Hauptmenü öffnen

indulge (Englisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they indulge
he, she, it indulges
simple past   indulged
present participle   indulging
past participle   indulged

Worttrennung:

in·dulge

Aussprache:

IPA: [ɪnˈdʌldʒ]
Hörbeispiele:   indulge (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas leidenschaftlich gerne tun, sich einem Interesse hingeben: etwas nachgeben, etwas frönen, etwas (in vollen Zügen) genießen, sich gütlich tun an
[1a] Alkohol trinken: sich einen genehmigen
[2] jemandem alles erlauben, was dieser tun oder haben mag: jemanden verwöhnen, jemanden verhätscheln (beispielsweise ein Kind), jemandem nachgeben, jemanden gewähren lassen, nachsichtig sein

Synonyme:

[1] satisfy, yield
[2] cater (to), cosset, gratify, humour, mollycoddle, pander

Sinnverwandte Wörter:

[2] coddle, delight, luxuriate, pamper, please, revel, spoil

Gegenwörter:

[1] deny
[2] bridle, curb, inhibit, restrain

Beispiele:

[1] Vivian drove to main street to indulge in binge spending.
Vivian fuhr in die Stadt, um ihrer Einkaufsleidenschaft zu frönen.
[1] „I think reading about lottery winners is a little bit like buying a lottery ticket in that it invites us to indulge in the fantasy of what it would be like to win,“ says UBC psychology professor Elizabeth Dunn.[1]
„Ich denke, über Lottogewinner zu lesen, ist ein kleines bisschen wie ein Lotterielos zu kaufen, weil es uns dazu einlädt, der Phantasie nachzuhängen, wie es wäre, wenn wir gewinnen würden,“ sagt UBC-Psychologieprofessorin Elizabeth Dunn.
[1] The story revolves around one particular realm in the virtual world, called "The Hideaway." There, people can indulge their fantasies.[2]
Die Geschichte dreht sich um einen bestimmten Bereich in der virtuellen Welt namens "The Hideaway". Dort können die Menschen ihren Phantasien nachhängen.
[1] Perhaps you like to indulge in your summer reading while lounging in a hammock in the backyard, or for the last little while — in some parts of the country at least — on a porch out of the rain.[3]
Vielleicht mögen Sie es, in diesem Sommer ihre Bücher in einer Hängematte im Garten zu genießen, während Sie sich ausruhen, oder wie in letzter Zeit - zumindest in einigen Teilen des Landes - auf einer Veranda nicht im Regen.
[1] [British] Politician Jacob Rees-Mogg: „So let me, Mr. Deputy Speaker, be rude about them. Let me indulge in the floccinaucinihilipilification of judges of the European Union.“[4]
[Der britische] Politiker Jacob Rees-Mogg: „Also lassen Sie mich, Mr. Vizepräsident, unhöflich sein. Lassen Sie mich in der Geringschätzung von Beurteilern der Europäischen Union schwelgen.
[1] They [public health advocates] say food companies use them [food ads] to entreat us to indulge in fattening products and they link our obesity epidemic to unhealthy foods we see on TV.[5]
Sie [die Fürsprecher der Volksgesundheit] sagen, Nahrungsmittelfirmen benutzen sie [die Nahrungsmittelwerbung], damit wir in den Produkten, die unser Übergewicht verursachen, schwelgen und sie führen unsere Verfettungsepidemie auf ungesunde Nahrungsmittel, die wir im Fernsehen sehen, zurück.
[1] Sometimes our cravings are what our minds call “healthy” cravings, for foods like fresh melon or walnuts. Because we indulge those cravings without mental or emotional suffering, those aren’t the issue.[6]
Manchmal haben wir Gelüste, was unser Verstand "gesunde" Gelüste nennt, nach Nahrungsmitteln wie frische Melonen oder Walnüsse. Weil wir diesen Gelüsten ohne gedankliche oder emotionale Leiden nachgeben sind diese nicht das Problem.
[1] Writers from Europe and the United States - among them Paul Bowles, Tennessee Williams, Henri Matisse and Genet himself -flocked there to indulge their senses, and enjoy a sexual freedom then unknown elsewhere.[7]
Schriftsteller aus Europa und den Vereinigten Staaten - darunter Paul Bowles, Tennessee Williams, Henri Matisse und Genet selbst - strömten dorthin, um ihren Sinnen zu frönen, und genossen eine sexuelle Freiheit, die damals anderswo unbekannt war.
[1a] Say “bonjour” to your new favorite reason to indulge in a glass of wine. A small study published last week in the Journal of Psychopharmacology shows that a small amount of alcohol can help people speak a foreign language better.[8]
Begrüßen sie ihren neuen Lieblingsgrund, um sich ein Glas Wein zu genehmigen. Eine kleine Studie, die letzte Woche im Journal of Psychopharmacology veröffentlicht wurde, zeigt, dass eine kleine Menge Alkohol Menschen helfen kann, eine Fremdsprache besser zu sprechen.
[2] Kisii, or Gussii, moms in Kenya carry their babies everywhere, but they don't indulge a baby's cooing.[9]
[Egal, ob vom Stamm der] Kisii oder Gussii, in Kenia tragen Mütter ihre Babys überall mit sich herum, aber sie geben nicht dem Krähen eines Babys nach.
[2] As a food writer, I follow trends in healthful eating; as a parent, I know when I shouldn’t indulge my children’s whims.[10]
Als Journalistin in Ernährungsfragen folge ich den Trends für gesundes Essen; als Elternteil weiß ich, wann ich nicht den Launen meiner Kinder nachgeben sollte.
[2] As Disney's Christmas season in Paris begins, Kirsten Broomhall leaves her misgivings behind to indulge her son in a one-off weekend of sugary sweetness[11]
Als Disney's Weihnachtssaison in Paris beginnt, lässt Kirsten Broomhall ihre Bedenken hinter sich, um ihren Sohn in einem einmaligen Wochenende mit kitschiger Süßlichkeit zu verhätscheln

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Präposition:
indulge in something - sich etwas hingeben, etwas nachhängen
indulge in leisure activities - seinen Freizeitaktivität nachgehen,
indulge in daydreams - Tagträumen nachhängen,
indulge in reminiscences - Erinnerungen nachhängen,
indulge in an icecream sunday - sich einen Eisbecher genehmigen
indulge in a glass of wine - sich ein Glas Wein genehmigen
[1] mit Substantiv:
indulge a craving for something - einer Gier nach etwas nachgeben
indulge a desire for something - einem Verlangen nach etwas nachgeben
indulge an inclination for something - einer Neigung nach etwas nachgehen
indulge someone's passion for something (e.g. music, art, food) - seiner Leidenschaft für etwas (beispielsweise Musik, Kunst, Essen) nachgehen
indulge someone's interest for something (e.g. music, gardening, sailing, travelling) - seinen Interesse für etwas (beispielsweise Musik, Gartenarbeit, Segeln, Reisen) nachgehen
[1] mit Pronomen:
indulge oneself in something - sich etwas gönnen, sich etwas erlauben
[2] mit Substantiv:
indulge children - Kinder verwöhnen
indulge someone's whims - jemandes Marotten nachgeben

Wortbildungen:

indulgence - [1] Nachgiebigkeit, Nachsicht [2] Genuss, Luxus
indulgency - Nachgiebigkeit, Nachsicht
indulgent - [1] nachgiebig, nachsichtig, [2] ausschweifend, hemmungslos
indulgently - nachsichtig
overindulgent - hemmungslos, zügellos
self-indulgent - schwelgend, hemmungslos, zügellos, sich gehen lassend

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „indulge
[1, 2] Merriam-Webster Online Thesaurus „indulge
[1, 2] Oxford English Dictionary „indulge
[1, 2] Oxford Learner's Dictionary: „indulge“
[1, 2] Cambridge Dictionaries: „indulge“ (britisch), „indulge“ (US-amerikanisch)
[1, 2] Macmillan Dictionary: „indulge“ (britisch), „indulge“ (US-amerikanisch)
[1, 2] Collins Wörterbuch „indulge
[1, 2] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „indulge
[1, 2] LookWayUp-Deutsch-Englisch-Wörterbuch „indulge
[1, 2] LookWayUp-Englisch-Englisch-Wörterbuch „indulge
[*] Online Etymology Dictionary „indulge
[1, 2] The FreeDictionary: „indulge“
[1, 2] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „indulge
[1, 2] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „indulge
[1, 2] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „indulge
[1, 2] Beolingus Englisch-Deutsch, Stichwort: „indulge
[1, 2] Duden online: „indulge“
[1, 2] Langenscheidt Englisch-Deutsch, Stichwort: „indulge

Quellen:

  1. Maryse Zeidler: Analysis - Why we love reading about lottery winners, even unhappy ones. CBC Radio Canada, Toronto, Canada, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch).
  2. Marianne Combs: Jungle play explores real-world consequences of virtual-reality actions. Minnesota Public Radio, News, Minnesota, USA, 15. September 2017, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch).
  3. Duncan McCue: Cross Country Checkup - What book will you recommend for our annual list of summer reading?. CBC Radio Canada, Toronto, Canada, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch, Text und Audio zum Nachhören (ca. 00:00:45, Dauer: 01:53:02 hh:mm:ss)).
  4. Frank Langfitt: Europe - In Britain, Conservative Jacob Rees-Mogg Is Gaining A Following With Younger Audience. NPR (ehemals National Public Radio), Washington D.C., USA, 17. August 2017, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch, Text und Audio zum Nachhören (Dauer: 04:38 mm:ss)).
  5. Eliza Barclay: Eating And Health - Scientists Are Building A Case For How Food Ads Make Us Overeat. NPR (ehemals National Public Radio), Washington D.C., USA, 29. Januar 2016, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch).
  6. Lisa Turner: Food Cravings? Listen to Your Body. The Huffington Post, USA, 27. November 2011, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch).
  7. Sabry Hafez: Obituary: Mohammad Shoukri - Outstanding Arabic writer giving vivid expression to taboo themes. In: The Guardian Online. 26. November 2003, ISSN 0261-3077 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2017).
  8. Lindsay Holmes: Healthy Living - Alcohol Can Help You Speak A Foreign Language More Fluently. The Huffington Post, USA, 25. Oktober 2017, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch).
  9. Emily Lodish: Culture - Global Parenting Habits That Haven't Caught On In The U.S.. NPR (ehemals National Public Radio), Washington D.C., USA, 12. August 2014, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch).
  10. Christina Loccke: Crunch-Time Rules for Parenting and Eating. The Huffington Post, USA, 13. Mai 2013, abgerufen am 1. Dezember 2017 (Englisch).
  11. Kirsten Broomhall: Succumbing to Mickeyland. In: The Guardian Online. 9. November 2005, ISSN 0261-3077 (URL, abgerufen am 1. Dezember 2017).