respektiert (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
respektiert respektierter am respektiertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:respektiert

Worttrennung:

re·s·pek·tiert, Komparativ: re·s·pek·tier·ter, Superlativ: am re·s·pek·tier·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ʁespɛkˈtiːɐ̯t], [ʁɛspɛkˈtiːɐ̯t]
Hörbeispiele:   respektiert (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Bedeutungen:

[1] als Person ein hohes Ansehen genießend und sehr wertgeschätzt sein; anerkannt / wichtig in Bezug auf jemand anderes Meinung oder Anordnung

Herkunft:

Partizip II von respektieren

Synonyme:

[1] geachtet, geschätzt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Person: angesehen, beliebt, bewundert, einflussreich, gemocht, gewürdigt
[1] eingehalten

Beispiele:

[1] Nach dem Tode von Chaim Weizmann, Israels erstem Präsidenten, bot David Ben-Gurion das Amt Albert Einstein an, da dieser damals der respektierteste Jude auf Erden war – er war aber auch erleichtert, als der notorisch unabhängig denkende Einstein dankend ablehnte.[1]
[1] Er [Davi Kopenawa] ist der respektierteste Schamane im Dorf und noch viel mehr: die Portugiesisch sprechende, charismatische Stimme der Yanomami in der Welt.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine respektierte Entscheidung, (nicht) respektierte Gesetze, eine respektierte Institution, eine respektierte Meinung, ein respektierter Wunsch
[1] Person: ein respektierte Ärztin, eine respektierte Autorität, ein respektierter Außenseiter, ein respektierter Finanzminister, ein respektierter Führer, eine respektierte Gesprächspartnerin, eine respektierte Historikerin, eine respektierte Instanz, eine respektierte Journalistin, ein respektierter Jurist, eine respektierte Lehrerin, eine respektierte Managerin, ein respektiertes Mitglied, ein respektierter Partner, eine respektierte Persönlichkeit, ein respektierter Physiker, eine respektierte Politikerin, eine respektierte Schiedsrichterin, ein respektierter Schlichter, ein respektierter Staatsmann, ein respektierter Trainer, eine respektierte Wissenschaftlerin
[1] allgemein respektiert, allseits respektiert, international respektiert, weithin respektiert, weltweit respektiert

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Respekt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „respektiert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalrespektiert
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „respektiert
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „respektiert

Quellen:

  1. Carlo Strenger: Morgenland - Israels lebhaft-chaotische Demokratie. In: NZZOnline. 16. Juni 2014, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 15. Mai 2015).
  2. Claus Spahn: Amazonas - OperDer Atem des Waldes. Die Münchner Biennale und das Goethe-Institut haben ein Opernprojekt ins Leben gerufen, das sich an der Gedankenwelt der Yanomami orientiert. Aber wie sieht das Leben der Indianer wirklich aus? Eine Reise an den Amazonas. In: Zeit Online. Nummer 19/2010, 17. Mai 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 4. Februar 2015).

Partizip IIBearbeiten

Worttrennung:

re·s·pek·tiert

Aussprache:

IPA: [ʁespɛkˈtiːɐ̯t], [ʁɛspɛkˈtiːɐ̯t]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

respektiert ist eine flektierte Form von respektieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:respektieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag respektieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

re·s·pek·tiert

Aussprache:

IPA: [ʁespɛkˈtiːɐ̯t], [ʁɛspɛkˈtiːɐ̯t]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs respektieren
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs respektieren
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs respektieren
respektiert ist eine flektierte Form von respektieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:respektieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag respektieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: krepiertest