Hauptmenü öffnen

Abschnitt

Abschnitt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Abschnitt

die Abschnitte

Genitiv des Abschnitts
des Abschnittes

der Abschnitte

Dativ dem Abschnitt
dem Abschnitte

den Abschnitten

Akkusativ den Abschnitt

die Abschnitte

 
[5] Abschnitt eines Kreises

Worttrennung:
Ab·schnitt, Plural: Ab·schnit·te

Aussprache:
IPA: [ˈapˌʃnɪt]
Hörbeispiele:   Abschnitt (Info)

Bedeutungen:
[1] das Abgeschnittene, Abgetrennte
[2] ein Teil eines Textes
[3] ein Teil eines Geländes
[4] Teil der Zeit
[5] Mathematik: ein Teil der Kreisscheibe
[6] Abriss einer Eintrittskarte oder eines Gutscheins: Kupon

Abkürzungen:
Abschn.

Herkunft:
„seit dem 17. Jahrhundert zunächst im Festungsbau für Trennungsgräben oder Trennungsschanzen und die dadurch geschützten Teile oder Kampfabschnitte“[1]

Synonyme:
[2] Kapitel, Teil
[3] Zone
[4] Ära, Epoche, Periode
[5] Segment

Gegenwörter:
[1, 2] das Ganze

Unterbegriffe:
[1] Darmabschnitt, Hypotenusenabschnitt, Stoffabschnitt
[2] Empfängerabschnitt, Teilabschnitt, Textabschnitt, Übersetzungsabschnitt
[3] Bahnabschnitt, Brandabschnitt, Frontabschnitt, Grenzabschnitt, Rauchabschnitt, Rauchschutzabschnitt, Rheinabschnitt, Streckenabschnitt
[4] Jahrtausend, Jahrhundert, Jahrzehnt, Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde, Moment
[4] Entwicklungsabschnitt, Lebensabschnitt, Zeitabschnitt
[?] Bauabschnitt, Blockabschnitt, Gefechtsabschnitt, Hauptabschnitt, Kontrollabschnitt, Kreisabschnitt, Kugelabschnitt, Pistenabschnitt, Straßenabschnitt, Unterabschnitt, Zinsabschnitt

Beispiele:
[1] Selbst nach dem Film, der so packend war, hielt ich noch den durchgeschwitzten Abschnitt der Eintrittskarte in meinen Händen.
[2] Das steht im nächsten Abschnitt.
[3] Dieser Abschnitt darf nicht betreten werden.
[4] Als ich den türkischen Touristenführer nach seiner Meinung über Deutsche fragte, nannte er als positive Eigenschaft, dass die Deutschen jeden Abschnitt ihres Lebens genießen können.
[5] Der Abschnitt des Kreises ist gelb und wird mit der Kreissehne s vom Kreis getrennt.
[6] Auf dem Abschnitt der Eintrittskarte steht, dass er bis zum Verlassen des Films aufbewahrt werden muss.

Wortbildungen:
abschnittsweise

Entlehnungen:
polnisch: absznit; russisch: абшнит

ÜbersetzungenBearbeiten

[2–5] Wikipedia-Artikel „Abschnitt
[1–4] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Abschnitt
[1–5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abschnitt
[1, 2, 4] canoonet „Abschnitt
[2–3, 6] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbschnitt
[2–4] The Free Dictionary „Abschnitt
[1–4] Duden online „Abschnitt

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. neu bearbeitete 5. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9, Stichwort schneiden. Kursiv gedruckt: Kampfabschnitte.