Archivierte Diskussionen:
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019
 

wer hätte das gedachtBearbeiten

„Bei uns wird noch nicht mal automatisch dekliniert und konjugiert - alles Handarbeit :) also 1 zu 1 Akzeptieren.“ habe ich gerade voller Stolz in der Teestube geschrieben. Vor ein paar Jahren wollte ich auch Automatismen, Massenzuführungen, automatisch erstellte Beugungsformen. Danke, dass du mich damals vom Gegenteil überzeugt hast. Qualität ist halt was anderes, als n' Programm laufen zu lassen .... dank, mlg Susann Schweden (Diskussion) 19:23, 8. Jan. 2020 (MEZ)

Nun, so ganz stimmt das ja nicht. Die Flexionsseiten werden ja schon lange automatisch durch die entsprechenden Vorlagen generiert. Mein Skript nutzt das aus um eigene Einträge für flektierte Formen zu erstellen und mit Worttrennung, Aussprache und Grammatischen Merkmalen zu ergänzen. Man könnte dies auch einen Bot ohne Sichterrechte durchführen lassen und steckt dann die noch nötige Kontrolle in die Sichtung der so erstellten Beiträge. Hat aber den Nachteil, dass systematische Fehler erst spät entdeckt werden und dann ggf. in großer Zahl nachbearbeitet werden müssen. Bei neuen Einträgen würde es eine Weile dauern, bis der Botlauf stattfindet und die Flexionseinträge erstellt sind. Hat alles so seine Vor- und Nachteile. -- Formatierer (Diskussion) 09:48, 10. Jan. 2020 (MEZ)

Siehe auchBearbeiten

Hallo Formatierer,
noch einmal zum Siehe-auch-Baustein – vielleicht habe ich es auch falsch verstanden:

  • Wenn Xy schon angelegt ist, erscheint es bei xy automatisch.
    • Wird jetzt xÿ angelegt, müssen Xy und xÿ in den Baustein.
  • Wenn Xy später als xy angelegt wird, erscheint es dann sofort automatisch.
  • Ist aber nur xy angelegt und xÿ wird erstellt, kommt xÿ bei xy in den Baustein – und umgekehrt.
    • Was ist aber, wenn erst danach Xy angelegt wird? Muss es dann händisch in den Bausteinen ergänzt werden?
    Da hätte ich Bedenken, dass das nicht bemerkt wird.

Gruß und vielen Dank für alles, Peter -- 16:50, 13. Jan. 2020 (MEZ)

Es ist so wie du es beschrieben hast. Eigentlich muss man aber gar nichts machen. Das erledigt alles mein Bot, der aber nicht täglich läuft und vielleicht einige spezielle Diakritika noch nicht kennt. Der bestehende Automatismus prüft nur, ob groß- und kleingeschriebenes Lemma existiert und blendet dann bei beiden ein "Siehe auch" ein, jedoch ohne den Eintrag zu modifizieren und weitere Diakritika zu berücksichtigen. -- Formatierer (Diskussion) 17:28, 13. Jan. 2020 (MEZ)
Danke, das war meine Frage. Ich wusste nicht, ob Dein Gehilfe derzeit nur einen Vietnamesisch-Kurs besucht oder ständig tätig ist. Schönen Dank auch an ihn, Peter -- 17:31, 13. Jan. 2020 (MEZ)
Hi Formatierer, danke dir! :)
--Tanja Detta (Diskussion) 00:16, 15. Jan. 2020 (MEZ)