Hauptmenü öffnen

fett (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
fett fetter am fettesten
Alle weiteren Formen: Flexion:fett

Worttrennung:

fett, Komparativ: fet·ter, Superlativ: am fet·tes·ten

Aussprache:

IPA: [fɛt]
Hörbeispiele:   fett (Info)
Reime: -ɛt

Bedeutungen:

[1] dick aufgrund von Fett im Körper (gegenüber Menschen meist abwertend)
[2] Nahrung: viel Fett enthaltend
[3] umgangssprachlich für groß, bedeutend
[4] Typographie: in dicken Buchstaben
[5] vom Boden: fruchtbar
[6] umgangssprachlich, Jugendsprache: Ausdruck der Wertschätzung, der Anerkennung
[7] umgangssprachlich: Ausdruck bei einer geschehenen Unverschämtheit (im Gegensatz zu [6]; für Jugendliche meist irreführend)

Herkunft:

[6] Jugendsprache der 2000er Jahre[1]

Synonyme:

[1] adipös, dick, fettleibig
[4] in Fettdruck, in Fettschrift
[6] umgangssprachlich: geil, cool, krass
[7] frech, unverschämt

Gegenwörter:

[1–5] mager
[6] beschissen
[7] höflich, freundlich

Beispiele:

[1] Die Thunfische werden in Umzäunungen gehalten und gefüttert, bis sie fett sind.
[1] „Eine fette Frau verlangte ihm den Groschen ab, dann schlug sie einen schmutzigen Vorhang zurück.“ (Klabund: Bracke)
[2] Fettes Fleisch schmeckt einfach besser.
[3] Das schwer beladene Schiff versprach fette Beute.
[3] Da hat er mir dann eine fette Fünf reingesemmelt.
[4] In der Einleitung wird das Lemma fett gesetzt wiederholt.
[5] Er bewunderte die fetten, saftigen Wiesen.
[6] Dort steht ein fettes Auto (= ein gutes, bewundernswertes Auto)
[7] Da nahm er mir einfach den Parkplatz weg. Das fand ich echt fett.

Redewendungen:

[1] selber essen macht fett
[2] das macht den Kohl auch nicht fett/das macht den Kohl nicht fett
des Wahnsinns fette Beute sein

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] fett essen
[3] dick und fett, fette Beute
[4] fett drucken, fett setzen
[6] fette Sache

Wortbildungen:

Fettarsch, Fettdruck, Festschrift, fettleibig, Fettwanst, Fettwiese, halbfett

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „fett
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fett
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fett
[1] canoonet „fett:A
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfett

Quellen:

Konjugierte FormBearbeiten

Nebenformen:

fette

Worttrennung:

fett

Aussprache:

IPA: [fɛt]
Hörbeispiele:   fett (Info)
Reime: -ɛt

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs fetten
fett ist eine flektierte Form von fetten.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:fetten.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag fetten.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

fett (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) fett fettet fetter fetterna
Genitiv fetts fettets fetters fetternas

Worttrennung:

fett, Plural: fet·ter

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   fett (Info)

Bedeutungen:

[1] Biologie: neben Kohlehydraten und Eiweißen einer der Grundnährstoffe höherer Lebewesen; Fett
[2] Biologie: im Körper eingelagerte Energiereserve, Fettgewebe; Fett
[3] Technik: ein zäher Schmierstoff organischer oder mineralischer Herkunft; Fett

Unterbegriffe:

[1] kakaofett, kokosfett, matfett, mjölkfett, stekfett
[2] djurfett, svinfett
[3] batteripolfett, lagerfett, lödfett

Beispiele:

[1] Man ska inte äte för mycket fett.
Man soll nicht zu viel Fett essen.
[2] Fettet sitter under huden.
Das Fett sitzt unter der Haut.
[3] Använd fett för att smörja kopplingen.
Benutzen Sie Fett, um die Verbindung zu schmieren.

Wortbildungen:

fetthalt, fettsugning, fettsyra, fettvävnad

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „fett
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (fett), Seite 207
[1, 2] Schwedischer Wikipedia-Artikel „fett
[2] Lexin „fett
[*] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „fett
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfett


Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

fit, fitt, född