reinhauen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich haue rein
du haust rein
er, sie, es haut rein
Präteritum ich haute rein
hieb rein
Konjunktiv II ich haute rein
hiebe rein
Imperativ Singular hau rein!
haue rein!
Plural haut rein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
reingehauen
reingehaut
haben
Alle weiteren Formen: Flexion:reinhauen
 
[1] Beim Boxen ist das Ziel, dem Gegner eine reinzuhauen.
 
[1] Er haut gerade einen Nagel rein.
 
[3] Er haut beim Nudeln essen rein.
 
[5] Robin van Persie haut den Ball beim Elfmeter rein.

Worttrennung:

rein·hau·en, Präteritum: hau·te rein, hieb rein Partizip II: rein·ge·hau·en, rein·ge·haut

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯nˌhaʊ̯ən]
Hörbeispiele:   reinhauen (Info)

Bedeutungen:

[1] jemanden schlagen (vorzugsweise ins Gesicht oder in die Magengrube), in etwas hineinschlagen (beispielsweise in einen Boxsack), etwas in etwas hineinschlagen (beispielsweise eine Nagel in Holz)
[2] umgangssprachlich, übertragen: hart und schnell arbeiten
[3] umgangssprachlich, übertragen: eine große Portion schnell essen
[4] umgangssprachlich, übertragen: jemanden tief beeindrucken, große Auswirkungen haben
[5] umgangssprachlich, Fußball, Handball: ein Tor erzielen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb hauen mit dem Derivatem rein-

Synonyme:

[1] prügeln, reinschlagen, verdreschen
[2] ackern, anpacken, sich fretten, keulen, klotzen, malochen, ranklotzen, schuften, sich ins Zeug legen
[2] die Hufe schwingen
[3] sich den Bauch/Wanst vollschlagen, sich vollfressen
[4] die Spucke wegbleiben
[5] reinmachen, versenken

Sinnverwandte Wörter:

[1] angreifen, herfallen
[1] hämmern, reintreiben
[3] futtern, mampfen, schlingen, spachteln

Beispiele:

[1] »Soll ich dir erst eine reinhauen, ehe ich dir dein Geld abknöpfe?«, drohte der Schläger.
[1] „In Mühlhausen im Unstrut-Hainich-Kreis wurde bereits Ende Februar am Straßenrand ein großformatiges Plakat beschlagnahmt, auf dem unter einem Foto von Landrat Harald Zanker (SPD) steht: »Inzwischen kennt fast jeder jemanden, der Zanker eine reinhauen möchte«.“[1]
[1] „Da ist mir dann SS-Siggi an der Ampel entgegen gerumpelt - ein Kopf der Dortmunder Naziszene. Er hatte zwei Lidl-Tüten in der Hand. Da hab ich gesagt: Früher wolltest du diesem Affen eine reinhauen und jetzt siehst du diesen alten Opa über die Straße schlurfen und denkst dir nur, wie lächerlich der ist in Interviews, wenn er sagt: Deutsche Arbeitsplätze für deutsche Arbeiter. Der Idiot lebt selbst seit 14 Jahren von Hartz IV.“[2]
[1]  Deutsche Welle: »Was ist denn die Herausforderung bei MTV-Unplugged?«
Matthias Jabs: »Die Akustik-Gitarre verzeiht nichts. Man muss mit viel größerer Konzentration und Genauigkeit spielen. Eine Elektro-Gitarre, gerade wenn sie etwas verzerrter ist, da kann man auch mal reinhauen und der Ton steht ein bisschen länger.«[3]
[1]  "Warum haben Sie diesen Scherz nicht gemacht?"
"Zu gefährlich. Ein Gast mit Respekt vor Müttern könnte mir eine reinhauen."[4]
[2] Um die Mauer heute fertigzustellen, müssen wir ganz schön reinhauen!
[2] Wenn wir jetzt richtig reinhauen, dann sind wir heute mittag fertig und können nach Hause gehen.
[2] [Coronapandemie 2020:] „Nach der Entscheidung, die Zeitung im April nicht zu drucken, habe sie erst mal geweint, erzählt Chefredakteurin Birgit Müller. Es sei für sie undenkbar gewesen, nur online zu erscheinen. Aber danach habe man richtig reingehauen - genauso wie für das Printmagazin.“[5]
[2] „Diesen Einsatz wollte Sportdirektor Arne Friedrich am Donnerstag noch einmal herausstellen: »Er haut sich richtig rein im Training.«“[6]
[2] „Ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen, sie haben alles reingehauen.[7]
[2] „[…] »Wir werden alles reinhauen, was wir haben. Das sind wichtige Spiele, große Hindernisse, die wir überspringen müssen. Man kann schon sagen, dass es Big Points wären«, betonte Flick vor den Spielen gegen den VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen in dieser Woche.“[8]
[2] „»Wir haben gekämpft, haben uns reingehauen, manchmal vielleicht ein bisschen zu hart, aber das zeichnet uns aus«, sagte Boateng nach der Partie bei Eurosport, »und wir haben einfach ein Tor mehr geschossen«.“[9]
[3] »Hau rein«, sagte mein Vater und reichte mir einen großen Teller Suppe rüber.
[3] [Diät/Intervallfasten:] „Bei 16:8 fällt das Frühstück aus, gegessen werden darf nur zwischen 12 und 20 Uhr. […] Wer 16 Stunden nichts isst, darf in den folgenden acht Stunden […] nicht zügellos reinhauen.[10]
[3] [Weihnachten:] „Wahrscheinlich werden wir beim gemütlichen Zusammensitzen etwas mehr reinhauen: wissenschaftliche Untersuchungen belegen, das wir in Gesellschaft mehr essen.“[11]
[3] „Pilze und Tomaten! […] Eine hervorragende Beilage, die nur ganz wenige Kohlenhydrate hat. Da kann man auch als Diabetiker mal richtig reinhauen!'“[12]
[4] Ich muss jetzt 1.500 Euro für die Reparatur des Autos ausgeben. Das haut voll rein.
[4] [Coroanapandemie 2020:] „»Wir sind normalerweise rund ums Jahr ausgebucht«, erzählt die Vermieterin. Der Lockdown im Frühjahr 2020 [hat] dann reingehauen.[13]
[4] „Diese Nachricht haut rein: Box-Talent Mike "Diesel" Eifert (20) aus Kaufbeuren wechselt zu den Profis.“[14]
[5] Und dann fasste ich mir ein Herz und habe den Ball aus 20 Metern reingehauen.
[5] [Lars Ricken, Dortmund:] »Es kommt häufig vor, dass mich Leute ansprechen und sagen: Geil, wie du das Ding von kurz hinter der Mittellinie reingehauen hast. Aber in Wirklichkeit waren es nur etwa 25 Meter.«[15]
[5] [Holstein Kiel - FC Bayern München, 01/2021:] »Wir haben schon vorher gesagt, dass wir die Dinger reinhauen«, sagte Bartels. »Und den Sieg haben wir uns heute verdient.«[16]
[5] „«Ich wollte den Penalty reinhauen. Ich war mir hundertprozentig sicher, dass ich ihn reinmache», sagte Schär nach der Partie.“[17]
[5] „Im Spiel gegen Brasilien hat Steffen Weinhold die Dinger reingehauen, gegen Kroatien hat das Fabian Wiede übernommen.“[18]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemanden eine reinhauen
[5] mit Substantiv: im Spiel / training reinhauen
[3] mit Adjektiv: ordentlich reinhauen
[4] mit Adjektiv: voll reinhauen
[5] mit Substantiv: den Elfer / Elfmeter / Freistoß / Freiwurf / Rückraumwurf / Siebenmeter reinhauen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] jemanden schlagen, in etwas hineinschlagen, etwas in etwas hineinschlagen
[1, 3–5] Redensarten-Index „reinhauen
[1–5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reinhauen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalreinhauen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „reinhauen
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „reinhauen
[2, 3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „reinhauen
[1, 3] Duden online „reinhauen

Quellen:

  1. Schmäh-Plakate aufgetaucht – Der Ton wird rauer: Landräte in Mühlhausen und Schleiz beleidigt. In: Mitteldeutscher Rundfunk. 4. März 2021 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  2. Judith Dauwalter: Graphic Novel "Drei Steine" – "Ein Bleistift ist spitzer als jedes Schwert". In: Bayerischer Rundfunk. 7. Juni 2016 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  3. Jost-Arend Bösenberg: Musik – Scorpions: "Zu viel Spaß, um aufzuhören". In: Deutsche Welle. 13. Juli 2014 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  4. "Der Mann aus London": Graphic Novel über Alfred Hitchcock. In: Norddeutscher Rundfunk. 12. Januar 2021 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  5. "Hinz&Kunzt": April-Ausgabe nur online. In: Norddeutscher Rundfunk. 3. April 2020 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  6. Sebastian Schlichting: Berliner seit neun Spielen ohne Sieg – Bei Hertha BSC ist Zeit für Zählbares. In: Der Tagesspiegel Online. 6. März 2021 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  7. Raphael Weiss: FC Bayern II: "Alles reingehauen". In: sueddeutsche.de. 27. August 2017, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  8. Marko Langer: FIFA-Wahl – Ein Mann von Welt namens Hansi Flick. In: Deutsche Welle. 17. Dezember 2020 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  9. Tobias Oelmaier: Bundesliga – Pfeifen auf das Montagsspiel. In: Deutsche Welle. 19. Februar 2018 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  10. Annette Hammerschmidt: Gewicht und Ernährung – Gesund Abnehmen durch Intervallfasten?. In: Bayerischer Rundfunk. 5. Oktober 2020 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  11. Sabine Schütze: Achtsam Essen als guter Vorsatz für 2020 – Genussvolle Feiertage und guten Hunger im neuen Jahr. In: Südwestrundfunk. 19. Dezember 2019 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  12. Andreas Stüber: Sommerzeit ist Grillzeit! – Hörerfragen und Grill-Tipps. In: Südwestrundfunk. 22. Juli 2016 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  13. Tourismus im Corona-Jahr 2020: Fast alle sind Verlierer. In: Norddeutscher Rundfunk. 16. März 2021 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  14. Stephan Schöttl: Boxen – Abschied von den Amateuren: Mike Eifert haut bei den Profis rein!. allgaeuer-zeitung.de, Allgäuer Zeitungsverlag GmbH, Kempten, Deutschland, 19. Mai 2018, abgerufen am 17. März 2021.
  15. BVB-Held Ricken: «Pro Jahr kommt ein Meter hinzu». fr.de, Frankfurter Rundschau GmbH, Frankfurt am Main, Deutschland, 22. Mai 2013, abgerufen am 26. März 2021.
  16. Kiel schafft die Sensation und wirft die Bayern aus dem Pokal. In: Norddeutscher Rundfunk. 14. Januar 2021 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  17. Europa League - Schär: «War mir hundertprozentig sicher». In: Schweizer Radio und Fernsehen. 21. Februar 2013 (URL, abgerufen am 26. März 2021).
  18. Joscha Weber: Handball-WM – Jannik Kohlbacher: "Ich dachte, das Dach fliegt weg". In: Deutsche Welle. 21. Januar 2019 (URL, abgerufen am 26. März 2021).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Rheinauen