Hauptmenü öffnen

weithin (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

weit·hin

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯thɪn]
Hörbeispiele:   weithin (Info)

Bedeutungen:

[1] in weitem Umkreis, bis in weite Ferne
[2] sehr, in großem Maße

Synonyme:

[1, 2] Schweiz: weitherum

Beispiele:

[1] Der Leuchtturm ist weithin sichtbar.
[2] Der Einfluss des Mondes auf das menschliche Wohlbefinden wird weithin überschätzt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „weithin
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „weithin
[*] canoonet „weithin
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalweithin
[1, 2] The Free Dictionary „weithin

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: weiterhin