Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

pars (Deutsch)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Nebenformen:

parse

Worttrennung:

pars

Aussprache:

IPA: [paʁs]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs parsen
pars ist eine flektierte Form von parsen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:parsen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag parsen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

pars (Französisch)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

pars

Aussprache:

IPA: [paʁ]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs partir
  • 2. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs partir
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs partir
pars ist eine flektierte Form von partir.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:partir.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag partir.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

pars (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ pars partēs
Genitiv partis partium
Dativ partī partibus
Akkusativ partem
partim
partēs
Vokativ pars partēs
Ablativ parte
parti
partibus

Worttrennung:

pars, Plural: par·tes

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Teil, Stück (eines Ganzen)
[2] Anteil
[a] mit Genitivus Partitivus: der (An-)Teil an/von etwas
[b] ohne Objekt: ein Teil, einige
[3] Richtung, Seite
[4] Landesteil, Gebiet, Gegend, Landstrich
[5] meist Plural: Amt, Aufgabe, Pflicht, Obliegenheit; Rolle eines Schauspielers
[6] meist Plural: Partei
[7] Teilnehmer, Mitglied
[8] Abteilung, Unterabteilung, Art einer Gattung
[9] übertragen: Hinsicht, Ansicht, Beziehung, Fall
[10] Geschäftsanteil, Anteilsschein, Aktie

Gegenwörter:

[1] totum, integritas, universitas

Verkleinerungsformen:

[1] particula

Beispiele:

[1] „Gallia est omnis divisa in partes tres (…)“[1]
Ganz Gallien ist in drei Teile (aufge)geteilt.
[1, 2] Pars frumenti mei rapta est.
Ein Teil meines Getreides wurde mir geraubt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] magna pars – ein Großteil, die Mehrheit; magnam partem / magnā (ex) partegroßteils
[1] dimidia pars – die Hälfte; tertia pars – ein Drittel; tres partes – drei Viertel
[1] nonnullā parte – teilweise; omnibus partis maior – unendlich viel größer
[3] a sinistra (dextra) parte – links (rechts)
[5] primas partes agere – die Hauptrolle spielen
[6] pars regis – die Partei des Königs; partes Bruti Cassiique – die Partei des Brutus und des Cassius
[8] pars orationis – Wortart, Wortklasse, Redeteil

Wortbildungen:

parte (zum Teil, teilweise), partim (zum Teil, teils), particeps

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–7] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, „pars“, Seite 363
[1–6, 8–10] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „pars“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1485-1487

Quellen: