non (Englisch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenzen für das Adverb (nicht die Vorsilbe)

Worttrennung:

non

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   non (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „non
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „non
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „non
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „non
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „non
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „non

non (Französisch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutung, Beispiele

Worttrennung:

non

Aussprache:

IPA: [nɔ̃]
Hörbeispiele:   non (französisch) (Info)
Reime: -ɔ̃

Bedeutungen:

[1] nein
[2] nicht

Beispiele:

[1] „Non, je ne regrette rien.“[1]
Nein, ich bereue nichts.
[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „non
[1, 2] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „non
[1, 2] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „non

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Non, je ne regrette rien

non (Ido)Bearbeiten

KardinalzahlBearbeiten

Worttrennung:

non

Aussprache:

IPA: [non]

Bedeutungen:

[1] Kardinalzahl: neun (9)

Beispiele:

[1] Mea avo havas non nepoti.
Mein Großvater hat neun Enkel.

Wortbildungen:

[1] nonadek ‚neunzig‘, nonesma ‚neunte(r)‘ nonima ‚neuntel‘ x

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Detlef Groth: Interaktiva Vortaro Germana-Ido, 2009. Serchez Ido: „non“
[1] Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (Abfrage auf kyegupov.org: „non“) „non“
[1] Kurt Feder (Herausgeber): Großes Wörterbuch Deutsch-Ido. Ido-Weltsprache-Verlag, Lüsslingen 1920 (Neudruck 2005), DNB 820987573 (online auf idolinguo.de). Seite 484, Stichwort „neun“
[1] Fernando Zangoni: Dizionario Italiano-Ido, 2006–2008. Seite 156, Stichwort „nove“


non (Interlingua)Bearbeiten

Adverb, NegationspartikelBearbeiten

Worttrennung:

non

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nicht

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wörterbuch Interlingua – Deutsch (»Dictionario Interlingua – germano«) im Interlingua-Wiktionary: »non« unter n
[1] Wörterbuch Interlingua – Englisch (»Dictionario Interlingua – anglese«) im Interlingua-Wiktionary: »non« unter n (Englisch)
[*] Suchergebnisse in der Interlingua-Wikipedia für „non
[1] Thomas Breinstrup e Italo Notarstefano (red.): Interlingua dictionario basic. Union Mundial pro Interlingua (UMI), 2011, 256 pp., ISBN 978-2-36607-000-2, Seite 124

non (Italienisch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiele, Referenzen

Worttrennung:

non

Aussprache:

IPA: [non]
Hörbeispiele:   non (italienisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] mit Verben: nicht
[2] bei bestimmten Substantiven: kein, nicht
[3] als Vorsilbe: Nicht-
[4] wird auch als Wortverbindung mit anschließenden Verneinungen gebraucht

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] non aggressione, non fumatori
[4] non appena (sobald); non che (sowie, außerdem); nonniente (nichts); nonmai (nie, niemals)

Wortbildungen:

[4] nonché

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–4] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „non
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „non

nōn (Latein)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

nōn

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   non (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] Negationspartikel: nicht
[2] Nein (als Antwort, Gegenteil zu „ja“)

Beispiele:

[1] Non vinci. — Hic liber non legendum est. — Non pater, sed mater narravit amicum aegrotum esse.

Redewendungen:

[1] Quod licet Iovi, non licet bovi
[1] conditio sine qua non
[1] persona non grata

Charakteristische Wortkombinationen:

cur non; nonne; non iam; non modo; ut non
(mit Wörtern negativer Bedeutung) non invitus; non parvus; non male; non nolle; non ignorare; non amicus; non nemo

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „non“ (Zeno.org)
Ähnliche Wörter:
no, non-, not, nor, nov, nos, nona, nono, nou, nur

non (Usbekisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ non nonlar
Genitiv nonning nonlarning
Dativ nonga nonlarga
Akkusativ nonni nonlarni
Lokativ nonda nonlarda
Ablativ nondan nonlardan
Person Possessiv Singular Possessiv Plural
1. Person Singular nonim nonlarim
2. Person Singular noning nonlaring
3. Person Singular noni nonlari
1. Person Plural nonimiz nonlarimiz
2. Person Plural noningiz nonlaringiz
3. Person Plural noni nonlari
 
Odatiy tandir noni

Worttrennung:

non

Aussprache:

IPA: [nɒn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus Mehl hergestelltes Backerzeugnis; Brot

Herkunft:

von persisch نان (nân) → fa [1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] nondon, nonxoʻr

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Usbekischer Wikipedia-Artikel „non
[1] Savodxon: „non
  1. Shavkat Rahmatullayev: Oʻzbek tilining etimologik lugʻati. "Universitet" nashriyoti, Toshkent 2000, Band 3, Seite 159.