jít (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
jít
Zeitform Wortform
Präsens 1.Person Sg jdu
2.Person Sg jdeš
3.Person Sg jde
1.Person Pl jdeme
2.Person Pl jdete
3.Person Pl jdou
Präteritum m šel
f šla
Partizip Perfekt   šel
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   jdipojď
Alle weiteren Formen: Flexion:jít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: chodit

Worttrennung:

jít

Aussprache:

IPA: [jiːt]
Hörbeispiele:   jít (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] gehen, kommen
[2] passieren
[3] nachgehen, vergehen
[4] jít o + Akkusativ: sich handeln (um)
[5] funktionieren
[6] jít pro + Akkusativ: holen

Synonyme:

[1] pohybovat se, ubírat se, brát se, kráčet, vstupovat, směřovat, blížit se
[3] plynout, uplývat, míjet, ubíhat
[5] fungovat, běžet, pracovat

Gegenwörter:

[1] stát

Beispiele:

[1] Už jdu.
Ich gehe schon.
Ich komme schon.
[4] Nejde o to, že nepřišel, ale že se neomluvil.
Es geht nicht darum, dass er nicht kam, sondern dass er sich nicht entschuldigte.
[5] Nejde rádio ani televize.
Weder Radio noch Fernseher funktionieren.
[6] Šel už někdo pro doktora?
Holt schon jemand den Doktor?

Charakteristische Wortkombinationen:

[*] jít do toho — (ja,) etwas angehen, (ja,) etwas in Angriff nehmen, sich auf etwas stürzen, sich ins Zeug legen, vorstoßen

Wortbildungen:

dojít, obejít, odejít, pojít, projít, předejít, přijít, sejít, ujít, vejít, vyjít, zajít

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „jít
[1–6] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „jíti
[1–6] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „jíti
[*] PONS Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „jít
[*] Verzeichnis:Tschechisch/Verben der Bewegung