Hauptmenü öffnen

Raubtier (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Raubtier

die Raubtiere

Genitiv des Raubtiers
des Raubtieres

der Raubtiere

Dativ dem Raubtier
dem Raubtiere

den Raubtieren

Akkusativ das Raubtier

die Raubtiere

Worttrennung:

Raub·tier, Plural: Raub·tie·re

Aussprache:

IPA: [ˈʁaʊ̯pˌtiːɐ̯]
Hörbeispiele:   Raubtier (Info)

Bedeutungen:

[1] Mitglied einer Ordnung der Säugetiere (Carnivora), welche sich im Allgemeinen räuberisch oder als Aasfresser von anderen Tieren ernährt
[2] allgemein: ein Tier, das andere Tiere fängt und frisst

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs rauben und dem Substantiv Tier

Synonyme:

[1] Greifsäuger
[2] Fleischfresser, Räuber, Beutegreifer; Jägersprache: Raubzeug

Oberbegriffe:

[1] Säugetier, Wirbeltier; [1, 2] Tier

Unterbegriffe:

[1] allgemein: Landraubtier, Wasserraubtier
[1] Bär, Dachs, Eisbär, Erdmännchen, Fuchs, Großkatze, Hermelin, Hund, Hyäne, Iltis, Kater, Katze, Löwe, Manguste, Marder, Mungo, Nerz, Otter, Panther, Robbe, Schakal, Schleichkatze, Seebär, Seehund, Seelöwe, Tiger, Vielfraß, Walross, Waschbär, Welpe, Wiesel, Wolf
[2] Raubtier[1], Raubbeutler (zum Beispiel: Beutelteufel), Opossum, Greifvogel, Eule, Krokodil, Schlange, Raubfisch

Beispiele:

[1] Obwohl der Panda zu den Raubtieren gehört, ist er ein Pflanzenfresser.
[2] Manche Ratten sind reine Raubtiere.
[2] In der Wüste kann man freilebende Raubtiere beobachten, aber doch nicht im Safaripark!
[2] Die Schafe wurden ganz offensichtlich von einem Raubtier getötet.
[2] Er lief wie ein gefangenes Raubtier im Zimmer auf und ab, während er eine Zigarette nach der nächsten rauchte.
[2] Dann mal auf zur Fütterung der Raubtiere, kommen Sie Herr Direktor? Die Belegschaft wartet in der Aula auf uns.
[2] „Mit der Beobachtung der Raubtiere haben wir unseren Rundgang beendet.“[1]
[2] „Wahrscheinlich haben Raubtiere irgendwo Niederwild geschlagen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Raubtier dressieren
[2] ein freilebendes Raubtier, von einem Raubtier getötet werden, wie ein Raubtier auf und ab laufen, die Fütterung der Raubtiere

Wortbildungen:

[1] Raubtierfütterung, Raubtiergebiss, Raubtierkäfig, Raubtierkrebs

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Raubtiere
[2] Wikipedia-Artikel „Fleischfresser
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Raubtier
[1, 2] canoonet „Raubtier
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRaubtier

Quellen:

  1. Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise. Roman eines Nachgeborenen. Luchterhand, München 2014, ISBN 978-3-630-87430-2, Seite 249.
  2. Wolf-Ulrich Cropp: Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte und dabei mal kurz am Kilimandscharo vorbeikam. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2016, ISBN 978-3-7701-8280-0, Seite 62.