Sonnenblume

Eröffnung dieser Diskussionsseite von Seidenkäfer (Diskussion) am 1. Sep. 2014, 12:39 (MESZ)

Das Archiv befindet sich hier.


Herkunft wählenBearbeiten

Hallo Jeuwre,
ich hoffe, es ist okay, dass ich gleich hier antworte. Das sieht so schon ganz gut aus, nur 3 Dinge: 1. Man kann das so machen, dann aber bitte alle nennen, also auch Kluge in Klammern setzen. (Wenn ich sie erwähne, dann offen ohne Klammern, wie bspw. hier; ist aber Geschmackssache :-)). 2. Grimm würde ich nur in Ausnahmefällen erwähnen, denn die Angaben dort sind mit Vorsicht zu genießen; meistens veraltet (siehe auch Hilfe:Herkunft#Deutsch). Im vorliegendem Fall würde ich die Angaben von Grimm entfernen, da sie nicht mit den drei anderen gängigen Quellen (Kluge, Pfeifer, Duden) verifizierbar sind. An dessen Stelle würde ich noch Pfeifer erwähnen ({{Ref-Pfeifer}}). 3. Die Quellformen, in diesem Fall Wurzelformen, sind Rekonstruktionen, erhalten also ein Asterik (*) und werden ohne Anführungszeichen kursiv gesetzt. (siehe Hilfe:Herkunft#Formatierung) Ich persönlich würde immer ausformulieren, aber das ist Geschmackssache :-) — Lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 14:11, 16. Jan. 2020 (MEZ)

Hallo Caligari, herzlichen Dank für Deine (wirklich konkreten) Hinweise, prima! Ich habe die Herkunft leicht überarbeitet, soweit ich konnte: den Pfeifer muss ich mir tatsächlich erst noch besorgen. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 18:08, 16. Jan. 2020 (MEZ)
Pfeifer gibts auch online beim DWDS unter Etymologie. (Wird bei jedem Wort angeführt, wozu es bei Pfeifer einen Eintrag gibt.) --Seidenkäfer (Diskussion) 18:36, 16. Jan. 2020 (MEZ)
Hallo Seidenkäfer, das ist ja cool! Wieder was gelernt, vielen Dank. Wenn Du daraus zitieren wolltest, wie machst Du denn das: Seitenangaben und Auflage gibt es ja da nicht. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 18:42, 16. Jan. 2020 (MEZ)
Du kannst dafür die oben erwähnte Vorlage benutzen. Eine gedruckte Ausgabe von Pfeifer habe ich auch (noch) nicht. :-) — Lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 18:51, 16. Jan. 2020 (MEZ)

neue HörbeispieleBearbeiten

Lieber Jeuwre, vielen Dank für deine ganzen Hörbeispiele. Mit fällt es halt besonders auf für meine Beiträge hier, die ich auf der Beobachtungsliste habe. Danke. --Seidenkäfer (Diskussion) 21:42, 30. Jan. 2020 (MEZ)

Liebe Seidenkäfer, die erstelle ich gerne. Du bist aber auch wirklich fleißig: allein in diesem Monat 152 neu angelegte Einträge (das dauert bei mir fast ein ganzes Jahr), so habe ich viel einzusprechen, klasse. Liebe Grüße --Jeuwre (Diskussion) 22:01, 30. Jan. 2020 (MEZ)
Hallo Jeuwre, 152 nö, da sind bestimmt flektierte Formen dabei und auch nicht so Spannendes wie Nusskuchen, das zählt doch nicht! Zu deinem schönen Eintrag Doppelfunktion: Bei der Bedeutung steht die Beschreibung eines Adjektivs … Liebe Grüße --Seidenkäfer (Diskussion) 22:11, 30. Jan. 2020 (MEZ)
Hallo Seidenkäfer, danke für Deinen Hinweis. Habe es gerade geändert: ist es für Dich jetzt okay? Liebe Grüße --Jeuwre (Diskussion) 22:26, 30. Jan. 2020 (MEZ)
Oh, oh, bitte nix nur für mich ändern! Aber für mich: ja, passt jetzt (kann man so in die Beispielsätze einsetzen). --Seidenkäfer (Diskussion) 22:36, 30. Jan. 2020 (MEZ)
@Seidenkäfer
>Oh, oh, bitte nix nur für mich ändern!
So war es nicht gemeint: ich bin dankbar, wenn ich einen Fehler mache, dass ich jemanden fragen kann, ob es nach der Korrektur passt. Da warst Du die erste Ansprechpartnerin. Ich hoffe, Du bist ein bisschen beruhigt. Und danke für das Feedback. Liebe Grüße --Jeuwre (Diskussion) 22:45, 30. Jan. 2020 (MEZ)

Hallo Jeuwre! Wenn ich das richtig sehe, gibt es seit gestern gut 20.000 neue Audios in unserem Wiktionary, und der Bot macht lustig weiter. Toll! Danke Dir! gruß, fcm. --Frank C. Müller (Diskussion) 12:33, 5. Mär. 2020 (MEZ)

Vielen Dank auch von mir! -- Peter -- 12:38, 5. Mär. 2020 (MEZ)

Danken und BittenBearbeiten

Auch von meiner Seite ein dickes Dankeschön für das qualitativ hochwertige Einsprechen der vielen Wörter! Meine Bitten: (1) Das Wort "Nummernband" klingt irgendwie so als ob das "d" am Ende nicht gesprochen wird. Oder ist es vielleicht abgeschnitten? Auch bei der Beschreibung in Commons fehlt der letzte Buchstabe. Vielleicht magst du das noch mal verbessern... (2) Ich habe mir schon immer gewünscht, dass mehr deutsche Namen von (deutschen) Personen mit Aussprache in der Wikipedia erscheinen. Wäre das vielleicht mal ein Projekt für dich? Mir fehlt es leider an den guten Aufnahmemöglichkeiten. Grüße aus Steglitz von --Wribln (Diskussion) 19:04, 31. Mär. 2020 (MESZ)

Hallo Wribln,
>dickes Dankeschön
sehr gerne
>Nummernband
Ich höre immerhin das 'd', wenn auch nur schwach. Ich spreche es neu ein, das dauert allerdings ein bisschen ...
>Namen von (deutschen) Personen […].
Ich habe vor einem halben Jahr mal Karl Lagerfeld eingesprochen und in die englische Wikipedia verlinkt. Interesse ist also vorhanden. Aber welche Namen? Wenn Du eine Liste erstellst und mir per E-Mail zusendest, würde ich sie einsprechen.
>Mir fehlt es leider an den guten Aufnahmemöglichkeiten.
Für gute Aufnahmemöglichkeiten braucht es nicht viel: Einen Rechner mit leisem Lüfter, auch ein alter/leistungsschwacher tut es, allerdings ein gutes Mikro und einen stillen/bedämpften Raum. Ich benutze ein USB-Mikro, genauer ein Røde NT-USB, welches mir WMDE zur Verfügung gestellt hat. Wenn Du ein ernsthaftes Interesse hast, viele (!) Einsprachen zu machen, dann könnte Dir dabei evtl. Nicolas Rück weiterhelfen. Bei Fragen zum massenweisen Einsprechen/Aufnehmen selber würde ich Dir ggf. helfen. Viele Grüße nach Steglitz --Jeuwre (Diskussion) 08:07, 1. Apr. 2020 (MESZ)
Ich höre bei Hörbeispielen schließende Konsonanten oft nicht (vgl. Diskussion:bering) und glaube, dass es an der Technik und nicht am Einsprechenden liegt. Gruß euch beiden, Peter -- 09:00, 1. Apr. 2020 (MESZ)
Danke für die freundlichen Tipps, vielleicht sollte ich mich doch einfach mal trauen, ein paar Begriffe/Namen einzusprechen. Gruß --Wribln (Diskussion) 14:15, 1. Apr. 2020 (MESZ)
Hallo Wribln, mit was für einem Mikro? Ein gutes ist essentiell, meine ersten Einsprachen beispielsweise sind von der Qualität/dem Rauschen deutlich schlechter. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 14:21, 1. Apr. 2020 (MESZ)
Ich habe ein Handy Recorder Zoom H2, das hat den Vorteil, dass mein lauter Rechner nicht mitlaufen muss. Damit würde ich es mal zu nächtlicher Zeit probieren und hinterher die Aufnahme(n) mit Audacity bearbeiten. Gruß --Wribln (Diskussion) 15:16, 1. Apr. 2020 (MESZ)
@Wribln, ich kenne das Gerät (leider) nicht. Allerdings gibt es ja bereits Aufnahmen mit dem Gerät: wenn ich mir die anhöre gibt es von der Aufnahmequalität gute (beispielsweise De-Etage.ogg) und schlechte (beispielsweise De-abbitten.ogg): es sollte also funktionieren, wenn Du für gute Umgebungsbedingungen sorgst. Viel Spaß und viel Erfolg --Jeuwre (Diskussion) 17:53, 1. Apr. 2020 (MESZ)

Aussprache RubellitBearbeiten

Hallo Jeuwre, im Duden habe ich nur die kurze i-Aussprache gefunden (ich nehme an, das liegt an den zwei l). Also nicht beides möglich wie z. B. bei Hämatit. Ich bin aber nicht ganz sicher, ob das so stimmt, da ich persönlich immer nur ein kurzes i spreche. Viele Grüße --Seidenkäfer (Diskussion) 18:05, 19. Apr. 2020 (MESZ)

Hallo Seidenkäfer, Du hast Recht, da habe ich einen Fehler gemacht, danke für die Hinweis! Ich ändere das Hörbeispiel. Viele Grüße und bleib gesund --Jeuwre (Diskussion) 18:14, 19. Apr. 2020 (MESZ)
Hallo Seidenkäfer   Erledigt --Jeuwre (Diskussion) 10:58, 1. Mai 2020 (MESZ)

ScheinanglizismusBearbeiten

Hallo Jeuwre,

wie kommst du darauf, dass Homeoffice ein Scheinanglizismus ist? Immerhin die Bedeutung gibt es auch im Englischen. Siehe z.B. den englischen Wiktionary-Eintrag oder dictionary.com. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 05:58, 20. Apr. 2020 (MESZ)

Hallo Yoursmile, gebracht hat mich darauf dieser FAZ-Artikel. Weitere Rechereche im Oxford English Dictionary „home office“: das bestätigt den Artikel. Meine Englisch studierende Tochter kannte es auch nicht (sie hätte es umschrieben wie in den Übersetzungen dargestellt). Das hat mir für die Aussage dann gereicht. Ich habe jetzt eben in Cambridge Dictionaries: „home office“ (britisch), „home office“ (US-amerikanisch) und Merriam-Webster Online Dictionary „home office“ nachgesehen: das bestätigt Deine Aussage. Wobei nicht klar ist: arbeitet man hier als Selbständiger oder für einen Arbeitgeber. Ich glaube nicht, dass die FAZ-Autorin und meine Tochter völlig daneben liegen. Wenn man, wie die FAZ-Autorin auf Youtube nach "home office" (in der getrennt-Schreibe-Variante) in englischsprachigen Beiträgen nachschaut, gibt es das wirklich nicht (oder in anderer Bedeutung). Zusammenfassung: Scheinanglizismus ist möglicherweise zu hart, "false friend" dito. Wie kann man das besser ausdrücken? Etwa: »Home office« ist in der Bedeutung »Bürotätigkeit am Bildschirm für Arbeitgeber zu Hause« im Englischen wenig gebräuchlich. Wollen wir diese Aussage überhaupt? Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 09:04, 20. Apr. 2020 (MESZ)
My two pence worth: Ich habe ein Buch hier: "Home Office - Basiswissen für Selbständige", das wurde aus dem Englischen übersetzt, wo es den Titel hatte "Working from Home" (erschienen 2001). Damals klang wohl "Heimarbeit" bzw. "Heimarbeitsplatz" nicht sehr modern und "Telearbeitsplatz" zu verschroben. In der Bedeutung "(Heim)arbeitsplatz" ist "Homeoffice" ein modischer Anglizismus, als "Arbeitsform" ist es definitiv ein Scheinanglizismus (wie auch die FAZ schreibt), denn diese Bedeutung gibt es im Englischen nicht, auch nicht in den oben erwähnten Quellen. Gruß --Wribln (Diskussion) 15:06, 1. Mai 2020 (MESZ)

Frage wegen Audio-Datei in NordhausenBearbeiten

Hallo Jeuwre,

ich kenne mich mit den Gepflogenheiten auf Commons nicht aus, Du aber sicherlich schon, nehme ich mal an.

Lutz Jödicke hatte in Nordhausen heute zuerst eine von ihm selber eingesprochene Audio-Datei eingebunden gehabt, die ich aber wieder entfernt habe, da sie m. E. "völlig unnatürlich eingesprochen (überbetont), völlig verzerrt und auch falsch betont" war (siehe commons:File:De-Nordhausen.oga, dort ist aber von ihm selber bereits ein LA gestellt worden).

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage: Lutz Jödicke hat jetzt eine neue Audio-Datei eingebunden (commons:File:De-Nordhausen.ogg), die er aber nicht selber eingesprochen hat, sondern auf https://ttsmp3.com (mit einem dort auswählbaren Sprecher "German / Hans") hat generieren lassen.

Das so generierte Hörbeispiel selber wäre zwar nun nach meinem Gefühl her nicht mehr zu beanstanden, aber ist diese Vorgehensweise auf Commons statthaft bzw. ist es üblich, Hörbeispiele auf https://ttsmp3.com zu generieren, dann auf Commons (als eigenes Werk!!) hochzuladen und anschließend bei uns einzutragen?

Gruß --Udo T. (Diskussion) 16:24, 21. Mai 2020 (MESZ)

Hallo Udo,
https://ttsmp3.com, eine spannende Seite (für mich). Ich gebe Dir Recht, gute Qualität.
Das war ja nicht Deine Frage: Commons ist mindestens so streng, wie wir, was Urheberrechtsfragen angeht. Es erscheint mir weder statthaft, noch üblich, eine auf deren Webseite erzeugte computergenerierte Aussprachedatei als eigenes Werk hochzuladen und einzutragen, wenn diese Seite die Ergebnisse Ihrer Server (=ihre Erzeugnisse) nicht unter eine entsprechende Lizenz stellen, wozu ich leider (auf deren Seite) auf die Schnelle nichts gefunden habe. Den Nachweis sollten wir mindestens von Lutz Jödicke fordern. Andererseits scheinen Sie sogar die Einbindung Ihres Service auf anderen Webseiten zuzulassen, siehe https://ttsmp3.com/apidoc. Hm, ich weiß es nicht, zumindestens sollte sich Lutz Jödicke zur Lizenz erklären. Wenn er das nicht macht, müssen wir die Admins auf Commons ansprechen. Grüße --Jeuwre (Diskussion) 16:50, 21. Mai 2020 (MESZ)
Ach so, ich kümmere mich --Jeuwre (Diskussion) 16:54, 21. Mai 2020 (MESZ)
Super, vielen Dank. Ich finde es halt schon etwas seltsam, dass es auf https://ttsmp3.com/faq heißt: "there is no restriction of distribution of the created files", und Lutz Jödicke lizenziert es dann aber unter "CC-BY-SA". Gruß --Udo T. (Diskussion) 17:14, 21. Mai 2020 (MESZ)
Hallo Udo, Zwischenstand: ich habe ihn angefragt, siehe commons:User_talk:Lutz_Jödicke#Urheberrechtsverletzung:_De-Nordhausen.ogg?. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 18:08, 21. Mai 2020 (MESZ)
Hallo Udo, siehe commons:User_talk:Lutz_Jödicke#Urheberrechtsverletzung:_De-Nordhausen.ogg? und commons:File:De-Nordhausen.ogg, ist   Erledigt. Viele Grüße -Jeuwre (Diskussion) 19:17, 21. Mai 2020 (MESZ)
Hallo Jeuwre, vielen Dank. Nur eins: das Audio ist 17 Sek. lang und Du sprichst darin „Nordhausen“ insg. 5 mal. Gruß --Udo T. (Diskussion) 19:21, 21. Mai 2020 (MESZ)
@Udo Danke für den Hinweis, dass passiert, wenn ich manuell und nicht "automatisiert" arbeite. Korrigiere ich jetzt. --Jeuwre (Diskussion) 19:23, 21. Mai 2020 (MESZ)
  Erledigt --Jeuwre (Diskussion) 19:29, 21. Mai 2020 (MESZ)

Frage zu Hörbeispiel (nicht von dir): SisyphusarbeitBearbeiten

Inhalt/Diskussion verschoben nach Diskussion:Sisyphusarbeit

Absatz-VorlageBearbeiten

Hallo Kollege,
Bei hohen Bildern und wenig Text links davon empfiehlt sich die Vorlage:Absatz vor dem Übersetzungsabschnitt, auf dass dessen Überschrift (bei breitem Browser-Fenster) nicht zu weit entfernt ist (Vgl. Spezial:Diff/7978053 vor und nach meinem Edit). Gruß, Peter Gröbner, 21:03, 23. Jun. 2020 (MESZ)

Hallo Peter, Danke für den Hinweis. Ich kenne es, ich glaube, Susann hat mir das mal gesagt. Ich habe es hier im konkreten Beispiel mit diesem hochformatigen Bild auch ausprobiert: es passte gerade so. Das heißt, unten hätte ich auf meinem Bildschirm einen kleinen Absatz eingebaut. Auf einem anderen Schirm kann das natürlich ganz anders aussehen. Daran habe ich aber nicht gedacht. Nächstes Mal .... Danke für Deine Änderung. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 21:09, 23. Jun. 2020 (MESZ)

CoronafallBearbeiten

hi, danke für den Beitrag, wenn du in Zukunft mehr Artikel erstellst, die zum Thema Corona beitragen, wäre es klasse, du würdest sie in diesem Verzeichnis ergänzen: Verzeichnis:Deutsch/Corona. Danke ! - und natürlich auch nachtragen, was du schon in dieser Hinsicht die letzten Monate so erstellt hast :) mlg Susann Schweden (Diskussion) 23:12, 10. Jul. 2020 (MESZ)

Hallo Susann, klar, kann ich machen (wenn ich übrhaupt noch etwas finde, was da nicht steht :-)). Liebe Grüße --Jeuwre (Diskussion) 23:20, 10. Jul. 2020 (MESZ)

QuarantäneBearbeiten

Hi Jeuwre!

Meines Erachtens sprichst du   hier (Info) nicht [kaʁanˈtɛːnə], sondern [kaʁanˈteːnə]. Ich habe es mit anderen Aussprachen von dir verglichen, wo du den [ɛː]-Laut korrekt sprichst. Deshalb vermute ich, dass es eine Fehler ist. Was denkst du? Gruß, --= (Diskussion) 23:36, 27. Jul. 2020 (MESZ)

Hi =, hast Recht, ist von mir fehlerbehaftet eingesprochen. Danke für den Hinweis! Ich habe in dieser Woche kein Mikro und kann es deshalb nicht gleich korrigieren. Erledige ich nächste Woche. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 10:16, 28. Jul. 2020 (MESZ)
Super, danke! --= (Diskussion) 13:10, 28. Jul. 2020 (MESZ)
Hi =,   Erledigt. Danke nochmal für den Hinweis. Dir einen schönen Tag --Jeuwre (Diskussion) 09:04, 4. Aug. 2020 (MESZ)
Vielen Dank, jetzt stimmts für mich auch. :-) Auch dir einen schönen Tag! --= (Diskussion) 12:28, 4. Aug. 2020 (MESZ)

Special:Diff/8163004Bearbeiten

Die Betonung ist doch auf der ersten Silbe, warum dann ein Reim? 1234qwer1234qwer4 (Diskussion) 21:32, 15. Okt. 2020 (MESZ)
Und warum nicht auch die Aussprache mit -stʁ- wie bei der Struktur und strukturieren? Gruß, Peter, 21:37, 15. Okt. 2020 (MESZ)

Hallo 1234qwer1234qwer4, hallo Peter, Danke für den Hinweis, natürlich habt Ihr Recht, ändere ich. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 21:59, 15. Okt. 2020 (MESZ)
aus den Reimen herausgenommen   Erledigt
IPA ergänzt   Erledigt
--Jeuwre (Diskussion) 22:06, 15. Okt. 2020 (MESZ)

MassaiBearbeiten

Hallo Jeuwre, deine Änderung an der Aussprache solltest du wieder rückgängig machen. Die Notation bei Krech, Stock für „ei“ ist dort immer [aɛ̯]. Schau dir dort mal „Arznei“ an. Wir verwenden hier aber immer [aɪ̯]. Wenn wir mal unsere und mal die nach Krech, Stock verwenden würden, gäbe das ein kleines Chaos. -- Formatierer (Diskussion) 13:37, 6. Nov. 2020 (MEZ)

Hallo Formatierer,   Erledigt. Danke für den Hinweis. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 17:02, 6. Nov. 2020 (MEZ)

Reim abmagernBearbeiten

Hallo,

du hattest letztes Jahr abmagern als Reim ergänzt. Die Lautschrift spricht wegen der Betonung eigentlich dagegen oder sehe ich etwas falsch? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 18:29, 11. Nov. 2020 (MEZ)

Hallo Yoursmile, hast Recht, ich nehme es heraus. Danke für den Hinweis. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 20:39, 11. Nov. 2020 (MEZ)
Hallo Yoursmile,   Erledigt. Viele Grüße --Jeuwre (Diskussion) 20:53, 11. Nov. 2020 (MEZ)