliste erstellst. Wärst du aber bitte so nett und kontrollierst immer die Referenzen und entfernst sie, falls sie das Wort nicht führen (so wie ich das hier getan habe)? Nimmt wirklich nicht viel Zeit in Anspruch. :) Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 14:36, 22. Mai 2013 (MESZ)

Danke, dass du die Referenzen überprüft hast. Die jedesmal zu checken ist mir aber zu lästig und sie sind mir total egal. Wenn du willst, lösche ich sie komplett oder ich lasse sie komplett stehen. Wie du möchtest. Kampy (Diskussion) 17:04, 22. Mai 2013 (MESZ)
Dann lasse sie lieber komplett stehen. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 19:47, 22. Mai 2013 (MESZ)

SchwedenbombeBearbeiten

Hallo Kampy, ich kann bei den Kriterien für Schnelllöschungen den von dir angegebenen Grund nicht finden. Wenn du der Meinung bist dass es diesen Eintrag nicht geben soll, dann solltest du ihn bei den Löschkandidaten eintragen. Gruß Priwo (Diskussion) 18:58, 13. Jun 2013 (MESZ)

Ich wusste nicht, dass wir jetzt irgendwelche Produktnamen als Worte aufnehmen. Kampy (Diskussion) 20:00, 13. Jun 2013 (MESZ)

AusspracheaufzeichnungswerkzeugBearbeiten

Hallo Kampy,

du nimmst ja hin und wieder Hörbeispiele auf. Wäre das hier vielleicht etwas für dich? Quasi als Arbeitserleichterung? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 14:07, 15. Mär. 2014 (MEZ)

Danke für den Tipp. :) Kampy (Diskussion) 13:39, 22. Mär. 2014 (MEZ)

Globales BenutzerkontoBearbeiten

Hallo Kampy! Als Steward bin ich in die kommende Vereinigung aller Benutzerkonten involviert, die von der Wikimedia Foundation organisiert wird, siehe m:Single User Login finalisation announcement/de). Als ich mir dein Benutzerkonto angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass du noch gar kein globales Konto hast. Um dir selbst deinen Namen zu sichern, rate ich daher zur Anlage eines solchen Kontos, indem du auf Special:MergeAccount dein Passwort eingibst und deine lokalen Konten zusammenführst. Solltest du dabei irgendwelche Probleme haben oder sonstige Frage, kannst du mich gern mit {{Ping|DerHexer}} benachrichtigen. Grüße, DerHexer (Diskussion) 22:35, 16. Jan. 2015 (MEZ)

Nein, danke. Ich habe das bewusst nicht gemacht. Dezentralisierung ist wichtig für Freiheit. Kampy (Diskussion) 09:04, 16. Feb. 2015 (MEZ)

japanische Übersetzung kontrollierenBearbeiten

Hallo Kampy,

wärst du so nett und kontrollierst die japanische Übersetzung bei aussprechen? Danke und schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 11:24, 5. Feb. 2015 (MEZ)

Sicher doch. Die war soweit richtig, nur das Format habe ich umgestellt. Kampy (Diskussion) 09:04, 16. Feb. 2015 (MEZ)
Vielen Dank und schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 09:09, 16. Feb. 2015 (MEZ)
Zurück zur Benutzerseite von „Kampy“.