Hauptmenü öffnen

le (Französisch)Bearbeiten

ArtikelBearbeiten

Anmerkung:

1. Flexion: Femininum la, Plural les.
2. Elision: Wenn das folgende Wort mit Vokal oder h muet beginnt, wird außer in seltenen anderen Fällen der Vokal von „le“ elidiert, er spricht sich dann [l] und schreibt sich „l'“. Statt des ausgefallenen Vokals steht also ein Apostroph, und die Wortlücke zum Folgewort entfällt.
3. Verschmelzung: Wenn 1. nicht eintritt und dem Artikel bestimmte Präpositionen vorangehen, findet eine Verschmelzung von Präposition und Artikel statt nach folgenden Regeln:
à + le → au [o]
de + le → du [dy]
en + le → ès [æs] oder [æ] (nur historisch, nicht mehr produktiv)

Worttrennung:

le

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   le (Info)

Bedeutungen:

[1] der bestimmte männliche Artikel: der, die, das

Beispiele:

[1] Le prisonnier qui s'était enfui avait espéré gagner rapidement l'étranger, mais le gendarme l'a interpellé avant. = Der Gefangene, der entflohen war, hatte gehofft, das Ausland schnell zu erreichen, aber der Gendarm hat ihn zuvor verhaftet.
[1] Au chrétien, il importe de chanter la louange du Seigneur. = Dem Christen ist es wichtig, das Lob des Herrn zu singen.
[1] Le hasard est maître du destin de l'­homme. = Der Zufall ist Herr des Schicksals des Menschen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Article défini
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „le
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „le
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „le

PronomenBearbeiten

Anmerkung:

Elision: Wenn das folgende Wort mit Vokal oder h muet beginnt, wird der Vokal von „le“ elidiert, das Pronomen spricht sich dann [l] und schreibt sich „l'“. Statt des ausgefallenen Vokals steht also ein Apostroph, und die Wortlücke zum Folgewort entfällt.

Worttrennung:

le

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   le (Info)

Bedeutungen:

[1] Pronomen, das ein direktes Objekt männlichen grammatischen Geschlechtes vertritt: ihn, sie, es
[2] Pronomen, das in der Rolle des direkten Objektes einen anderen Satz oder eine in der Sprachsituation evidente Tatsache vertritt: es, das

Beispiele:

[1] Mon père est sur son lit de mort, le cancer va le tuer. = Mein Vater liegt auf dem Totenbett. Der Krebs wird ihn bald töten.
[1] Le cadavre du roi ne fut trouvé qu'après quelques jours. On le lava avant de l­'­enterrer. = Die Leiche des Königs wurde erst nach einigen Tagen gefunden. Man wusch sie und vergrub sie dann.
[1] Achète un cahier et apporte-le en classe! = Kauf ein Heft und bring es in die Klasse mit!
[2] Qu'il soit malade, je ne le crois pas. = Dass er krank ist - ich glaube es nicht.
[2] Un riche qui ne voudrait pas s'enrichir encore, je ne l'­ai jamais vu. = Ein Reicher, der nicht noch reicher werden möchte, das habe ich nie erlebt.
[2] Nachdem der Sprecher etwas Verstörendes gesehen hat: Je ne peux pas le croire! = Das kann ich nicht glauben!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „le
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „le
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „le
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „le
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

le (Interlingua)Bearbeiten

Worttrennung:

le

Aussprache:

IPA: [le]
Hörbeispiele:

bestimmter ArtikelBearbeiten

Anmerkung zu Präpositionen + le:

Wenn der Artikel le nach einer Präposition (a, de) auftritt, bilden beide einen verschmolzenen Partikel (a +le = al, de + le = del).

Bedeutungen:

[1] ohne Flexion: der, die, das; bestimmter Artikel für alle drei Geschlechter, Singular und Plural, Nominativ, Genitiv (mit de), Akkusativ, ggf. auch Dativ (meist mit a)

Oberbegriffe:

[1] articulo

Beispiele:

[1] Le femina es belle.
Die Frau ist schön.
[1] Le homine ha un libro.
Der Mann hat ein Buch.
[1] Le infante compra pan.
Das Kind kauft Brot.
[1] Le genitores regratia le medico pro le adjuta.
Die Eltern danken dem Arzt für die Hilfe.

Wortbildungen:

al (a + le) – zum, zu der; am, an der; del (de + le) – des, vom, von der

ÜbersetzungenBearbeiten

Für [1] siehe Übersetzungen zu der, zu die, zu das

[1] Interlingua-Wikipedia-Artikel „Articulo (grammatica)
[1] Interlingua-Wikipedia-Artikel „Grammatica de Interlingua
[*] Suchergebnisse in der Interlingua-Wikipedia für „le
[1] Thomas Breinstrup e Italo Notarstefano (red.): Interlingua dictionario basic. Union Mundial pro Interlingua (UMI), 2011, 256 pp., ISBN 978-2-36607-000-2, Seite 106

PronomenBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Personalpronomen: für das männliche Geschlecht, Singular, Akkusativ bzw. auch Dativ (Objektfall); ihn, ihm

Gegenwörter:

[1] me, te, la, lo, nos, vos, les, las, los

Oberbegriffe:

[1] pronomine

Beispiele:

[1] Mi patre le dava un libro a leger.
Mein Vater gab ihm ein Buch zum Lesen.

ÜbersetzungenBearbeiten

Für [1] siehe Übersetzungen zu ihn, zu ihm

[1] Verzeichnis Pronomen (Interlingua)
[1] Interlingua-Wikipedia-Artikel „Grammatica de Interlingua
[1] Wörterbuch Interlingua – Deutsch (»Dictionario Interlingua – german«) im Interlingua-Wiktionary: »le« unter l
[*] Suchergebnisse in der Interlingua-Wikipedia für „le
[1] Thomas Breinstrup e Italo Notarstefano (red.): Interlingua dictionario basic. Union Mundial pro Interlingua (UMI), 2011, 256 pp., ISBN 978-2-36607-000-2, Seite 106

le (Italienisch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiel/Referenzen

bestimmter Artikel, fBearbeiten

Anmerkung zu le + Präpositionen:

Wenn der Artikel le auf eine Präposition (a, da, di, in, su) trifft, bilden sie eine mit dem Artikel verschmolzene Präposition (z. B. di + le = delle).

Worttrennung:

le

Aussprache:

IPA: [la], Plural: [le]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] bestimmter Artikel für das Femininum Plural

Gegenwörter:

[1] i

Oberbegriffe:

[1] articolo m (Artikel)

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] alle (a + le), dalle (da + le), delle (di + le), nelle (in + le), sulle (su + le)

ÜbersetzungenBearbeiten

le (Schwedisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Wortform

Präsens ler

Präteritum log

Supinum lett

Partizip Präsens leende
leendes

Partizip Perfekt

Konjunktiv skulle le

Imperativ le!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

le

Aussprache:

IPA: [ˈleː], Präteritum: [ˈlʊːɡ], Supinum: [ˈle̞tː]
Hörbeispiele:   le (Info)

Bedeutungen:

[1] freundlich die Mundwinkel heben; lächeln

Beispiele:

[1] Och där sitter föräldrarna och ler. Snart är det dags att barnen träder fram.
Und dort sitzen die Eltern und lächeln. Bald ist es so weit, und die Kinder treten auf.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Svenska Akademiens Ordbok „le
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (le), Seite 513

le (Ungarisch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
le lejjebb a leglejjebb

Worttrennung:

le Komparativ: lej·jebb Superlativ: a leg·lej·jebb

Aussprache:

IPA: [], Komparativ: [ˈlɛjːɛbː], Superlativ: [ˈlɛɡlɛjːɛbː]
Hörbeispiele:   le (Info)
Reime:

Bedeutungen:

[1] ab

Gegenwörter:

[1] fel

Beispiele:

[1] Az alma leesett a fáról.
Der Apfel fiel vom Baum ab.

Charakteristische Wortkombinationen:

hozd le, tedd le, le van horzsolva

Wortbildungen:

leadás, leadóállomás, leakaszt, lealkuszik, leállítás, leázik

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Ungarisches Wörterbuch: „sztaki szótár“le
Ähnliche Wörter:
el