Hauptmenü öffnen

kapitel (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) kapitel kapitlet kapitel kapitlen
Genitiv kapitels kapitlets kapitels kapitlens

Worttrennung:

ka·pi·tel , Plural: ka·pi·tel

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   kapitel (Info)

Bedeutungen:

[1] größere Einteilung in einer geschriebenen oder gezeichneten Geschichte, die es dem Leser einfacher macht, verschiedene Handlungsstränge oder Themen nachzuvollziehen
[2] übertragen: ein nicht fiktiver Lebensabschnitt, der sich vom vorherigen stark unterscheidet
[3] Körperschaft der zu einer Domkirche oder Stiftskirche gehörenden Geistlichen

Beispiele:

[1] Till i morgon har han skrivit färdigt det här kapitlet.
Bis morgen hat er dieses Kapitel fertig geschrieben.
[2] Med flytten till Sverige började ett nytt kapitel.
Mit dem Umzug nach Schweden begann ein neues Kapitel.
[3] Markarydsborna hade klagat över att deras präst tog halva tiondet till skada för sockenkyrkan, domkyrkan och kapitlet.[1]
Die Einwohner Markaryds hatten sich beschwert, dass ihr Pfarrer die Hälfte vom Zehnten nahm, zum Schaden der Ortskirche, der Domkirche und des Kapitels.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (kapitel), Seite 419
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „kapitel
[1] Lexin „kapitel
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „kapitel

Quellen: