fettleibig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
fettleibig fettleibiger am fettleibigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:fettleibig
 
[1] ein fettleibiger Mann

Worttrennung:

fett·lei·big, Komparativ: fett·lei·bi·ger, Superlativ: am fett·lei·bigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfɛtˌlaɪ̯bɪç], [ˈfɛtˌlaɪ̯bɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] starkes Übergewicht habend

Synonyme:

[1] adipös, dick, fett, korpulent, sehr beleibt, stark übergewichtig

Beispiele:

[1] Die fettleibigen Damen mühen sich nun im Schwimmbecken zusammen mit einer Trainerin ab, um die überflüssigen Pfunde loszuwerden.

Wortbildungen:

Fettleibigkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fettleibig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfettleibig