Krot (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Krot die Kroten
Genitiv der Krot der Kroten
Dativ der Krot den Kroten
Akkusativ die Krot die Kroten

Worttrennung:

Krot, Plural: Kro·ten

Aussprache:

IPA: [kʁoːt]
Hörbeispiele:
Reime: -oːt

Bedeutungen:

[1] Österreich, mundartlich: Kröte

Beispiele:

[1] „Eine Gruppe hatte zuletzt noch an die Gewerkschaft appelliert, die Krot zu schlucken.“[1]

Redewendungen:

[1] die Krot fressen/die Krot schlucken

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Kröte.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Krot
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKrot
[1] Duden online „Krot

Quellen:

  1. "Ryanair-Tochter Laudamotion schließt Basis in Wien am 29. Mai: 300 Mitarbeiter betroffen". In: derStandard.at. 22. Mai 2020, abgerufen am 21. Februar 2021.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: kort