Riad (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Riad
Genitiv (des Riad)
(des Riads)

Riads
Dativ (dem) Riad
Akkusativ (das) Riad

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Riad“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ri·ad, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁiːat]
Hörbeispiele:   Riad (Info)

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt von Saudi-Arabien

Oberbegriffe:

[1] Hauptstadt, Stadt, Siedlung

Beispiele:

[1] Acapulco ist eine Partnerstadt Riads.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aus Riad kommen/stammen, in Riad wohnen/leben, nach Riad fahren/fliegen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Riad
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRiad
[1] Duden online „Riad
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 28. Juni 2018, Seite 88


Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Riad die Riads
Genitiv des Riades
des Riads
der Riads
Dativ dem Riad
dem Riade
den Riads
Akkusativ den Riad die Riads

Worttrennung:

Ri·ad, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁiːat]
Hörbeispiele:   Riad (Info)

Bedeutungen:

[1] Haus mit Atrium oder Innengarten (in Marokko)

Oberbegriffe:

[1] Haus

Beispiele:

[1] „Zweistöckige Riads von vierzig Kerzen in vierzig Lampen, die ich im Innenhof, auf der Balustrade und auf dem Dach verteilt hatte, sind wie zweistöckige Lautsprecher, und dazu flackerte das Licht.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „marokkanischer Riad

Quellen:

  1. Helge Timmerberg: Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich. Piper, München 2015, ISBN 978-3-492-40582-9, Zitat Seite 109.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Rial, Ried
Anagramme: arid, Dari, Radi, Raid




Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

read, road