Raubbeutler (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Raubbeutler die Raubbeutler
Genitiv des Raubbeutlers der Raubbeutler
Dativ dem Raubbeutler den Raubbeutlern
Akkusativ den Raubbeutler die Raubbeutler
 
[1] der Tasmanische Teufel ist ein Raubbeutler

Worttrennung:

Raub·beut·ler, Plural: Raub·beut·ler

Aussprache:

IPA: [ˈʁaʊ̯pˌbɔɪ̯tlɐ]
Hörbeispiele:   Raubbeutler (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Familie innerhalb der Beuteltiere, deren Angehörige hauptsächlich Fleisch fressen

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Raub und Beutler

Synonyme:

[1] Dasyuridae

Oberbegriffe:

[1] Beuteltier, Raubbeutlerartiger, Säugetier

Unterbegriffe:

[1] Beutelmarder, Beutelteufel, Sprenkelbeutelmaus

Beispiele:

[1] Viele Raubbeutler sind durch den Einfluss des Menschen vom Aussterben bedroht.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Raubbeutler
[1] Wikispecies-Eintrag „Dasyuridae
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Raubbeutler
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Raubbeutler
[1] Duden online „Raubbeutler

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: beurlaubter