Hauptmenü öffnen

amtlich (Deutsch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutungen, Beispiele

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
amtlich amtlicher am amtlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:amtlich

Worttrennung:

amt·lich, Komparativ: amt·li·cher, Superlativ: am amt·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈamtlɪç]
Hörbeispiele:   amtlich (Info)   amtlich (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] sich auf ein Amt, einen Amtsvorgang beziehend

Abkürzungen:

[1] amtl.

Synonyme:

[1] offiziell

Gegenwörter:

[1] inoffiziell

Beispiele:

[1] Auf die amtliche Bestätigung warten.
[1] „Wie die amtlichen Medien am Montag berichteten, könnte es sich bei dem Unglück in der Fabrik des weltgrößten Elektronikherstellers am Freitag um eine Staubexplosion gehandelt haben.“[1]

Wortbildungen:

amtlicherseits

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „amtlich
[1] Duden online „amtlich
[1] canoonet „amtlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalamtlich
[1] The Free Dictionary „amtlich
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „amtlich

Quellen: