Managerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Managerin

die Managerinnen

Genitiv der Managerin

der Managerinnen

Dativ der Managerin

den Managerinnen

Akkusativ die Managerin

die Managerinnen

Worttrennung:

Ma·na·ge·rin, Plural: Ma·na·ge·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈmɛnɪd͡ʒəʁɪn]
Hörbeispiele:   Managerin (Info)

Bedeutungen:

[1] eine weibliche Person, (meist angestellte) Führungskraft in einem Unternehmen

Herkunft:

Ableitung (Derivation) (Motion, Movierung) des Femininums aus der maskulinen Form Manager mit dem Suffix -in als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Synonyme:

[1] Direktorin, Leiterin, Wirtschaftskapitänin

Gegenwörter:

[1] Inhaberin

Männliche Wortformen:

[1] Manager

Oberbegriffe:

[1] Chefin, Verantwortliche

Unterbegriffe:

[1] Field Managerin, Fondsmanagerin, Hardwaretestmanagerin, Kundenbeziehungsmanagerin, Marktmanagerin, Musikmanagerin, Softwaretestmanagerin, Spitzenmanagerin, Störfallmanagerin, Testmanagerin, Topmanagerin, Vereinsmanagerin, Wahlkampfmanagerin, Werbemanagerin

Beispiele:

[1] Zurzeit wird über die Gehälter der Managerinnen heftig diskutiert.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalManagerin
[1] The Free Dictionary „Managerin
[1] Duden online „Managerin