kort (Deutsch) Bearbeiten

Konjugierte Form Bearbeiten

Worttrennung:

kort

Aussprache:

IPA: [koːɐ̯t]
Hörbeispiele:   kort (Info)
Reime: -oːɐ̯t

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Plural Indikativ Präteritum Aktiv des Verbs küren
kort ist eine flektierte Form von küren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:küren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag küren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Krot


kort (Färöisch) Bearbeiten

Substantiv, n Bearbeiten

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ kort kortið kort kortini
Akkusativ kort kortið kort kortini
Dativ korti kortinum kortum kortunum
Genitiv korts kortsins korta kortanna

Worttrennung:

kort

Aussprache:

IPA: [kɔɻʂt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Karte, verstärktes Stück Papier oder Pappe mit einem Bild, einer Aufschrift und dergleichen: Postkarte und so weiter
[2] Karte, Identitätsnachweis, Autorisierung: Eintrittskarte, Fahrkarte, Kreditkarte und so weiter
[3] Karte als Zeichnung der Erdoberfläche: Landkarte, Seekarte
[4] Karte als Spielkarte

Herkunft:

Das Wort gelangte durch niederdeutsch kort in alle skandinavischen Sprachen. Die weitere Etymologie ist französisch carte; lateinisch charta; griechisch chártēs „Blatt Papier“. Vielleicht kam das Wort zusammen mit dem Papyrus aus Ägypten. [Quellen fehlen]

Unterbegriffe:

[1] gávukort (Geschenkkarte), jólakort (Weihnachtskarte), postkort (Postkarte),
[2] avsláttarkort (ermäßigte Eintrittskarte), breyðkort (Brotkarte (im Ersten Weltkrieg)), kontokort (Kontokarte), koyrikort (Führerschein),
[3] føroyakort (Färöerkarte), heimskort (Weltkarte), landkort (Landkarte), sjókort (Seekarte)
[4] hálvakort (nicht beendetes Kartenspiel, unvollständige Sache)

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] seta út í kortið
Kurs setzen
[4] eini kort
ein Kartenspiel (Pluralform von ein!)
[4] spæla kort
Karten spielen

Übersetzungen Bearbeiten

[*] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 444.

kort (Niederländisch) Bearbeiten

Adjektiv Bearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ

Grundform kort korter kortst

Beugungsform ? ? ?

Worttrennung:

kort

Aussprache:

IPA: [kɔrt]
Hörbeispiele:   kort (Info)

Bedeutungen:

[1] kurz

Beispiele:

[1]

Übersetzungen Bearbeiten

[1]

kort (Norwegisch) Bearbeiten

Adjektiv, Adverb Bearbeiten

Bokmål/Nynorsk unbestimmt bestimmt
Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Positiv kort kort kort korte korte
Komparativ Bokmål: kortere, Nynorsk: kortare
Superlativ Bokmål: kortest, Nynorsk: kortast Bokmål: korteste
Nynorsk: kortaste

Worttrennung:

kort

Aussprache:

IPA: [kort]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit wenig Länge

Sinnverwandte Wörter:

[1] stutt, lav, liten

Gegenwörter:

[1] lang; høy ((von Leuten etc.))

Beispiele:

[1] Du skal ikke kjede din neste. Gjør derfor talen kort!
Du sollst deinen Nächsten nicht langweilen. Deshalb mache die Rede kurz!

Übersetzungen Bearbeiten

Substantiv, n Bearbeiten

Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Bokmål et kort kortet kort kortene, korta
Nynorsk eit kort kortet kort korta
Für Informationen zur Genitivform siehe Norwegische Sprache

Worttrennung:

kort

Aussprache:

IPA: [kɒːd]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Karte, verstärktes Stück Papier oder Pappe mit einem Bild, einer Aufschrift und dergl.: Postkarteund so weiter
[2] Karte, Identitätsnachweis, Autorisierung: Kreditkarte u.ä.
[3] Karte als Spielkarte

Oberbegriffe:

[1] papir (Papier), papp (Pappe)

Unterbegriffe:

[1] gavekort (Geschenkkarte), julekort (Weihnachtskarte), postkort (Postkarte),
[2] debetkort (Debetkarte), førerkort (Führerschein), kredittkort (Kreditkarte)
[4] spillkort (Spielkarte)

Beispiele:

[3] spille kort
Karten spielen

Übersetzungen Bearbeiten

[1] Nynorskordboka og Bokmålsordboka „kort
[1] PONS Norwegisch-Deutsch, Stichwort: „kort
[1] Heinzelnisse: „kort

kort (Schwedisch) Bearbeiten

Adjektiv Bearbeiten

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum kort kortare
Neutrum kort
bestimmt
Singular
Maskulinum korte kortaste
alle Formen korta kortaste
Plural korta kortaste
prädikativ
Singular Utrum kort kortare kortast
Neutrum kort
Plural korta
 
adverbialer Gebrauch kort

Worttrennung:

kort, Komparativ: kor·ta·re, Superlativ: kor·tast

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   kort (Info)

Bedeutungen:

[1] kurz; wenig Länge haben
[2] kurz, wenig Worte benötigend
[3] kurz, wenig Zeit benötigend

Gegenwörter:

[1–3] lång

Beispiele:

[1] Han är en kort man.
Er ist ein kurzer Mann.
[2] Det var ett kort föredrag.
Das war ein kurzer Vortrag.
[3] Ha du en kort stund?
Hast du einen kurzen Moment?

Redewendungen:

göra processen kort med någon, ha kort stubin, hålla någon kort, kort i rocken, kort och gott, vara för kort i rocken

Wortbildungen:

avkorta, förkorta, kortvarig

Übersetzungen Bearbeiten

[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „kort
[1–3] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »kort«, Seite 470

Substantiv, n Bearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) kort kortet kort korten
Genitiv korts kortets korts kortens

Worttrennung:

kort, Plural: kort

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Karte, verstärktes Stück Papier oder Pappe, auch speziell: Postkarte
[2] kurz für Identitätsnachweis in Kartenform: zum Beispiel Führerschein oder Kreditkarte
[3] kurz für spelkort: Spielkarte im Kartenspiel
[4] Fotografie

Sinnverwandte Wörter:

[1] karta
[2] id-kort
[3] spelkort
[4] foto

Unterbegriffe:

[1] ransoneringskort, registerkort, sjökort, vykort
[2] bankkort, identitetskort, kontokort, kreditkort, körkort, LMA-kort, uppehållstillståndskort
[3] trumfkort
[4] färgkort

Beispiele:

[1] Hon skrev ett kort från Paris.
Sie schrieb eine Karte aus Paris.
[2] Han blev av med kortet.
Er hat den Führerschein verloren.
[2] Kan jag betala med kort?
Kann ich mit Karte zahlen?
[3] Du hämtar korten och jag hämtar drycker.
Du holst die Karten und ich hole Getränke.
[4] På kortet syns min morfar.
Auf dem Bild sieht man meinen Großvater.

Redewendungen:

bekänna kort, blanda bort korten för någon, ha ett kort i ärmen, lägga korten på bordet, vara ett oprövat kort

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] skicka ett kort (eine Postkarte schicke)
[2] ta det kortet (mit der Kreditkarte bezahlen)
[3] spela ett kort
[4] ta ett kort (ein Foto nehmen; fotografieren)

Wortbildungen:

kortbetalning, kortlek, kortnummer, korttagning

Übersetzungen Bearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „kort
[1, 3, 4] Svenska Akademiens Ordbok „kort
[1, 2] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort »kort«, Seite 470
[1] Lexin „kort
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „kort

kort (Ungarisch) Bearbeiten

Deklinierte Form Bearbeiten

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -ort

Grammatische Merkmale:

  • Akkusativ Singular des Substantivs kor
kort ist eine flektierte Form von kor.
Die gesamte Deklination findest du auf der Seite Flexion:kor.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag kor.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.