erschöpft (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
erschöpft erschöpfter am erschöpftesten
Alle weiteren Formen: Flexion:erschöpft
 
[1] erschöpfter Läufer
 
[1] erschöpfte Ärztin am Ende einer 12-Stunden-Schicht in einem Krankenhaus in Pesaro/Italien während der COVID-19-Pandemie im März 2020

Worttrennung:

er·schöpft, Komparativ: er·schöpf·ter, Superlativ: am er·schöpf·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃœp͡ft]
Hörbeispiele:   erschöpft (Info)
Reime: -œp͡ft

Bedeutungen:

[1] von Personen: sehr müde und ausgelaugt sein
[2] von Dingen: verfügbares Pensum aufgebraucht

Synonyme:

[1] ausgelaugt, entkräftet, k. o., verausgabt
[1] umgangssprachlich: ausgebrannt, ausgepowert, breit, erledigt, fertig, kaputt
[1] umgangssprachlich: fix und fertig, fix und foxi
[2] aufgebraucht, verbraucht

Sinnverwandte Wörter:

[1] abgearbeitet, abgekämpft, abgespannt, angeschlagen, ermattet, gerädert, mitgenommen, schlapp, überanstrengt

Beispiele:

[1] Nach dem Fußballspiel gingen die Spieler erschöpft in die Kabinen.
[1] [Skilanglauf: Im Ziel] „fiel er völlig erschöpft in den Schnee, blieb ausgepumpt liegen und musste schließlich von Helfern aus dem Zielraum gebracht werden.“[1]
[1] „Er sah erschöpft aus, entspannte sich jedoch und schlief wieder ein.“[2]
[1] „»Ich war psychisch erschöpft.«“[3]
[1] [Coronapandemie 2021:] „Mein Glück war, dass ich vor einem Jahr von Pflegekräften umsorgt worden bin, die noch nicht vollkommen übermüdet und erschöpft waren.“[4]
[1] „Erschöpft und voller Erwartungen kommen Flüchtlingsfamilien im fremden Deutschland an.“[5]
[1] [Die an Corona und Long Covid erkrankte Krankenschwester Petra aus Kaufbeuren] „ist durch ihre Erkrankung so erschöpft, dass sie nicht mal mehr ihre Spülmaschine ohne Pause ausräumen kann.“[6]
[1] „Erschöpfte Zugvögel sind leichte Beute für die Raubtiere.“[7]
[2] Nachdem die Goldader erschöpft war, zogen die Goldsucher weiter.
[2] [Russischer Krieg gegen die Ukrainie 2022:] „Bei den Vorprodukten waren aufgrund der weltweiten Pandemie bereits vor Kriegsausbruch die Lagerbestände in einigen Bereichen weitgehend erschöpft.[8]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Gradpartikel/Adjektiv: sehr / sichtlich / total / völlig erschöpft
[1] mit Substantiv: erschöpfte Arbeiterin / Fahrerin / Feuerwehrleute / Geisel / Helferin / Krankenschwester / Läuferin / Marathonläuferin / Mutter / Radfahrerin / Reisende / Siegerin / Wanderin, erschöpfter Arbeiter / Fahrer / Flüchtling / Helfer / Krankenpfleger / Läufer / Marathonläufer / Radfahrer / Reisender / Sieger / Soldat / Wanderer, erschöpftes Pferd / Tier
[1] mit Verb: erschöpft aufgeben / einschlafen / niedersinken / zusammenbrechen
[1] erschöpft von der Arbeit
[2] mit Substantiv: erschöpfte Mine, erschöpfter Planet, erschöpftes Bergwerk
[2] mit Substantiv: erschöpfte Geldmittel / Reserven / Ressourcen / Vorräte

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erschöpft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalerschöpft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „erschöpft
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „erschöpft
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „erschöpft
[1, 2] The Free Dictionary „erschöpft
[1, 2] Duden online „erschöpft
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „erschöpft“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Andreas Sten-Ziemons: 13. Wettkampftag – Peking 2022: Eric Frenzel und Kombinierer gewinnen Silber. In: Deutsche Welle. 17. Februar 2022 (URL, abgerufen am 23. März 2022).
  2. Neujahr: ein Fest zwischen Hoffen und Bangen. In: Deutsche Welle. 31. Dezember 2021 (URL, abgerufen am 23. März 2022).
  3. Dana Sumlaji: Diskriminierung im Sport – Ghada Shouaa: der gestohlene Ruhm einer Olympiasiegerin. In: Deutsche Welle. 31. Dezember 2021 (URL, abgerufen am 23. März 2022).
  4. Jennifer Wagner: Pandemie – Meinung: Ungeimpft gegen Corona ist unsolidarisch. In: Deutsche Welle. 14. Dezember 2021 (URL, abgerufen am 23. März 2022).
  5. Zwischen Hoffen und Bangen – Flüchtlingsalltag in Deutschland. In: Bayerischer Rundfunk. 19. Januar 2016 (Sendereihe: Report München, URL, abgerufen am 23. März 2022).
  6. Kontrovers vor der Bundestagswahl – Politiker im Reality-Check. In: Bayerischer Rundfunk. 7. September 2021 (URL, abgerufen am 23. März 2022).
  7. Veronika Bräse: Tigerhai-Babys fressen Singvögel. In: Bayerischer Rundfunk. 22. Mai 2019 (URL, abgerufen am 23. März 2022).
  8. Klaus Ulrich: Automobilbranche – Ukraine-Krieg trifft deutsche Autoindustrie. In: Deutsche Welle. 3. März 2022 (URL, abgerufen am 23. März 2022).

Partizip IIBearbeiten

Worttrennung:

er·schöpft

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃœp͡ft]
Hörbeispiele:   erschöpft (Info)
Reime: -œp͡ft

Grammatische Merkmale:

erschöpft ist eine flektierte Form von erschöpfen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:erschöpfen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag erschöpfen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

er·schöpft

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃœp͡ft]
Hörbeispiele:   erschöpft (Info)
Reime: -œp͡ft

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs erschöpfen
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs erschöpfen
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs erschöpfen
erschöpft ist eine flektierte Form von erschöpfen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:erschöpfen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag erschöpfen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: schröpfet, schröpfte