Gratwanderung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Gratwanderung

die Gratwanderungen

Genitiv der Gratwanderung

der Gratwanderungen

Dativ der Gratwanderung

den Gratwanderungen

Akkusativ die Gratwanderung

die Gratwanderungen

 
[2] Ein Wanderweg, auf dem Gratwanderungen gemacht werden: Bei einem Fehltritt fällt man links oder rechts hinunter.

Worttrennung:

Grat·wan·de·rung, Plural: Grat·wan·de·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaːtˌvandəʁʊŋ]
Hörbeispiele:   Gratwanderung (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Situation, bei der man zwei gegensätzliche Aspekte hat, die gleichzeitig zu berücksichtigen sind; man bewegt sich auf "einem schmalen Grat", der kein Abweichen nach links oder rechts zulässt
[2] alpin: Bergtour, bei der man den Grat einer Bergkette entlang wandert

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Grat und Wanderung

Beispiele:

[1] „Die Kampagne ist eine Gratwanderung zwischen sachlicher Information und PR in eigener Sache – mit dem Risiko der Schönfärberei.“[1]
[1] „Bin ich zu gierig oder backe ich kleinere Brötchen? Diese Gratwanderung ist entscheidend [beim Würfelspiel 'Qwantum'].“[2]
[1] „Diese Gratwanderung im Grenzgebiet zwischen Phantasterei und wissenschaftlich fundierten Visionen hat seit jeher fasziniert…“[3]
[1] „[Der Autor Markus A. Weingardt] hat die Geschichte dieser besonderen [deutsch-israelischen] Beziehungen minutiös und sehr detailliert nachgezeichnet. In zehn Kapiteln beschreibt er eine Gratwanderung, die von zahlreichen Turbulenzen erschüttert wurde.“[4]
[1] „Das Hauptproblem, das die Minister zu klären hatten, war die Gratwanderung zwischen der Gastfreundschaft für die Besucher bei der WM 2006 und der notwendigen Gefahrenabwehr.“[5]
[1] „[Schlagzeile:] Gerhard Richter-Experte Elger: Der Maler vollzieht eine Gratwanderung zwischen Abstraktion und Realismus“[6]
[1] „Im Film wird von [der] Gratwanderung zwischen Denkmalschutz und Museumsbetrieb mit täglich Tausenden Besuchern erzählt.“[7]
[1] Für die 'Europäische Zentralbank' ist es eine Gratwanderung: Einerseits begann die amerikanische Notenbank FED mit der Straffung ihrer Geldpolitik bereits im vergangenen Jahr, andererseits hält die EZB die Konjunkturentwicklung in Europa nicht für so gefestigt, dass es eine Änderung ihrer bisherigen Politik erlaubte.[8]
[2] Morgen gehen wir aufs Joch hoch und machen eine Gratwanderung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: eine Gratwanderung bestehen, hinbekommen, vollführen
[1] mit Verb: etwas kommt einer Gratwanderung gleich
[1] mit Adjektiv: delikate, diplomatische, politische, schmale, ständige Gratwanderung
[1, 2] mit Adjektiv: schwierige Gratwanderung
[2] mit Adjektiv: gefährliche, halsbrecherische, riskante, waghalsige Gratwanderung

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gratwanderung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gratwanderung
[1, 2] canoonet „Gratwanderung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGratwanderung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gratwanderung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Gratwanderung
[1, 2] The Free Dictionary „Gratwanderung
[1, 2] Duden online „Gratwanderung
[1, 2] Deutsche Welle, Deutsch lernen – Wort der Woche: Felix Forberg: Die Gratwanderung. In: Deutsche Welle. 11. Januar 2019 (Text und Audio zum Download, Dauer 01:36 mm:ss, URL, abgerufen am 5. Januar 2019).

Quellen:

  1. Mirjam Stöckel: Europawahl-Kampagne – Das EU-Parlament geht in die Offensive. In: Deutschlandradio. 12. Dezember 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Hintergrund, Text und Audio, Dauer 18:49 mm:ss, der Audiobeitrag muss vom Sender am 12.06.2019 aus dem Netz genommen werden wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 21. Änderung, URL, abgerufen am 12. Januar 2019).
  2. "Qwantum" und "Würfelland" als Spiele für unterwegs. In: Bayerischer Rundfunk. 7. Dezember 2018 (URL, abgerufen am 12. Januar 2019).
  3. Jens Gerdes: Als die Sprache zur Welt kam. Was Linguisten über die Evolution von Sprache zu sagen haben. In: Sprachreport. Nummer Heft 1, 2010, Seite 9-16, Zitat Seite 9.
  4. Ludwig Watzal: Markus A. Weingardt: Deutsche Israel- und Nahostpolitik. Die Geschichte einer Gratwanderung seit 1949. Campus Verlag. Frankfurt am Main 2002. 504 Seiten. 49,90 Euro. In: Deutschlandradio. 18. November 2002 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Politische Literatur, URL, abgerufen am 12. Januar 2019).
  5. Deutscher Wikinews-Artikel „Stuttgart, Deutschland, 27.05.2005: Länderkonferenz über das Sicherheitskonzept zur Fußball-WM 2006
  6. Stefan Dege: Interview – Gerhard Richter-Experte Elger: Der Maler vollzieht eine Gratwanderung zwischen Abstraktion und Realismus. In: Deutsche Welle. 29. Juli 2018 (URL, abgerufen am 12. Januar 2019).
  7. Irina Hanft: "Leben im Welterbe" - Film über Würzburger Residenz. In: Bayerischer Rundfunk. 19. November 2018 (Text und Audio, Dauer 03:06 mm:ss, URL, abgerufen am 12. Januar 2019).
  8. adaptiert von: Brigitte Scholtes: Europäische Zentralbank Wie gehts weiter mit der EZB-Geldpolitik?. In: Deutsche Welle. 25. Januar 2018 (URL, abgerufen am 12. Januar 2019).